Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Öhlins ESA - Fahrwerk für R1200GS

Erstellt von RacingQ, 28.11.2011, 21:53 Uhr · 49 Antworten · 14.540 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #11
    Gesetzt

  2. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    135

    Standard

    #12
    Es gibt auch autobahnähnlich ausgebaute Landstraßen.

    Zitat Wikipedia:

    Entgegen einer weitverbreiteten Meinung gilt auf einer autobahnähnlichen Straße nicht unbedingt ein Tempolimit für Pkw und sonstige Kraftfahrzeuge bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 Tonnen. Sofern eine Straße über baulich getrennte Richtungsfahrbahnen oder zwei markierte Fahrspuren pro Richtung verfügt, gilt für diese Fahrzeuge keine Geschwindigkeitsbeschränkung, es sei denn, dass eine solche ausdrücklich angeordnet worden ist. Für diese Fahrzeuge gilt dann, genau wie auf der Autobahn, eine allgemeine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. (vgl. § 3 Abs. 3 Nr. 2.c StVO)

    Man darf dort also ganz legal 120 km/h fahren :-)
    Bin sicher, dass der Kollege eine solche Straße gemeint hat ;-)

  3. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von speedster Beitrag anzeigen
    Es gibt auch autobahnähnlich ausgebaute Landstraßen.

    Zitat Wikipedia:

    Entgegen einer weitverbreiteten Meinung gilt auf einer autobahnähnlichen Straße nicht unbedingt ein Tempolimit für Pkw und sonstige Kraftfahrzeuge bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 Tonnen. Sofern eine Straße über baulich getrennte Richtungsfahrbahnen oder zwei markierte Fahrspuren pro Richtung verfügt, gilt für diese Fahrzeuge keine Geschwindigkeitsbeschränkung, es sei denn, dass eine solche ausdrücklich angeordnet worden ist. Für diese Fahrzeuge gilt dann, genau wie auf der Autobahn, eine allgemeine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. (vgl. § 3 Abs. 3 Nr. 2.c StVO)

    Man darf dort also ganz legal 120 km/h fahren :-)
    Bin sicher, dass der Kollege eine solche Straße gemeint hat ;-)
    Ich natürlich auch

  4. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #14
    Wenn du auch so eine Straße meintest ist deine Antwort noch weniger zu verstehen.

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Q Hirte Beitrag anzeigen
    Wenn du auch so eine Straße meintest ist deine Antwort noch weniger zu verstehen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie

  6. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #16
    Auch eine Möglichkeit sich zu Entschuldigen.

  7. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #17
    Hi,

    hier am Niederrhein sind so gut wie alle Landstraßen mit 100Km/h freigegeben und wenn man mal in der Tat 120Km/h fährt und die Toleranz abzieht kommt da ein Verwarnungsgeld bei rum.....

    Doch jeder hier hat mal einen Führerschein gemacht und evtl. auch schon Jahrzehnte Fahrpraxis auf dem Buckel....

    Somit brauchen wir keine Aufklärung wie schnell wer, wie und wo fahren darf !

    Ich persönlich halte mich an Toleranzen, und 10- 20km/h außerorts lege ich immer drauf- wenn es der Verkehr und die Straßenverhältnisse zulassen!

    Aber wie teuer war das Öhlins ESA noch mal

    LG Matti

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #18
    Was Gutes kostet halt auch ein paar Euros, sollen so freundliche 3.000,-- € sein. Das Ergebnis ist dann allerdings auch absolut TOP

  9. Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #19
    Hi,

    ich hab zwar kein ESA und auch keine Öhlins, dafür aber Wilbers. Seit dem Umbau bin ich der glücklichste Mensch. Kann mich allem nur anschließen, kein schwammiges Gefühl, fahren wie auf Schienen usw. Wenn ichs nochmal zu tun hätte, würde ich auch den doppelten Preis bezahlen nur um dieses geniale Fahrwerk zu bekommen. Weis jetzt nicht was das WESA von Wilbers kostet und ob es wesentlich günstiger ist wie Öhlins. Aber wäre vielleicht mal ne Alternative zum Nachfragen. Aber wenn dann bitte nur bei einem Wilbers Stützpunkthändler nicht irgendwo in irgend einer Werkstatt oder bei einem Versender, denn es genügt nicht nur sich die Öhlins oder Wilbers zu holen, es kommt auch sehr auf die richtige Einstellung an. Habe hier schon Dinge gehört von Leuten, die nicht richtig beraten wurden, da fällt einem nichts mehr ein.

  10. Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    5

    Daumen hoch

    #20
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Auch ich wünsche viel Spaß mit der Neuerwerbung



    ..und für diesen Satz ein zügiges erreichen der 17 Punkte. Vorsätzliche Raserei ist alles andere als cool..aber so kommt man wenigstens auch mal in die Zeitung und zu Ehren als Organspender.

    Hallo Dobs,
    jeder darf hier seine Meinung sagen - Gott sei Dank. Und deshalb habe ich mich hier angemeldet. Ich fahre jetzt schon seit 41 Jahren Motorrad und spule jedes Jahr zwischen 13 - 15.000 Km runter. Und ich glaube ich weiß was ich tue.

    Boxergrüße
    Jürgen


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Öhlins oder Wilbers Fahrwerk für eine R1200GS Bj.2006 gesucht
    Von R12GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 11:49
  2. Öhlins Fahrwerk
    Von Lutz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 20:22
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Öhlins-Fahrwerk für R1200GS -Bj07
    Von realnameuser im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 09:59
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) SR Racing Anlage und Öhlins Fahrwerk R1200GS
    Von realnameuser im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 20:13
  5. Verkaufe R1200GS Öhlins Fahrwerk guter Zustand wenig Km...
    Von Saarbiker2008 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 14:18