Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Öhlins-Fahrwerk für 1200 Adventure

Erstellt von carli, 28.11.2006, 19:12 Uhr · 16 Antworten · 2.332 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    6

    Rotes Gesicht Öhlins-Fahrwerk für 1200 Adventure

    #1
    Hallo ans Forum,

    letztes Wochenende habe ich mir bei BMW die neue Adventure ausgeliehen. War natürlich wunderschön bei dem wahnsinns Wetter (20 Grad in den Alpen). Mitte Januar bekomme ich dann endlich mein eigenes Moppet und hätte dazu eine Frage. Mich würde mal interessieren, wie viel der Einbau von Öhlins-Federbeinen bei einer neuen Adventure ausmacht und worin die Unterschiede zum Original-Fahrwerk liegen. Wahrscheinlich schon mal besprochen, konnte aber leider zu diesem Thema nicht viel finden.

    Viele Grüsse vom Neuling carli aus München

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo,

    glaube nicht, dass Du bei BMW ein Öhlins-Fahrwerk im Austausch einbauen lassen kannst. Müsste über den Händler laufen und der wird sich das org. ADV-Fahrwerk nicht gerne ins Regal legen.

    Wirst um eine zusätzliche Ausgabe von ca. 1400 Euro, soviel hat mein Öhlins bei der 1150er ADV. gekostet, nicht rumkommen.

  3. Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    110

    Standard

    #3
    Wieso den gleich auf Öhlins umrüsten?

  4. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    6

    Rotes Gesicht

    #4
    Beim Zubehörhändler wurde mir gesagt, dass das Umrüsten auf ein Öhlins-Fahrwerk ungefähr so ist wie der Unterschied zwischen Golf und 500SL. Bei den beiden Autos wäre mir der Golf zum fahren lieber. Aber beim Moppet fehlt mir eben der tatsächliche Vergleich. Was gäbe es für günstigere sinnvolle Alternativen - bzw. ist das Öhlins-Fahrwerk bei der Adventure wirklich das Geld wert?

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von carli
    Beim Zubehörhändler wurde mir gesagt, dass das Umrüsten auf ein Öhlins-Fahrwerk ungefähr so ist wie der Unterschied zwischen Golf und 500SL. Bei den beiden Autos wäre mir der Golf zum fahren lieber. Aber beim Moppet fehlt mir eben der tatsächliche Vergleich. Was gäbe es für günstigere sinnvolle Alternativen - bzw. ist das Öhlins-Fahrwerk bei der Adventure wirklich das Geld wert?

    Hi,

    für mich schon, aber mein altes Fahrwerk hatte auch schon 30.000 km runter und das hintere Frederbein war undicht.

  6. Adi
    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    387

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von carli
    Beim Zubehörhändler wurde mir gesagt, dass das Umrüsten auf ein Öhlins-Fahrwerk ungefähr so ist wie der Unterschied zwischen Golf und 500SL. Bei den beiden Autos wäre mir der Golf zum fahren lieber. Aber beim Moppet fehlt mir eben der tatsächliche Vergleich. Was gäbe es für günstigere sinnvolle Alternativen - bzw. ist das Öhlins-Fahrwerk bei der Adventure wirklich das Geld wert?
    Hi Carli, was würdest du denn sagen wenn du Zubehör verkaufen würdest

  7. Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    32

    Standard GSA mit Öhlins

    #7
    Ich habe mir im September eine neue 07GSA bestellt, will diese auch unbedingt mit Öhlins, ich habe super Erfahrungen bei meiner 1200GS gemacht, der unterschied zwischen Golf und 500 S passt schon.
    Aber leider hat Öhlins Lieferzeiten ohne Ende, für die Adv. höhers Fahrwerk, wird , so hat mein erklärt, wird erst nach Auftragseingang hergestellt, ich hoffe ich bekomme meine Q noch in diesem Jahr.
    Bin aber sicher, dass sich das Warten lohnt
    der, der zZt. kein Mopped hat
    petdico

  8. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    6

    Frage

    #8
    Zitat Zitat von petdico
    Ich habe mir im September eine neue 07GSA bestellt, will diese auch unbedingt mit Öhlins, ich habe super Erfahrungen bei meiner 1200GS gemacht, der unterschied zwischen Golf und 500 S passt schon.
    Aber leider hat Öhlins Lieferzeiten ohne Ende, für die Adv. höhers Fahrwerk, wird , so hat mein erklärt, wird erst nach Auftragseingang hergestellt, ich hoffe ich bekomme meine Q noch in diesem Jahr.
    Bin aber sicher, dass sich das Warten lohnt
    der, der zZt. kein Mopped hat
    petdico
    Hi petdico,
    welche Federlänge würdest Du bei einem Körpergewicht von ca.95 kg nehmen?

  9. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von carli
    Hi petdico,
    welche Federlänge würdest Du bei einem Körpergewicht von ca.95 kg nehmen?
    Hallo,

    das kommt auf den Einsatzzweck (alleine, mit Sozia, Gelände usw.) an.

    Ich habe die 160er Feder drin und bin bei meinen 100 kg sehr zufrieden damit.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #10
    Hi
    Wobei die 160er Feder exakt genau so lang ist wie die 140er. Allerdings ist der Draht dicker.
    Wer hat denn die Aussagen zu den Lieferzeiten gemacht? Der Freundliche oder der Öhlinsimporteur (ZUPIN in Traunreuth)
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 1150 gs-adventure - öhlins-fahrwerk
    Von holileo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:50
  2. Suche Öhlins Fahrwerk für 1150 GS Adventure
    Von GS Herby im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 19:45
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) zwei BMW R 1200 GS mit Öhlins-Fahrwerk
    Von Kati2612 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 17:30
  4. Öhlins Fahrwerk R1150GS Adventure Telelever R1150R/Rockster
    Von thwussi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 14:49