Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Ölfilter und Öl

Erstellt von Gerd2, 08.07.2010, 15:40 Uhr · 18 Antworten · 3.221 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    47

    Standard Ölfilter und Öl

    #1
    Hai Kollegen,

    sicherlich hat der ein oder andere auch schon im ebay nach Teilen für die 12er GS geschaut, wie auch ich.Da hab' ich jetzt des öfteren diesen Ölfilter von K & N gesehen. Ich finde den deshalb so interessant, weil er von K & N ist und der technische Beschrieb recht plausibel klingt, aber -jetzt kommt's- weil er ohne Ölfilterschlüssel zu montieren ist, sprich einfach eine 17er Nuss.Da kann ich mir doch den Originalfilter und - schlüssel sparen!
    Oder vielleicht doch nicht?
    Sorry, hab' ja echt keine Ahnung, ob ich meinem ölempfindlichen Motörchen solch' ein Fremdteil zumuten darf.
    Hat da jemand vielleicht schon Erfahrung mit dem besagten K & N - Ölfilter, vielleicht sogar die ultimative Ölempfehlung?
    Habe jetzt 12000 km und somit scheint der Motor nun reif zu sein, Synthetiköl "trinken" zu dürfen.

    Ein herzliches Dankeschön an alle Helfenden!!!

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    ob ich meinem ölempfindlichen Motörchen
    was hastn du fürn Mopped?

  3. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    47

    Standard

    #3
    Na vielleicht das gleiche wie DU ?!?
    Wenn ich aber die verschiedenen Freds anschaue, dann meint man ja fast, man fährt ne Diva, die nur das BESTE wirklich gut verträgt.
    Oder wird das hier im Forum nur heißgeredet?

    Grüße

    Gerd

  4. frank69 Gast

    Standard

    #4
    Hallo Gerd !

    Wo hast Du das denn mit der Diva gelesen ? Der Boxer ist ein Motor, der ohne Probleme mit günstigen 20W50 fährt und der Ölfilter darf auch von MANN oder Champion sein... Aber was da oft für ein Geschiß drum gemacht wird... Schau mal in den Beiträgen der Leute mit fundiertem Fachwissen, z.B. Gerd.
    Aber Ölfreds gibt´s ja hier tausende

    Frank

  5. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #5
    Hi,

    welchen Vorteil (außer dem aufgeschweißten Sechskant) hat der denn noch? Die Bohrung für Sicherungsdraht braucht so gut wie niemand.
    Öl filtern kann der gewöhnliche Ölfilter auch - sogar synthetisches - und das zu günstigerem Kurs. Wenn ich den Preis von ca. 12 - 17 € sehe, gibt es für mich keinen Grund diese Dinger zu kaufen. Einmal angeschafft hält der Ölfilterschlüssel für 10 € ein Leben lang.
    Aber wer's braucht.

    Gruß,
    vacca

  6. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #6
    Günstiges 20W50??? Wieder so eine Extrawurscht von BMW. Die können mich wirklich gern haben. Eigentlich müsste ein Standard 10W40 teilsynthetisch auch gut sein. Was für eine GSXR 1000 empfohlen ist (die bis 14.000 Umdrehungen hoch dreht und 180 PS hat) muss für die BMW GS mit ihren 8000 Umdrehungen (bzw 8500 bei der 2010ner) doch auch völlig ausreichen???

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #7
    Hi Andi76
    Zumindest dann, wenn Du der Q auch eine Wasserkühlung spendierst und so die Materialdehnungen eines Luftkühlers im Zylinder verringerst.
    Ausserdem fährst Du in Deiner GSXR vermutlich ein Motorrad 10/40, also eines das auf Ölbadkupplungen ausgelegt ist. Das wiederum ist bei der Q sinnlos weil sie nun mal eine Trockenkupplung hat und die "Kupplungs-Additive" wertlos und eher kontraproduktiv sind.
    Bei den 14000 U hast Du zumindest Recht, dass Qe keine Hochleistungsrennöle brauchen wobei es weniger auf die Drehzahl wie auf die Kolbengeschwindigkeit ankommt.
    Ein BMW Boxer kommt bei Hub/Drehzahl 70,5/6750 auf eine Kolbengeschwindigkeit von 15,9 m/s, eine Susi GSX-R1000 erreicht bei 59/12000 >> 23,8 m/s
    Da werden ganz andere Anforderungen an ein Öl gestellt. Für den Boxer ist ein thermisch stabiles 50er Öl wichtiger als ein Super-Spezial-Rennöl für Motorräder mit Nasskupplung, also Anforderungen/Bedingungen die bei ihm gar nicht auftreten.
    99% von dem was zu Motorradmotorölen zu lesen ist kann man vergessen. Die Q hat vom Prinzip her einen Automotor ohne mit Kupplung und Getriebe verbundenem Ölkreislauf.

    gerd

  8. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #8
    Lieber Gerd,

    Wenn man es so fundiert erklärt bekommt leuchtet mir das nun auch ein. Muss mir also noch einen Kanister 20W50 zulegen. Habe den Boxer bis jetzt immer mit dem 10W40 Öl meiner GSXR nachgefüllt. Die fehlende Wasserkühlung ist ein Argument.

    LG Andi

  9. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #9
    Hi,
    bei der 10 er Kuh darf gar kein 20 er Öl mehr rein!
    Gruß Stanley

  10. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #10
    Bekommt die 10er Kuh dann auch 10W40 ??? dann müsste es die 2009er doch auch vertragen?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölfilter
    Von runner.j im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 14:35
  2. R 1150 GS ÖLFILTER GEWINDE
    Von qhammer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 18:40
  3. R 1150 GS Haltbarkeit Ölfilter
    Von transboxer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 00:18
  4. Biete Sonstiges Luftfilter und Ölfilter
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 10:20
  5. Ölfilter
    Von Bingo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 12:34