Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Ohne Asc fahren ?

Erstellt von AndyLh, 12.08.2014, 20:43 Uhr · 57 Antworten · 7.955 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #51
    ich fahre auch beides, eins komplett ohne Helferlein, und eins mit allem was die Elektronik so bieten kann.

    Gebraucht habe ich es bisher nicht wirklich. Aber wie Nordlicht schreibt: Einmal gebraucht und schon bin ich froh es zu haben.

    ASC ist nunmal bei ausreichend Leistung wirklich hilfreich, aber oft nervt es auch. Schön, wenn man die Rechte Hand entsprechend einstellen kann....

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #52
    ging ja hier auch gar nicht um ohne ABS fahren. Ich denke, in einem BMW Forum muss man die Sinnhaftigkeit eines ABS nicht diskutieren. Ich war beim Fallschirmspringen auch froh, ein Cypres (automatischer Öffner bei Tatenlosigkeit unter einer bestimmten Höhe) zu haben. Bei Formationssprüngen kann es schon mal passieren, dass man sich aus Versehen ausknockt, dann ist man froh, es zu haben. Ist mir zwar nie passiert, hätte aber sehr gut sein können, bei anderen habe ich es mitbekommen.

    Jedoch sollten diese Optionen für meinen Geschmack immer stets im Hintergrund lauern, so, wie Gerd das mit den 1% beschreibt. Meine 05er GS hatte ein ABS, das ich als übergriffig und bevormundend empfand. Da gab es schon Aktivität weit vor der wirklichen Blockade. Fahrer dieser Baureihen wissen, was ich meine. Bei der 07er war das dann schon deutlich verbessert worden

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ging ja hier auch gar nicht um ohne ABS fahren. Ich denke, in einem BMW Forum muss man die Sinnhaftigkeit eines ABS nicht diskutieren. Ich war beim Fallschirmspringen auch froh, ein Cypres (automatischer Öffner bei Tatenlosigkeit unter einer bestimmten Höhe) zu haben. Bei Formationssprüngen kann es schon mal passieren, dass man sich aus Versehen ausknockt, dann ist man froh, es zu haben. Ist mir zwar nie passiert, hätte aber sehr gut sein können, bei anderen habe ich es mitbekommen.

    Jedoch sollten diese Optionen für meinen Geschmack immer stets im Hintergrund lauern, so, wie Gerd das mit den 1% beschreibt. Meine 05er GS hatte ein ABS, das ich als übergriffig und bevormundend empfand. Da gab es schon Aktivität weit vor der wirklichen Blockade. Fahrer dieser Baureihen wissen, was ich meine. Bei der 07er war das dann schon deutlich verbessert worden
    stimmt, deswegen war beim Bummeln das ABS an meiner 05er auch deaktiviert. Nervte wirklich.

  4. Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    #54
    Könnt ihr das ASC ganz abschalten?
    Bei meiner 2012er gibt es zwei Stufen und in der zweiten sollte es ganz abgeschaltet sein. Ich habe aber immer noch das Gefühl, dass das Hinterrad nicht völlig blockiert, sondern trotzdem noch leicht nachgeregelt wird.
    Ist es nicht ganz ausgeschaltet?

  5. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #55
    Ich habe aber immer noch das Gefühl, dass das Hinterrad nicht völlig blockiert
    ASC nicht gleich ABS

    Verwechselt du da nicht irgend was?

  6. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #56
    @kinka

    Das ASC kommt beim bschleunigen zum Einsatz - Schlupfkontrolle
    Das ABS kommt beim verzögern zum Einsatz - Anti-Blockiersystem

    Bei beiden gibt es neben AN und AUS mindestens noch einen OFFROAD-Modus, welcher entweder ein driften mit dem HR oder ein weniger fein ansprechendes "Offroad-ABS" sic! ermöglicht.

    Gruss
    Jan

  7. Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    #57
    Ne ABS und ASC ist schon klar. Ich war in der Annahme, dass sich nur beides zusammen an und ausschalten lässt, da sich die Funktionen einen Schalter teilen. Dies ist wohl nicht so und ich hatte immer nur ASC ausgeschaltet. Ich glaube da lag mein Denkfehler. Ist ein bisschen umständlich erklärt in der Anleitung, mit soundsoviel Sekunden da drücken und innerhalb soundsoviel Sekunden datt Dingen wieder loslassen. Aber ich glaub, jetzt krieg ichs hin.
    Danke euch.

  8. Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    52

    Standard

    #58
    Servus zusammen. Ich habe ebenfalls sehr oft das ASC abgeschaltet. Ich bin jetzt 32 Jahre auf vielen Zweiräder unterwegs Enduro und Sportler. Auch mir ist schon desöfteren die GS zusammengesackt, weil das ASC angesprochen hat.
    Die Helferlein sind schon toll.
    Aber wenn man ein bisserl Spass hat und vergisst das ASC auf Enduro, oder ganz abzuschalten, kann es durchaus sogar schief gehen. Auch in Serpentinen spricht das System sehr früh an und verpatzt einem schon mal die Linie.


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. ADV ohne Sturzbügel fahren - erlaubt oder nicht?
    Von Rbrt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 20:26
  2. Cockpitblende 1 von Touratech ohne Windschild fahren?
    Von GS silber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 21:35
  3. Darf man ohne Schnabel fahren
    Von Suzi-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 15:32
  4. ohne Lambdasonde fahren?
    Von larsonv im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 00:20
  5. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08