Ergebnis 1 bis 9 von 9

Ölaustritt am Öleinfüllstutzen

Erstellt von dritter, 19.05.2017, 13:45 Uhr · 8 Antworten · 579 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    59

    Standard Ölaustritt am Öleinfüllstutzen

    #1
    Auf einer langen Tour habe ich festgestellt das mein Moped am Einfüllstutzen recht stark schwitzt.
    Nun bin ich gerade zum Händler um den O-Ring zu holen aber er hat ihn nicht da !
    Muss er bestellen da er ihn nie braucht weil er ja nie kaputt geht und er noch nie davon gehört hat das sie da undicht wird !

    Ist das so oder gibt es das häufiger ?

  2. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    910

    Standard

    #2
    Servus,
    Wie sieht die Einfüllöffnung aus, Dichtung usw?
    Fremdkörper darin ?
    Alles Spekulationen.
    Alle ET bestelle ich online - geht flott, keine Rennerei und vor allem keine "qualifizierten" Kommentare.
    Gruß

  3. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    #3
    Dichtfläche ist sauber,Dichtung sieht gut aus und Fremdkörper sind nicht zu sehen !
    Der Freundliche ist direkt neben der Sportbude ,da kann man ja eben vorbei

  4. Registriert seit
    23.12.2016
    Beiträge
    161

    Standard

    #4
    Wenn die Dichtfläche gut aus sieht und der Verschlußstopfen sonst auch, dann bestell so einen O-Ring, bau ein, schraub den Stopfen ordentlich rein und beobachte die ganze Sache. Ist ja kein Hexenwerk und kostet praktisch nichts.

    Gruß
    Frank

    PS: Und nur weil dein freundlicher den Dichtring selten tauscht, heißt das ja nicht, dass das nicht mal was kaputt gehen kann!!!

  5. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    #5
    Genau das war mein Plan !
    Vor Dienstag wird der O-Ring nicht beim Händler sein

  6. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    541

    Standard

    #6
    Hattest du vielleicht grad Öl nachgefüllt und dann vielleicht nicht sauber abgewischt und oder vielleicht etwas viel reingeschüttet? Was sagt der Ölstand im Schauglas an?

  7. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    #7
    Ich habe seit einiger Zeit immer etwas zu wenig Öl im Moped .
    Bei der langen Tour könnte ich dann sehen das dort immer etwas heraus kommt.
    Ich habe es dann nochmal sauber gemacht ( auch das Gewinde ) und musste nach einiger Zeit wieder feststellen das was rauskommt .
    Wenn der O-Ring getauscht ist und dort nichts mehr heraus kommt hoffe ich das ich auch kein Öl mehr verbrauche

  8. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    950

    Standard

    #8
    Kann es sein, dass zuviel Öl im Motor ist?

  9. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    #9
    Ich denke das kann ich klar ausschließen!
    Mitte Schauglas , mehr kommt nicht rein !
    Und wenn ich auffülle nur in 1/8 Liter Schritten


 

Ähnliche Themen

  1. Ölaustritt am Motorgehäuse
    Von makoll im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 22:04
  2. Ölaustritt am Kardan
    Von Andy HN im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 13:32
  3. Ölaustritt am Kardan?!
    Von ahorn-palisander im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 12:05
  4. Ölaustritt am Öleinfüllstutzen, bzw. Verschlussdeckel.
    Von GS Günni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 16:54
  5. leichter Ölaustritt am Ölstopfen, bei mehr als 5500 U/min
    Von GS Günni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 23:01