Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Öl schäumt?!

Erstellt von GS-Reiter, 16.07.2012, 10:52 Uhr · 57 Antworten · 6.581 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    28

    Standard Öl schäumt?!

    #1
    Hallo Liebes GS-Forum,
    ich fahre seit 2010 eine R1200GS TÜ, bisher 16000km, neulich ist mir beim Prüfen vom Ölstand aufgefallen dass das Öl extrem aufgeschäumt ist, da ich das bisher so nie bei der GS gesehen habe wollte ich euch um euere Kommentare bitten.

    Das Öl wurde das letzte Mal bei 10.000 (vor 1 Jahr) in einer BMW Werkst. getauscht.

    vielen Dank
    GS-Reiter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken olstandskontrolle.jpg  

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #2
    Hallo,

    bin jetzt nicht grade der Fachmann, aber da scheint Wasser im Öl zu sein...

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    wenn zu viel Öl in der Ölwanne ist und die Kurbelwelle das Öl im Betrieb erreicht wirkt sie wie ein Schaumschläger und panscht im Öl wobei es zum aufschäumen kommen kann

    wie es ausschaut ist bei dir nicht zuviel Öl drinnen...schmeiß es raus und mache neues rein....kostet weniger wie ein festgeganngener Motor..

    vergessen....schmeiß den Filter auch gleich raus...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bin jetzt nicht grade der Fachmann, aber da scheint Wasser im Öl zu sein...
    yep...sieht wirklich wie Wasser aus...

    Ablassschraube beim Luffi rausdrehen sofern vorhanden und schauen ob sich da dieser weißliche Ölquark gebildet hat.....beim Auto nimmt man den Öleinfülldeckel ab

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    yep...sieht wirklich wie Wasser aus...

    Ablassschraube beim Luffi rausdrehen sofern vorhanden und schauen ob sich da dieser weißliche Ölquark gebildet hat.....beim Auto nimmt man den Öleinfülldeckel ab
    Falls es wirklich Kondensat sein sollte, fahr die Kiste einfach mal 150km mit richtig Dampf. Danach hat es sich dann erledigt. Bist Du in letzter Zeit viel Kurzstrecke gefahren?

    Gruß,
    maxquer

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Falls es wirklich Kondensat sein sollte, fahr die Kiste einfach mal 150km mit richtig Dampf. Danach hat es sich dann erledigt. Bist Du in letzter Zeit viel Kurzstrecke gefahren?

    Gruß,
    maxquer
    genau das würde ich nicht machen....eine Microsecunde Filmriss und er kauft einen neuen Motor.....
    Öl kostet max 20.-€ und noch nen Filter dazu fertig is der Lack

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard wenn

    #7
    das hellbraune nicht der Hintergrund des Schauglases ist, sondern Schaum, dann ist da sicher Wasser im Öl und nicht zu knapp.

    Würde ich auch erst mal die Ursache dafür suchen und dann Öl wechseln.

  8. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    wenn zu viel Öl in der Ölwanne ist und die Kurbelwelle das Öl im Betrieb erreicht wirkt sie wie ein Schaumschläger und panscht im Öl wobei es zum aufschäumen kommen kann

    ...


    Aber du weisst schon wo die KW sitzt.


    Ablassschraube beim Luffi
    Warum schreibt Ihr sowas?

    Ich habe keine Ahnung von Tantra, also würde es mir nie einfallen darüber zu schreiben.

    Du bist der Tagesheld.





    Falls es wirklich Kondensat sein sollte, fahr die Kiste einfach mal 150km mit richtig Dampf. Danach hat es sich dann erledigt. Bist Du in letzter Zeit viel Kurzstrecke gefahren?
    Die einzig richtig Antwort.

  9. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    wenn zu viel Öl in der Ölwanne ist und die Kurbelwelle das Öl im Betrieb erreicht wirkt sie wie ein Schaumschläger und panscht im Öl wobei es zum aufschäumen kommen kann

    ...


    Aber du weisst schon wo die KW sitzt.


    Ablassschraube beim Luffi
    Warum schreibt Ihr sowas?

    Ich habe keine Ahnung von Tantra, also würde es mir nie einfallen darüber zu schreiben.

    Du bist der Tagesheld.





    Falls es wirklich Kondensat sein sollte, fahr die Kiste einfach mal 150km mit richtig Dampf. Danach hat es sich dann erledigt. Bist Du in letzter Zeit viel Kurzstrecke gefahren?
    Die einzig richtige Antwort.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen



    Ablassschraube beim Luffi
    Warum schreibt Ihr sowas?

    ich schrub "wenn vorhanden" nicht aus dem Zusammenhang reißen...wer lesen kann ist klar im Vorteil....

    zu deinen anderen Äußerungen sag ich mal niGs....

    scheinst aber mächtig Ahnung zu haben und davor hab ich richtig Angst... Respekt..


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte