Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Öhlkühlerschutz von Wunderlich

Erstellt von Starbiker, 03.09.2008, 18:55 Uhr · 12 Antworten · 2.377 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.104

    Standard Öhlkühlerschutz von Wunderlich

    #1
    Hallo Leute
    Heute ist mein Öhlkühlerschutz von Wunderlich gekommen. Das das Teil wenig wertig aussieht hat mich als erstes geärgert. Ich muß allerdings zugeben, das es zur Plastikschnauze der GS passt. Als ich dann vor dem Moped stehend die Einbauanleitung gelesen habe, das Teil mal angehalten habe und mir vorgestellt habe wie das funktionieren soll, bin ich gleich verzweifelt. Scheibe abbauen, Lampen raus? Warum? Es scheint mir als wäre es genauso sinnvoll die Auspuffhalterung abzuschrauben. So wie es aussieht könnte man die Löcher für diese Plastikblende über dem Öhlkühler nutzen. Nur wenn ich da den Kühlerschutz reinbaue komme ich nicht mehr an die Löcher für die Schrauben ran. Was ich mir noch vorstellen könnte wäre das man den gesamten Schnabel abbaut und so irgendwie besser drankommt. Hat das von Euch schon mal jemand an der 2008er GS gemacht? Für Hilfe und Tips wäre ich euch dankbar.
    Viele Grüße aus dem Norden
    Udo

  2. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    110

    Standard Wundermilch

    #2
    Moin nach Warder,

    ich habe noch keinen Ölkühlerschutz an meiner ADV 2008, aber die Einbauanleitungen von Wundermilch sind eigentlich ganz brauchbar. Ich vermute, dass die Verschraubung nach Demontage der Scheibe und des Scheinwerfers zugänglich werden.

    Viel Glück beim Schrauben und gutes gelingen.

    Grüße aus Norderstedt

    Hotzenplotz

  3. devilsbreed Gast

    Standard

    #3
    Hi,

    ich habe zwar eine 07er und kein "Wunderlich"-Teil montiert, aber ich konnte den Ölkühler durch Demontage des Schnabels zugänglich machen und lösen.

    Achtung: Die Verschraubungen des Kühlers sind beim Mod. 07 von der Rückseite zu lösen, NICHT von vorne, obwohl es so ausieht. Die Scheibe oder den Scheinwerfereinsatz musste ich nicht demontieren.
    Evt. funktioniert es bei Deiner 08er auch ähnlich.

    Gruß Kalle

  4. Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    64

    Standard

    #4
    Moinsen Udo,
    ich hab das Teil gestern angebaut. Natürlich genau nach Anleitung Nach zig Wutanfällen hab ich dann festgestellt, dass es reichen würde die Schrauben des "Luftleitbleches" abzuschrauben und den Schutz wie in der Anleitung beschrieben zu montieren. Es hilft ungemein die Schnabelverbreiterung und den (falls du hast) Temperaturfühler los zu schrauben. Die Demontage der Scheibe und Scheinwerfer kannst du dir sparen. Aber so hab ich mal gesehen das der Ölkühler von KTM aus Austria kommt

    Gruß aus dem sonnigen Uetersen
    Jan

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Bogsi Beitrag anzeigen
    ... Aber so hab ich mal gesehen das der Ölkühler von KTM aus Austria kommt
    ohne Worte!

    Gruss,
    Jan

  6. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #6
    Stimmt, die Dinger kommen von KTM! Stammen wohl möglich aus dem Restbestand der 950 (durften seiner Zeit nicht mehr verbaut werden, da sie den termischen Belastungen nicht stand hielten) und deshalb wird die BMW bei knackiger Belastung wohl auch so warm!

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #7
    Hi
    Vollkommener Blödsinn. Die Ölkühler kommen bei allen 4V von KTM. Die produzieren eben nicht nur Moppeds sondern sind ein ziemlich grosser Kühlerhersteller.
    Da könnte man ebenso sagen, dasss einige Gussteile Überbleibsel von Kettensägen sind. Und dies, weil Stihl nun mal sehr viel Erfahrung im Leichtmetallguss hat und für etliche Kunden arbeitet (in DE!)
    gerd

  8. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #8
    Meine Güte, bist Du unlustig. Mußt Dich doch nicht sofort persönlich angepisst fühlen! Das die Dinger auch in anderen BMW Modellen verbaut werden, ist wohl allen klar. Und das KTM nicht nur komplette Bikes baut, dürfte auch klar sein. Darf man denn nicht mal etwas ironisch über die vielen kleinen "neuen" Problemchen der GS herziehen? Dieses Wundermotorrad hat halt neuerdings Probleme mit vielen Dingen, die andere Hersteller seid den 70ern nicht mehr haben!

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Dieses Wundermotorrad hat halt neuerdings Probleme mit vielen Dingen, die andere Hersteller seid den 70ern nicht mehr haben!
    Traeum weiter.

    Gruetzi
    Peter
    (der vom Japan-Bike kommt)

  10. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.104

    Standard

    #10
    Hi,
    vielen Dank für eure Antworten. Ich habe das Problem jetzt erst mal bis nach meiner Alpentour nächste Woche verschoben. Ich glaube ich werde lieber den Schnabel abbauen als die Scheinwerfer und das Windschild. Dann müßte ich eigentlich bequem an die Schrauben rankommen. Das Luftleitblech (ist kein Blech) hatte ich schon ab, aber man kann den Ölkühlerschutz nicht anbauen, weil man ( logisch!) dann ein Gitter vor sich hat, so das man nicht mehr an die Schrauben rankommt.
    Viele Grüße
    Udo


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Öhlkühlerschutz, Blendschutz
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:34
  2. Öhlkühlerschutz zu verkaufen
    Von Mds im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 07:50
  3. Tankrucksack Wunderlich, Sitzbank Wunderlich
    Von motorradfahrer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 00:44
  4. Warum Wunderlich Wunderlich heißt
    Von B.E.P. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 11:31
  5. GS von Wunderlich
    Von BoGSer-Rüde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 16:50