Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Öhlins ESA selbst einbauen ?

Erstellt von Harald W., 22.10.2013, 18:45 Uhr · 23 Antworten · 2.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    137

    Standard Öhlins ESA selbst einbauen ?

    #1
    Hallo Leute !
    Ich brauche mal die >Schrauber unter Euch !
    Möchte mir so ein Öhlins ESA gönnen ! Ist es möglich so ein Teil selbst einzubauen ? Gibt es da eine Anleitung oder eventuell ein Video ? Fahre eine GS Bj. 2010

    Würde mich über Eure Hilfe sehr freuen

    Mfg. Harald

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #2
    hallo harald,
    ich denke das der einbau der dämpfer nicht problem darstellt, sondern eher der elektr. kram bzw. letztendlich die genaue abstimmung und auf die sollte man immer noch das hauptaugenmerk richten.
    bei der preisklasse sollte man vielleicht doch lieber den profi ran lassen.

  3. Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    #3
    Ich hab´s bei meiner neuen selber eingebaut, würde aber Mechanikerkenntnisse empfehlen. Die Einbauanleitung ist in Englisch aber durchaus verständlich beschrieben. Bei der Elektrik gibt´s einen modifizierten Kabelbaum mit Abgriff Kl.15 im Scheinwerfer, Fummelig aber machbar...
    Gruß Roland

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    137

    Standard

    #4
    Hallo Roland u. RoGe !
    Vielen Dank erst mal , ja das einbauen der Dämpfer macht mir keine Probleme , aber mit dem Elektronischen hab ich Magenschmerzen !
    Und was heißt in dem Fall kalibrieren ???
    Der Kabelbaum ist doch vorgefertigt oder ?

    Mfg. Harald

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #5
    hallo harald

    warum muss es eigentlich ein esa öhlins werden? das gibt es doch auch mit konv. einstellung, hier würde zumindest der einbau keine probleme bereiten.

    eines ist natürlich auch klar, das beste fw ist krüze wenn es nicht 100%ig eingestellt wurde/wird, gerade die ttx dämpfer sind im ansprechverhalten, dämpfung, stabilität, reifengrip, rückmeldung momentan das absolute gardemaß. die wirkung von diesem fw ist einfach phänomenal.

    und genau deshalb sollte auch auf eine korrekte elektr. oder konvent. einstellung geachtet werden.

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #6
    Ich habe auch das Öhlins-ESA in meiner GS, beim Einbau ist wichtig das man vorher das Original-ESA (Beladungszustand) ganz nach unten fährt. Die Gelände-Optionen hat das Öhlins nicht, ich vermisse das aber auch nicht.
    Mein Öhlins-ESA habe ich einbauen lassen da ich einen sehr guten Preis einschl. Einbau bekommen habe

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    137

    Standard

    #7
    Hallo an Alle !
    Warum das Öhlins - Also von ESA bin ich zu 100 % überzeugt , nur nicht vom Originalteil und da das hintere Federbein heuer im Frühjahr bereits defekt war , habe ich mich reingelesen und bin auf das Öhlins gekommen . Habe eigentlich nichts schlechtes über das FW. gelesen außer dem Preis !
    Bei dem Händler wo ich bestellt habe , habe ich auch einen Preis mit Einbau , nur zieht sich das nun seit August hin ( längere Geschichte ) und da meine Saison zum 01.11. endet überlege ich ob ich im Winter selbst angreife sollte ich das Teil geschickt bekommen !
    Deshalb würde mich eine Anleitung oder Hilfe von Euch sehr freuen !
    Gruß Harald

  8. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #8
    Nabend Harald,

    um welchen Händler geht es denn ?

  9. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    494

    Standard

    #9
    Hallo das würde mich auch interessieren. Mein ESA ist zwar noch top aber wenn es dann mal kaputt ist tausche ich auch ;-)

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Harald W. Beitrag anzeigen
    Hallo an Alle !
    Warum das Öhlins - Also von ESA bin ich zu 100 % überzeugt , nur nicht vom Originalteil und da das hintere Federbein heuer im Frühjahr bereits defekt war , habe ich mich reingelesen und bin auf das Öhlins gekommen . Habe eigentlich nichts schlechtes über das FW. gelesen außer dem Preis !
    Bei dem Händler wo ich bestellt habe , habe ich auch einen Preis mit Einbau , nur zieht sich das nun seit August hin ( längere Geschichte ) und da meine Saison zum 01.11. endet überlege ich ob ich im Winter selbst angreife sollte ich das Teil geschickt bekommen !
    Deshalb würde mich eine Anleitung oder Hilfe von Euch sehr freuen !
    Gruß Harald
    hallo harald,
    habe mich vielleicht etwas unverständlich ausgedrückt, meine frage war warum möchtest du ein esa-öhlins,? und nicht die öhlins ttx dämpfer mit konv. einstellung, diese sind noch besser auf deine fahrweise/bedürfnisse einstellbar.
    wenn du jedoch öfters zu zweit unterwegs bist ist deine entscheidung natürlich die bessere.
    meine hühnerbeine habe ich hier gekauft und auch einstellen lassen.
    (top adresse in fw-optim.)


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baehr- Anlage Capo 3 selbst einbauen?
    Von Karsten007 im Forum Zubehör
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 13:12
  2. Lambdasonde einbauen
    Von eR1200GeeS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 09:54
  3. Füllstandgeber einbauen ?????
    Von Knappi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 17:04
  4. FID einbauen ABS einbauen
    Von Rainman 67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 14:12
  5. Generatorträgerdeckel aus.- u.einbauen?
    Von cofferacer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 07:48