Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Öhlins-ESA - ich hab´s getan ...

Erstellt von Ralf-, 04.08.2012, 12:57 Uhr · 33 Antworten · 6.944 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Also das ist Quark mit Sauce, fahr mal eine MS S mit dem Öhlins, das ist 100% top, da ist das ESA noch ein gutes Stück von wach.

    Einfach mal selber testen und dann mägggern
    absolut korrekt. Die MS S hat ein Granaten Fahrwerk

  2. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #22
    Und fährt die Q ohne 3K HYPER Fahrwerk nicht? Oder so bescheiden??

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Und fährt die Q ohne 3K HYPER Fahrwerk nicht? Oder so bescheiden??
    Manche mögen es halt noch ein wenig besser, jeder halt so wie er mag

  4. Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    143

    Standard

    #24
    Hallo Ralf,

    hast Du inzwischen ein funktionierendes Öhlins Fahrwerk und wie zufrieden bist Du, lohnt sich der Umbau? Ich spiele auch mit dem Gedanken das für die kommende Saison machen zu lassen und würde gerne Deine Meinung und das Ende (?) der Geschichte hören.

    Viele Grüße
    Carsten

  5. Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    74

    Standard

    #25
    Danke gsCharly für die Nachfrage!

    Ich hab in den Thread immer wieder mal reingeschaut und mich schon gefragt, warum da nix mehr kommt. Da wird viel Wind gemacht, und dann schläft das Thema ein. Ich wurde auch gerne wissen, wie es nur mit dem alten bzw. Neuen Fahrwerk weiterging.
    Danke!

  6. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    494

    Standard Öhlins-ESA - ich hab´s getan ...

    #26
    Staaaaatus Update please.....

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    #27
    Guten Morgen Männer,

    sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Hatte ziemlich viel um die Ohren in der letzten Zeit und dadurch ist es mir ganz einfach durchgegangen, den neuesten Stand hier zu posten! Mea Culpa!

    Also - vorneweg - inzwischen ist alles in Butter!

    Problem war folgendes:
    Das Motorrad war ja schon vor der Auslieferung von ESA auf ein manuelles WP Spin Fahrwerk aus meiner vorherigen GS-ADV umgerüstet worden. Obwohl mir der Meister, der den Umbau vorgenommen hat, versicherte, dass er das ESA vor dem Ausbau in die Grundstellung zurückgefahren hat, war dies im Steuergerät, aus welchen Gründen auch immer, nicht hinterlegt.

    Als dann jetzt das Öhlins-ESA Fahrwerk eingebaut wurde, fehlten dem Steuergerät die definierten Endanschlagspunkte. Wenn die nicht bekannt sind, wird sicherheitshalber die Verstellmöglichkeit blockiert, um nicht versehentlich gegen die Anschläge zu fahren.

    Die Lösung war dann, das Öhlins noch einmal elektrisch vom System zu trennen, das Original-ESA anzuschließen und mit dem BWM Diagnosetester zu kalibrieren. Dann wieder das Öhlins anklemmen und dieses ebenfalls wieder kalibrieren. Danach funktionierte dann alles wie vorgesehen.

    Mit dem Fahrwerk selbst bin ich höchst zufrieden. Es ist schon eine Klasse für sich!! Filtert auf der einen Seite so ziemlich alles weg und ist trotzdem genial präzise und stabil. Kurzum - ich habe die Investition noch keinen Moment bereut.

    Wenn noch irgendwelche Fragen bestehen, könnt ihr mich auch gern anmailen. Ich werde mich bemühen, Eure Fragen per Mail oder telefonisch zu beantworten.

    Noch mal sorry für das verspätete Update ...

    Viele Grüße

    Ralf

  8. GSATraveler Gast

    Standard

    #28
    Danke Ralf für die Rückmeldung. Ich habe mich bereits vor ein paar Wochen dazu durchgerungen, im Winter das Öhlins-ESA einbauen zu lassen. Das originale Fahrwerk hat nach gut 30t km doch etwas an Biss verloren, und wenn schon, dann gerade richtig. Ich freue mich jedenfalls darauf, im nächsten Frühjahr das Teil auszutesten und bin überzeugt, dass ein deutlicher Unterschied spürbar sein wird.
    Dir weiterhin viel Spass damit und Gruss, Rolf.

  9. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #29
    Ich habe vor ca. 2 Wochen mit Ralf telefoniert und nach seinen Erfahrungen mit dem ESA-Öhlings gefragt, am 26.10.2012 wird das EAS-Öhlins im meine GS gebaut und die F800R meiner Frau bekommt ein Wilbers-Fahrwerk.

  10. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #30
    Ich hab 3000 € Weihnachtsgeld! Jippieeee!!!!

    ESA brauch ich nicht und mit dem Original Fahrwerk war auf der Rennstrecke alles bestens. Und auf der Straße reize ich die Möglichkeiten der Physik gar nicht aus, da zu gefährlich.

    Also wieder mal Geld gespart.

    Letztens hatte ich wohl so´n ESA GS Vogel vor mir. Hatte wohl Soft eingestellt. Junge, junge, junge, manche fahren sich nen Scheiß zusammen...


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich hab´s getan!
    Von Tim06 im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 09:44
  2. ich hab´s getan...
    Von wundoc im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 20:18
  3. Hab´s getan
    Von Joecool1967 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 08:48
  4. Okay ich hab's getan
    Von 5mala im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 21:58
  5. Ich hab´s getan
    Von Jaud1200GS im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 12:33