Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Ohne Asc fahren ?

Erstellt von AndyLh, 12.08.2014, 20:43 Uhr · 57 Antworten · 7.940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #21
    Du weisst schon,das du mit Gaston Rahier sprichst?

  2. Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #22
    Ich sehe eine technische Lösung gibt es nicht also muss ich wohl "klein beigeben". Trotzdem danke für eure Anteilnahme. ☺

    Gruss Andy

  3. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    60

    Standard

    #23
    Solltest du noch ne Möglichkeit finden lass es mich bitte wissen!

    ich habe das gleiche Problem wie du.
    Ich denke nicht das wir unsere Fahrweise ändern müssen,ich denke eher das das ASC zu empfindlich reagiert.
    ich hatte die GS gebraucht gekauft und mir nicht gedacht das ASC störend wirken könnte.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von dritter Beitrag anzeigen
    Solltest du noch ne Möglichkeit finden lass es mich bitte wissen!

    ich habe das gleiche Problem wie du.
    Ich denke nicht das wir unsere Fahrweise ändern müssen,ich denke eher das das ASC zu empfindlich reagiert.
    ich hatte die GS gebraucht gekauft und mir nicht gedacht das ASC störend wirken könnte.
    ich finde es für meine Fahrweise auch absolut hinderlich und hätte es nicht gerne an Bord, aber das muss jeder für sich selber entscheiden. Gibt ja genügend GSler, die behaupten, es hätte ihnen schon mehrfach den Hintern gerettet

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Du weisst schon,das du mit Gaston Rahier sprichst?
    Gaston wer? Ist das der Urvater vom Gillette Rasierer? Hat dessen Enkel nicht die Blade erfunden?
    Meines Wissens war die so gut konstruiert dass sie ohne ASC durch die Kurven kam....
    ....sofern der richtige Fahrer drauf saß....

    BTT: ASC oder ABS auf Straße dauerhaft auszuschalten ist Nonsens, wirklich Sinn macht dies nur Offroad da dort ohne durchdrehendes Rad oft kein Vorankommen möglich ist.
    Onroad ist beim Eingreifen des ASC die Grenze der Haftfähigkeit erreicht, das sollte man akzeptieren sofern man nicht 100% weiß was man tut.

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Für die in Moral erstickenden zeigefingerheber: es reicht bei dem asc ein hundsgemeiner Feldweg, um das Motorrad bis zum Stillstand auszubremsen. Von kopfsteinpflaster oder baumwurzelgeschädigten Nebenstrassen ganz zu schweigen. Strassen, die ich jahrelang nie als schlecht wahrgenommen habe, weil meine GS einfach darüber hinwegglitt, führten plötzlich zum Leistungsverlust.
    Natürlich passt man sich dem an, um voranzukommen. Aber wie schräg ist denn das, dass man sich der Technik anpassen muss und nicht umgekehrt?
    Meine Frage hat mit Moral nix zu tun. Selbst in Hechlingen, zu mindest im 2 Tage Anfänger Programm, fährst Du mit ASC und ABS durch die Gegend. Ich bin in Istrien ausgetrocknete Bäche mit ASC durchgefahren. Da kann man eh nicht schneller, ich jedenfalls nicht.

    Mich hat daher nur interessiert, ob da jemand selbstmordgedanken hat, oder welche art von Strasse dazu beiträgt. Ich habe NIX hier im Bergischen, das so langgestreckt so beschissen ist, das ich mich "ausgebremst" fühle....

    Ich war einfach nur neugierig, es war nicht moralisch gemeint.

    Frank

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #27
    Ich schalte es auch ab und zu mal aus um den Schlupf und dem Abriegeln entgegen zu wirken !

    und jetzt beruhigt euch mal wieder , das Motorrad hat keine 250 Ps und Reifen die Grip haben ,es ist durchaus beherrschbar Ohne ASC. Zu fahren.

    Dauerhaft abstellen , so glaube ich geht nur über die Software ,da ja ABS und ASC sich einen Sensor teilen.

  8. Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #28
    Da traut man sich ja fast nicht mehr ne frage zu stellen. Ohne als Selbstmörder oder jemand dazu stehen der lieber ein anderes Motorrad fahren sollte. Ich wollte nur eine technische Auskunft.

    Gruss Andy

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #29
    nicht ärgern, nur wundern ... hier lernt man, selektiv zu lesen.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von AndyLh Beitrag anzeigen
    Da traut man sich ja fast nicht mehr ne frage zu stellen. Ohne als Selbstmörder oder jemand dazu stehen der lieber ein anderes Motorrad fahren sollte. Ich wollte nur eine technische Auskunft.

    Gruss Andy
    komm, Du bist bestimmt so ein Raser, so ein Verkehrsrowdy und Organspender, gibs ruhig zu


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADV ohne Sturzbügel fahren - erlaubt oder nicht?
    Von Rbrt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 20:26
  2. Cockpitblende 1 von Touratech ohne Windschild fahren?
    Von GS silber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 21:35
  3. Darf man ohne Schnabel fahren
    Von Suzi-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 15:32
  4. ohne Lambdasonde fahren?
    Von larsonv im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 00:20
  5. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08