Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Öhlins-ESA - ich hab´s getan ...

Erstellt von Ralf-, 04.08.2012, 12:57 Uhr · 33 Antworten · 6.947 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    117

    Standard Öhlins-ESA - ich hab´s getan ...

    #1
    Hallo in die Runde ...

    tja, ich hab´s also getan und mir das ESA von Öhlins gegönnt!

    Allerdings war das Ganze bis jetzt eine ziemlich schwere Geburt, die noch immer keinen befriedigenden Abschluss gefunden hat

    Also - gekauft habe ich bei Rösner und Rose - ca. 240 km Anfahrt von mir. Lieferung ging fix, Termin ausgemacht und Moped auf dem Trailer nach Rödermark. Einbau war Ruck-Zuck erledigt, Moped aufgeladen und ab nach Hause. Aber schon im Rückspiegel auf der BAB kam mir das Moped irgendwie kleiner vor. Nach dem Abladen Sitzprobe - ups, das Moped ist geschrumpft Statt des ADV-Fahrwerks hatte Öhlins ein Fahrwerk für die normale GS geliefert Außerdem ließ sich der Beladungszustand nicht verstellen. Stand auf Solobetrieb und da blieb er auch, egal, wie lange man die ESA-Taste gedrückt hielt.

    Also angerufen und reklamiert.

    Die Mitarbeiter von Rösner und Rose waren sehr freundlich und bemüht und sagten einen möglichst raschen Austausch zu. Nachdem eine Lieferung wohl auf dem Transport beschädigt wurde, kam dann Anfang der Woche der Anruf - Fahrwerk ist da. Also - neuen Termin für Freitag gemacht, Moped abermals auf den Trailer und ab nach Rödermark. Austausch ging wieder fix, aber, oh Schreck, das Fahrwerk war zwar jetzt richtig, aber verstellen ließ es sich noch immer nicht. Auch ein Rückruf von Rösner und Rose bei Öhlins brachte zunächst keine Klärung. Es hieß nur, dass bei dem ersten Fahrwerk wohl das Steuergerät defekt gewesen sei, käme schon mal vor, aber das auch beim zweiten Fahrwerk das Steuergerät defekt sei, wäre wohl ziemlich unwahrscheinlich.

    Tja, Moped verladen und ab nach Hause - jetzt warte ich auf den Anruf von Rose und Rösner, wie es weitergehen soll.

    Um das noch mal zu betonen - die Mitarbeiter von Rösner und Rose waren stets sehr bemüht und freundlich. Aber was sollten sie auch machen. Wenn sie das Fahrwerk nach Vorschrift einbauen und es funktioniert nicht, liegt der Fehler ja nun eindeutig bei Öhlins. Aber bei einem Fahrwerk für knapp 3 Scheine finde ich das schon alles etwas "befremdlich"!!

    Na ja - ich werde berichten, wie es weitergeht ...

    bis dann

    Ralf

  2. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #2
    Hallo Ralf,

    Halte uns bitte auf den laufenden, ich möchte zum Jahresende auch das Öhlins-ESA einbauen.

  3. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #3
    Hallo Ralf,
    ich denke mal das liegt an Öhlins,ich hatte mit meinem Fahrwerk ein ähnliches Problem. Zuerst viel zu lang,passte überhaupt nicht in die Adventure,danach kam eins für die normale GS und das dritte hat schon im Postpaket geölt.
    War eine lange und schwere Geburt.

    Ich hoffe beim nächsten mal passt es bei dir,hat ja jetzt schon mehr Kilometer mit DHL gemacht als mit deiner GS

    Gruß
    Jens

  4. Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #4
    Hallo also ich kann bisher auch nur positiver von der Firma Rösner und Rose berichten. Habe dort mal meine R1200R mit Power-Comander aufrüsten und auf den Prüfstand abstimmen lassen. Saubere arbeit und gutes Ergebnis.
    Was ich bei der Fahrwerksaktion nur nicht verstehe ist: Hätten die Herren Rösner und Rose nicht vor Ort testen können ob das Fahrwerk einwandfrei funktioniert bevor sie dich damit nach Hause fahren liesen?

    Gruß Tom

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Ralf- Beitrag anzeigen
    Außerdem ließ sich der Beladungszustand nicht verstellen. Stand auf Solobetrieb und da blieb er auch, egal, wie lange man die ESA-Taste gedrückt hielt.
    Macht man nach dem Umbau keine Probefahrt oder einen Test im Stand

    Da wäre das der Werkstatt doch sofort aufgefallen.

  6. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #6
    Hmm ... das frag ich mich auch. Wenn ich sowas einbauen lasse, dann wird das VorOrt auf Herz und Nieren getestet, bevor ich wieder 250km Heimweg antrete

    lg aus Wien

  7. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #7
    Ich meine als erstes sollte der Schrauber prüfen und dann der Bezahler.

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Was für mich völlig unverständlich ist,dass du die einwandfreie Funktion aller Einstellungen nicht noch vor Ort überprüft hast.Zumal du eine weite Anfahrt hattest und das ganze eine Stande Geld gekostet hat.

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #9
    Kann mir kaum vorstellen das eine vernünftige Werkstatt einen Fahrwerksumbau ohne Check und Probefahrt vom Hof läßt, das ist schon rätselhaft.
    Als Kunde viermal 240 Km, quasi umsonst, zu fahren würde meinen persönlichen Bordcomputer zur Rechnungsstellung wg. vergeblichen Anfahrten animieren, da könnte einer noch so nett sein.

  10. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Kann mir kaum vorstellen das eine vernünftige Werkstatt einen Fahrwerksumbau ohne Check und Probefahrt vom Hof läßt, das ist schon rätselhaft.
    Als Kunde viermal 240 Km, quasi umsonst, zu fahren würde meinen persönlichen Bordcomputer zur Rechnungsstellung wg. vergeblichen Anfahrten animieren, da könnte einer noch so nett sein.
    Das sehe ich ganz genau so, hallo, und das für so viel Kohle, Never ever.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich hab´s getan!
    Von Tim06 im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 09:44
  2. ich hab´s getan...
    Von wundoc im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 20:18
  3. Hab´s getan
    Von Joecool1967 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 08:48
  4. Okay ich hab's getan
    Von 5mala im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 21:58
  5. Ich hab´s getan
    Von Jaud1200GS im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 12:33