Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 128 von 128

Nur ein Blödmann fährt eine 1200 GS...

Erstellt von Krise, 03.01.2009, 22:55 Uhr · 127 Antworten · 28.096 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    Ist halt nur ein klasse Tourer ... mit dem man es auch mal etwas fliegen lassen kann.

    Und das mit der Höhe der GS oder GSA ist schon mächtig gewaltig , aber ich als unterlanger (179cm) komme mit meiner GSA ganz gut zurecht ... ok manchmal ist es schon etwas spannender (z.B. wenn dir ein Touri-Bus in den Dolos in der Spitzkehre den Vorrang nimmt ... ) ... aber bisher ging es immer irgendwie ohne umzufallen (ich fahre seit längerem mit "oben montierter Sitzbank) !

    Wie ich schon einmal schrieb: Alles eine Frage der Körperbeherschung und der Selbstbeherschung

  2. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Aurangzeb Beitrag anzeigen

    P.S. Sollte unser "Blödi" seine GS nicht im März gekriegt haben? Wo bleiben die Begeisterungsrufe?
    Jo, Du hast ja sooo recht, wobei ich meine, irgendwo hier über meine neue Errungenschaft berichtet zu haben. Also hier ist er: der "BEGEISTERUNGSRUF!"

    Habe sie jetzt seit 1.700 km und bin erwartungsgemäß vom Handling schwer begeistert. Meine 180 cm empfinde ich als Mindestmaß für die GSA, wobei sich das nur aufs Rangieren bezieht. Fahren muß man halt können, das ist keine Frage der Körperlänge, sondern der Erfahrung.

    Die 105 PS finde ich nicht ganz so spannend, ein paar mehr fänd ich bei Überholvorgängen schon hilfreich, da war ich von der "offenen" V-Strom deutlich mehr Feuer gewohnt.

    Die 200 km-h benötigen Vollgas, auch ungewohnt. Endlich verstehe ich den Beitrag zum Thema "Kurzgasgriff", bestimmt eine nützliche Sache, wenn man Freund der schnelleren Gangart ist.

    Ansonsten zügele ich meine Euphorie arg, weil ich zu oft hier im Forum von Problemen anderer lese, deren Umfang ich von Japanern nie kannte. Irgendwie rechne ich ständig damit, dass es mich auch mal erwischt. Bei jedem Starten rechne ich damit, dass die Batterie den Geist aufgibt, ich sehe mich schon einsam auf einem Paßsträßchen mit defekter Ringantenne o.ä. liegen. Meine bevorstehende Italien-Rundfahrt wird zeigen, ob ich ihr vertrauen kann oder sie mich hängen läßt.

    2 x 300 km polnische "Landstraßen" über übelste Holperpisten haben jedoch bereits gezeigt, wie absolut tauglich die GSA ist, da wäre mir die V-Strom schon auseinandergefallen, auch ESA ist hier eine tolle Sache.

    Mittlerweile finde ich sie als 2009er Modell mit dem vielen Schwarz auch richtig schön, selbst die Alukoffer, gegen die ich erst Abneigumg empfand, stehen ihr gut.

    Kurzum: ich hoffe, dass sie mir mehr und mehr ans Herz wächst und bin noch guter Dinge!

    Empfehlung für Dich: Kaufen, wenn's finanziell möglich ist. Das Leben ist zu kurz zum Warten...

  3. Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    3

    Daumen hoch

    Hallo Krise,
    ich muß dir voll und ganz Recht geben!!
    Auch mir geht es mit den Forum genauso...das V-Strom Forum war aber ebenso bestückt mit Kaosmoppeds. Irgendwann sag ich mir, sch... drauf Augen zu und durch!
    Auch ich warte jeden Tag darauf, sie springt nicht an, Ringelingantenne hinüber usw.

    Aber jetzt sind wir ja schon zu zweit die durch die Lande düsen, mit dem gleichen Feeling....hat doch auch was
    Jetzt schon 5000km ohne Probleme...hui schön!!

  4. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    1

    Standard der gleiche Blödmann

    Hallo Heiko
    mir ging es nicht anders . Ich bin 3 Jahre eine 1000er V Strom gefahren , bis ich letztes Jahr eine Probefahrt mit der Gs gemacht habe. Von diesem Tag an ging mir das Teil nicht mehr aus dem Kopf . Schließlich bin ich dieses Jahr im April noch mal zum BMW Händler ein Probefahrt machen und danach war es ganz vorbei . Jetzt bin ich seit 3 Wochen stolzer GS Besitzer und habe es nicht eine Sekunde bereut.
    Gruß Mario

  5. Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    54

    Standard

    Bei all der Lobhudelei auf die GS, hier mal ein anderer Kommentar:

    Hab seit Januar eine GS 1200 Adventure und bin sie jetzt 5000km gefahren.

    Mein Fazit:
    Ja - technisch ein gutes Motorrad - aber der Motor ???

    Bei allem Respekt - eine Katastrophe.
    Rauh, unkultiviert, leistungsarm und ruppig.

    OK - ich bin 4Zylinder gewohnt und hab mir gesagt - laß dem Baby etwas Zeit.
    Nun nach den 5000 habe ich mich entschieden - sie geht wieder weg.

    Die GS hat es nicht 1x geschafft, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
    Als Tourer zu lahm und als Enduro zu schwer.

    Wer also eine GS (komplett mit Endurogetriebe, Alu-Koffern etc) sucht - sie steht unter "Biete"
    Ich gehe zurück ins Nippon-Lager.

    Und nun dürft Ihr mich dafür fleddern - auf gehts

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Hier fleddert dich keiner. Mach dich aber auf einen heftigen Wertverlust nach 5.000 km gefasst, da der Kurs der ADV zwischenzeitlich durch Tagezulassungen gelitten hat. Für € 2000,-- unter Liste gibts heute bei den Händler genug Maschinen. Mein Händler hat allein 3 ADVs und 2 GS als Tagezulassungen stehen. Alle ca. € 2.200,-- unter Liste. Aber das Thema Tagezulassung kennst du ja von deiner Maschine auch. Trotzdem viel Erfolg beim Verkauf der ADV.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    171

    Standard

    hey krise, nach 13 unterhaltsamen seiten muss ich nun auch was los werden:

    WILLKOMMEN IM CLUB!!!

    nur einige tipps und gedanken:

    sitzbank und höhe: ich habe ne sargent cycles bank aus england und für die beste sozia von allen die bank von der normalen 12er (dicker)
    dann kommt man(n) auch mit 180cm gut auf den boden und liegt nicht so oft, der fahrkomfort ist HAMMERMÄSSIG besser und das mopped fühlt sich noch handlicher an..

    sound, akra ganz offen, klingt dann auch nach mopped (der 2te mögliche offenere originaleinsatz für den akra war 40 euro ins klo)

    pech: es gibt leider KEIN anderes mopped mehr, was dir nach (???geht das???) einer ADV je wieder so spass machen kann..

    ich fahre schnell, langsam, wild, ruhig, im gelände, auf der strasse, stadt land autobahn..
    sie ist die beste, auch wenn manchmal, ja nur manchmal vielleicht mir ein paar pferde fehlen, um auf den kurzen geraden die "Gebückten" nicht wieder an mir vorbeilassen zu müssen, um sie in den kurven wieder abzuledern...

    gibt es noch was?? jepp....

    sie IST rau, vibriert manchmal zu viel auf der bahn, kalt einfach nicht zu ertragen (wie ne frau eben ;-)), groß und sicherlich nicht für jeden eine schönheit,
    für mich ist sie immer wieder ein grund, mich auf jeden kilometer auf dem 2rad zu freuen.

    viel spass und wenig probs mit deiner, herzlichst...

  8. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    So, meine Q hat gestern zum ersten mal die Alpen erblickt. 550 gemütliche Kilometer über 5 Pässe und 30°C Temperaturunterschied bei garstigem Regen, dichtestem Nebel und schönstem Sonnenschein. Bis auf kleine Leistungseinbussen im unteren Drehzahlbereich auf 2'500m Höhe und eine defekte Birne des Fahrlichtes kurz vor Schluss hat alles super geklappt (zum Glück habe ich immer was in Reserve mit, so dauerte die Tour halt 3 Minuten länger ). Ich bin absolut zufrieden, ich kam noch nie so erholt von einer grösseren Tour zurück.


 
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Ähnliche Themen

  1. Fährt jemand eine Ostsee Runde?
    Von GsCharly im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 21:22
  2. Wer fährt denn nun eine Woche ins...
    Von Frank.m2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 534
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 21:15
  3. Aus R 1200 GS eine R 1300 GS
    Von Bernde_DGF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 11:18
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 07:46
  5. Zach für eine 04 1200 GS
    Von Rombo01 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 17:58