Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Odyssey PC 535 Batterie... Pflege Wartung???

Erstellt von axavoba, 22.07.2012, 12:46 Uhr · 43 Antworten · 4.745 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #41
    Hallo Hans, das kannst du machen, sie ohne zu Befüllen ein Jahr lagern, es tut Ihr halt nicht unbedingt gut, weil sie die Trockene Vorladung allmählich verliert, und dann nach Befüllung und Erstinbetriebnahme ggf. leer ist, und erst einmal ordentlich und lange genug Vollgeladen werden muss.
    Vl nimmt dein Händler sie auch gegen einen Gutschein zurück und du kaufst was, das du brauchen kannst. dann hätten beide keinen Nachteil und die Batterie käme schneller unters Volk.
    Oder du stellst sie mit Verlust zum Verkauf.
    Für mich ist halt fraglich, ob ich mit der wieder genesenen Batterie in Urlaub fahren wollte, und das Risiko eingehen, dass sie doch dort wieder Erwarten stirbt.? Deine Entscheidung mit allen Risiken und Vorteilen.

  2. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #42
    Hi
    Bin zwar kein Spezialist aber soweit ich weis
    ist ne trockene Batterie kühl + trocken gelagert
    nahezu unbegrenzt haltbar.

    Gruß Jo

  3. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Hallo Hans, das kannst du machen, sie ohne zu Befüllen ein Jahr lagern, es tut Ihr halt nicht unbedingt gut, weil sie die Trockene Vorladung allmählich verliert, und dann nach Befüllung und Erstinbetriebnahme ggf. leer ist, und erst einmal ordentlich und lange genug Vollgeladen werden muss.
    Vl nimmt dein Händler sie auch gegen einen Gutschein zurück und du kaufst was, das du brauchen kannst. dann hätten beide keinen Nachteil und die Batterie käme schneller unters Volk.
    Oder du stellst sie mit Verlust zum Verkauf.
    Für mich ist halt fraglich, ob ich mit der wieder genesenen Batterie in Urlaub fahren wollte, und das Risiko eingehen, dass sie doch dort wieder Erwarten stirbt.? Deine Entscheidung mit allen Risiken und Vorteilen.
    Hi
    anscheinend bin ich falsch informiert
    aber ne Frage hab ich jetzt auch
    wie wird so ne Batterie eigentlich trocken
    geladen? da leitet doch nix .....
    neeee ist nicht ironisch gemeint ,reines Interesse.
    Hintergrund ist folgender ,habe mir schon überlegt mir eine Batterie
    als E-Teil zuzulegen da ich denn Verdacht habe das meine
    anfängt zu schwächeln weil als letzt meine Q mal 4 Tage stand
    blinkte mein Ctec Indicator schon Orange.
    Das war früher nicht.

    Gruß Jo

  4. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #44
    Trocken vorgeladene Nassbatterie einfach kuehl wegstellen. Sog. Trockenbakterie wie Gel etc. aber ab und an laden bzw. auch mak kurz mit hohen Strom belasten, denn gelagert werden die nicht gerne

    Beste Gruesse via Tapatalk
    Dobs


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Problem Einbau Batterie ODYSSEY/ HAWKER PC 535???
    Von probefahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 00:53
  2. Wartung der Batterie
    Von columbus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 21:34
  3. Q Pflege ....
    Von Newbug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 23:20
  4. Batterie von Odyssey
    Von Talisker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 13:27
  5. Wartung und Pflege Dampfreiniger,
    Von Fischkopf im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 08:43