Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Oelige Frage !

Erstellt von thomas, 18.01.2006, 17:07 Uhr · 31 Antworten · 6.188 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #11
    @ Frank:
    Das ist genau das Öl vor dem ich auch stand. Ich weiß nicht, ob BMW zwischen 1150 und 1200 er GS unterscheidet. Aber die Zertifizierung API SL-CF entspricht nicht der in meinem Handbuch geforderten API SF, SG oder SH. Insofern sehe ich es wie oben erwähnt... ich hab bei Louis kein Öl gefunden, das den Anforderungen entspricht.

    Wenn ich damit völlig falsch liege, bitte ich um Aufklärung.

  2. Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    275

    Standard

    #12
    imho ist sl ein viel hochwertigeres öl als die geforderten sf!
    der zweite api buchstaben steht meinereiner für die ölqualität. je höher der buchstabe im alphabet ist, um so besser! bmw fordert mindestens api sf und die tante bietet api sl. müßte also gehen.
    casi 8)

  3. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von q_gelb
    32l Fass
    Bei einem durchschnittlichen Öl-Verbrauch von 0,2l/1000 km reicht das für 160.000 km. :shock:
    Viele Grüße
    Georg
    Wenn er für die je 16-20 Ölwechsel (nach Q-Typ) noch ein zweites Fass hat, stimmt die Rechnung

  4. Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    #14
    Ich weiß nicht was ihr wollt, ich fahre Castrol 10w 40 und das geht auch.

    Nun ich arbeite bei dem Haufen, und wir haben nun mal gute Kontakt zu BMW
    und somit wurde mir bestätigt das diese Öl genau so gut schlecht oder wie auch immer für unsere Qe ist.

    Ist aber bei fast allen Motoren so, ob nun Auto oder Motorrad, moderne öle sind heute so gut, das die sich nicht wirklich was tun.

    Ausnahme sind natürlich die hoch potenten Motoren.

    Gruß Michael

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von casi
    imho ist sl ein viel hochwertigeres öl als die geforderten sf!
    Wäre interessant zu wissen, ob das stimmt. Kennt sich hier jemand aus???

    Der Louis-Sklave kannte sich (Überraschung!) nicht aus.

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #16
    SL ist die beste "Suppe" die derzeit zu kaufen ist

    Zitat Zitat von AMGaida
    Kennt sich hier jemand aus???
    Auskennen nicht, aber hier oder hier steht etwas, oder einfachmal da schauen.

    So, ich hoffe ein wenig geholfen zu haben.

  7. Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    452

    Standard ..

    #17
    Moin,Moin Michael,
    hier unterliegst Du einem großen Irrtum,natürlich kann man auf der 1200 GS auch synth. oder teilsynth. fahren, nur ist das mineralische nicht aus Jux und Dollerei vorgegeben bzw. empfohlen,es hat auch etwas mit der Laufruhe des Motors und der damit verbundenen mech. Übertgragungsgeräusche zu tun,leuchtet ein oder ?

    Gruß vom Oelfeld

    Thomas

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Mister Wu
    So, ich hoffe ein wenig geholfen zu haben.
    Danke!

  9. Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    275

    Standard Re: ..

    #19
    Zitat Zitat von thomas
    Moin,Moin Michael,
    hier unterliegst Du einem großen Irrtum,natürlich kann man auf der 1200 GS auch synth. oder teilsynth. fahren, nur ist das mineralische nicht aus Jux und Dollerei vorgegeben bzw. empfohlen,es hat auch etwas mit der Laufruhe des Motors und der damit verbundenen mech. Übertgragungsgeräusche zu tun,leuchtet ein oder ?

    Gruß vom Oelfeld

    Thomas
    da bin ich nicht deiner meinung thomas! allein durch das mineralische öl läuft der motor nicht zwingend ruhiger. synthetisches öl hat sicherlich in sachen laufruhe auch so seine vorteile....
    den einzigen grund um mineralisches öl dem syn. öl bei unseren boxern vorzuziehen ist der deutlichere niedrigere ölpreis!
    bei naßkupplungen sieht das wieder gaaaanz anders aus. dort sind manche synthetische öle sogar schädlich, da die additive die belege angreifen und sie dann zum kleben neigen.
    mineralische öle haben solche additive nicht. deshalb sollten naßkupplungsbesitzer (wir ja glücklicherweise ja nicht ) immer auf die naßkupplungfreigabe achten!
    casi 8)

  10. Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    452

    Standard .

    #20
    Moin,Moin Casi,
    Du solltest Dich mit der Materie Boxermotor etwas mehr beschäftigen,es ist nunmal so wie ich es schon mitgeteilt habe,sorry, ist aber so

    Gruß vom Meer

    Thomas


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Öl Frage
    Von atman04 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:18
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  3. Ich hab da mal 'ne Frage....
    Von lemmi+Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 14:04
  4. hab da mal ne frage...
    Von kai#777 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 16:38
  5. Die --Öl-- Frage ?
    Von bmwsri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 08:50