Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Ölkühler für 5 €

Erstellt von Pumuckl3, 30.12.2012, 13:26 Uhr · 19 Antworten · 2.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    95

    Standard Ölkühler für 5 €

    #1
    Weihnachtszeit ist Bastellzeit.
    Ich wollte hier mal kurz eines meiner Bastelprojekte vorstellen welches ich über die Weihnachtszeit realisiert habe.
    Da ich so machen zubehörpreise nicht einsehe, und viele der Konstruktionen einfach nachzubauen sind, stelle ich euch hier meinen do-it-yourself Ölkühlerschutz vor. Die benötigten teile bekommt man alle in jedem Baumarkt in der Eisenwarenabteilung.

    Wenn die Original GSA Nase angebaut ist, ist oben zwischen den Windabweiser und dem Ölkühler ca 1cm Luft. Genau das sitzt jetzt das Aluprofil auf den Ölkühler. Warum? Um zwischen Gitter und Ölkühler ein wenig Abstand zu haben damit Steinschläge dennoch nicht auf die Lamellen treffen. Das Aluprofil habe ich noch mit einer Art selbstklebendem Schaumstoffband beklebt damit es nicht klappert und Scheuert. Dadurch das es dann ein wenig mehr aufträgt, habe ich das Aluprofil noch ein wenig runter gefeilt.

    Für ca. 5 € und 2 Stunden gemütlicher Arbeit (erstes mal zerlegt) denke ich, kann sich das Ergebnis sehen lassen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1070876.jpg   p1070875.jpg   p1070895.jpg   p1070896.jpg  

    p1070902.jpg   p1070903.jpg   p1070904.jpg   p1070919.jpg  

    p1070919-1.jpg  

  2. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #2
    Sieht gut aus

  3. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #3
    Glückwunsch , erfüllt seinen Zweck - geht aber auch anders und evtl estätischer in dunkel . Und achte auf Scheuerstellen und besonders darauf , das die Baugruppe nicht mit Gewicht oder Schwingungskräften belastet wird . Der Kühler ist aus Weichmetall und darf keiner Punktbelastung ausgesetzt sein ! Flächig geklemmt und verteilt ist das besser.
    img_0937.jpg
    .. noch n Bastler , Grüße von Frank

    Du kannst fahren wohin du willst – irgendwann ist es Osten !

  4. Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    #4
    Danke!

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Beim Lesen der Überschrift wurde ich neugierig; einen Ölkühler für 5 €.
    Ansonsten schließe ich mich Frank an.

  6. Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    #6
    Frank, bitte erkläre mir wie du das "Scheuern" an der Biegung verhindert hast/willst bei deiner Lösung. Und, wie das du das befestigt. Ich lerne gerne dazu.

    Der Hintergrund des Aluprofils ist es ja den Abstand zum Ölkühler zu bekommen so das ein größerer Stein (oder was auch immer / Stock) durch seinen Einschlag nicht Schutzgitter so weit nach innen an den Kühler biegt/dellt dass es dennoch die Lamellen beschädigt.

    PS: Farbe ist Geschmackssache! Ich wollte über die Lösung sprechen.

  7. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #7
    Hi Pumuckel ... es ist total simpel und naheliegend , erfordert aber auch Maßtreue und hochwertigstes Material ... (nix zum Sparen ) du formst einen selbstragenden und formtreuen Körper - allseits ca 2mm größer als der Kühlkörper - der durch negative Seitenteile selbstklemmend wird und auf der ganzen Breite des Kühlkörpers oben wie unten 1 mm anliegt und durch Kantenschutz alles dämpft .
    Recht simpel und doch nicht einfach .
    Und du hast recht , Farbe ist Geschmackssache .
    Meiner sagt Schwarz.
    Die Lösung wäre es , ihn für n bisserl mehr wie 30 E bei mir zu ordern .

    Frank .





    Zitat Zitat von Pumuckl3 Beitrag anzeigen
    Frank, bitte erkläre mir wie du das "Scheuern" an der Biegung verhindert hast/willst bei deiner Lösung. Und, wie das du das befestigt. Ich lerne gerne dazu.

    Der Hintergrund des Aluprofils ist es ja den Abstand zum Ölkühler zu bekommen so das ein größerer Stein (oder was auch immer / Stock) durch seinen Einschlag nicht Schutzgitter so weit nach innen an den Kühler biegt/dellt dass es dennoch die Lamellen beschädigt.

    PS: Farbe ist Geschmackssache! Ich wollte über die Lösung sprechen.

  8. Dougal Gast

    Standard

    #8
    Moin!
    Passt auch gut in die Rubrik "Basteln mit Onkel...", ansonsten: gut gemacht, gefällt.

    Gruß Micha

  9. Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    #9
    Ok danke ich verstehe. Du bist ein "Bastler" mit nachhaltiger Gewinnerzielungsabsicht. Aber da lehne ich dankend ab. An einem Kauf bin ich nicht interessiert.

    Was sagst du den zu meinem Einwand/Gedanken mit dem Abstand zum Ölkühler als Schutz vor größeren Objekten?

  10. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #10
    Meine Meinung: absolut gut! FÖ scheint es richtiggehend Spaß zu machen auch vorher drüber nach zu denken was er tut. Oft ist es die Summe, die am Schluß den Spaß ausmacht, auch stolz auf sein Produkt zu sein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler
    Von stef24 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 09:42
  2. Suche Ölkühler
    Von Locky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 09:25
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Ölkühler neu
    Von HUK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 08:15
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Ölkühler
    Von HUK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 23:14
  5. Ölkühler
    Von Boxerharry im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 17:37