Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Ölsieb

Erstellt von illuminati, 22.05.2011, 19:08 Uhr · 15 Antworten · 1.605 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard Ölsieb

    #1
    Hallo hätte da mal eine Frage,und zwar hatte ich vorher eine V-Strom DL1000 und als ich mal die Wasserpumpe reparierte sa ich zufällig nach dem Ölsieb und das war damals mehr als die hälfte voll mit Ablagerungen.
    (nach 6000km mit vollsynthetischem Öl)hat das auch die GS

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Ich habe zwar keine Ahnung was die V-Strom hat, aber zumindest hat die BMW einen Ölfilter
    gerd

  3. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #3
    So wie es aussieht technisch nicht sehr bewand oder Ölfilter hat sie natürlich auch das Ölsieb hält nur grobe Verunreinigungen zurück und ist ohne demontage des Kupplungsdeckel nicht einsehbar.Alles klar?

  4. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #4
    Technisch nicht sehr bewand oder,einen Ölfilter hat die Strom wohl auch aber das Ölsieb hält nur grbe Verunreinigungen zurück,alles klar?
    Auch Peter K weiß darüber bescheid. Gruß Hans

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Im Ölkreislauf der DL1000 befindet sich sowas



    Einige Fahrer haben diesen Grobfilter nach dem einfahren einmal sauber gemacht, um die aufgefangenen Bearbeitungsrückstände zu entfernen. Manche waren nett überrascht was da ans Tageslicht kam.

  6. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #6
    Hallo Peter, der ist ja noch schön meiner war zur hälfte zu

  7. ulixem Gast

    Standard

    #7
    Wie von Gerd beschriebn, aber du kannst ja mal alles durchforsten:

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...&fg=35&lang=de

    Gruß Martin

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Sowas ist eher bei Motoren in Gebrauch, bei denen Motor-und Getriebeoel eins sind.

  9. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #9
    Hallo Peter da wirst du sicherlich recht haben den das war alles irgentetwas hart verkrustetes wie möglicherweise Dichtungsmasse von Getriebe und Motor wo er zusammengeschraubt ist danach wars dann ja sauber geblieben.Auswaschungen durch das vollsyn. Öl.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Sowas hab' ich mehrere Male gesehen:



    Reste vom Gewindeschneiden und Gummipartikel.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte