Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Ölschauglas milchig, wechseln möglich bei R12GS BJ'04 ???

Erstellt von GS-Jochen, 06.02.2010, 05:25 Uhr · 34 Antworten · 12.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Hi Phil,

    wo kommt das Foto her und was ist die Ursache des Schadens? Also das Schauglas ist mehr als trüb oder beschlagen....

    Viele Grüße,

    Grafenwalder
    das ist eine R1150GS, die im Stau stand. Stammt aus einem anderen Forum.

    @Jochen. ich habe mal bei mir rumgesucht und nun eine CD gefunden, die
    auch 11.43 hat aber da ist keine "Reperaturanleitung", der Button ist grau.

    Thermostat und so sind aufgefuehrt. Und der Schlagdorn ist zum eintreiben
    des Schauglases, also im Prinzip was man mit einer Nuss machen kann. Einen
    Sprengring erkenne ich da auch nirgends. Mist, vorhin war ich noch am
    Mopped, da hab ich vergessen zu schauen.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    laut ETK ist da so etwas wie ein Sprengring davor
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken b0005227.png   11117710474_1_b.jpg  

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard Ausgabe 09/2008 ...

    #23
    ... zeigt folgendes:

    Gruss

    Eckhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken oelschauglas.jpg  

  4. ulixem Gast

    Standard

    #24
    Hallo,
    mein Tip:
    Solltest du den Ölstand mittels einer kleinen LED-Taschenlampe noch ablesen können, würde ich alles so lassen wie es ist.
    Unterwegs braucht man die Kontrollfunktion eh nur auf seeehrrr langen Touren und du hats ja eh Platz beim wenigen mitgelieferten Werkzeug.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    seid mal nicht so voreilig, das beschlagen ist sicher kondenzwasser das sich in kalten jahreszeiten an der kältesten stelle im motor niederschlägt. das ist sichtbar das schauglas. wette das nach einer langen fahrt bei der das öl längere zeit wärmer als 80 grad wird verschwunden ist. hier hilft bei diesen bedingungen das abdecken des ölkühlers.
    gruß axel
    War bei meiner 1150er auch so. Nach längerer Standzeit war das Glas milchig. Rat des : fahren und dann erneut nach dem Glas schauen. Das Glas war dann wieder wunderschön klar.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen

    Wenn ich das Bild sehe, stellt sich bei mir die Frage, aus welchem Material das Schauglas hergestellt wird und wie es dem Rest des Motor erging ???

    Es sieht aus, als sei das Schauglas hochgradig erhitzt worden, wobei es zur Blasenbildung und Deformation gekommen ist. Ein paar Grad höher und es kommt zum Brand

    Spontan fällt mir da Makrolon (synth. Polymer) ein, dessen Verarbeitungstemperatur zwischen 280 und 320°C liegt.

    Bei Motorölen wird eine Temperatur vom max. 145-160°C angegeben.

  7. ulixem Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    Das Bild hat doch nichts mit dem Thread zu tun, du alter Panikmacher.

  8. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #28
    Ahoi,

    ich geb Euch mal einen Tipp

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Das Bild hat doch nichts mit dem Thread zu tun, du alter Panikmacher.
    hab ich ja auch nicht behauptet, das schauglas(plastik) ist im stau stehend
    entstanden wenn ich mich recht entsinne, es sollte nur als beispiel dienen,
    was mit einem schauglas ausser "milchig" so alles passieren kann.

    nachtrag .. nicht stau, es war im stand beim warmlaufen lassen. kommt aber
    auf das selbe raus.

  10. ulixem Gast

    Standard

    #30
    Der Thread, aus dem das Foto stammt, wird über dir bei Antwort 28 erwähnt.

    Ob das Schauglas undicht wurde oder die Maschine VORHER abgebrannt ist, wurde nie geklärt.
    Fazit : immer noch Panikmache


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölschauglas
    Von Gs-Dani im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:53
  2. Ölschauglas
    Von BerniB im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 10:32
  3. BMC Luftfilter für GS-Modelle, u. a. MegaMoto, R12GS, R12GS Adv.
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:06
  4. Endantrieb Öl Milchig
    Von GaWaScheMo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 08:33
  5. Ölschauglas
    Von Werner Nittmann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 15:47