Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

Ölsorte !

Erstellt von mottekopf, 15.04.2014, 11:27 Uhr · 80 Antworten · 12.844 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    267

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von mottekopf Beitrag anzeigen
    Hallo !
    Ich habe erst kurz meine Triple Black aus Bj. 2012.
    Ich wollte mal fragen,welches Öl ich am besten Fahren sollte.
    BMW sagte ich solle 5W50 Teilsyntetisch fahren.
    Was meint ihr dazu.
    Vielen Dank für eure Mühe.

    Gruss Mottekopf
    Hi,
    welche Sorte?? Ich würde da an etwas Halbtrockenes denken

    Ansonsten ist wohl 10W50 der richtige Stoff für deine TÜ. Nach oben hin sicher wie das alte 20W50, aber nach unten deutlich besser, wobei es noch nicht so dünn ist dass es den Ölverbauch merklich erhöht.

    Ich fahre seit der 10.000 Inspektion Castrol Vollsynthetik 10W50

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #12
    hallo ich halte es wie früher, in der Einlaufphase kein Vollsynthetisches, Viscosität wie BMW angibt, später dann 20 W 50 bei den 11xx und 10 w 60 VS bei den 12 ern weil ich nicht über den Winter fahre. In der Garantie das was der BMW Händler reinfüllt, später mache ich eh alles selbst.
    immer Ravenol Öle bislang

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #13
    Also noch einmal.

    Es gibt seit ca. 1,5 Jahren eine Einfüllanweisung der BMW-Werkstätten für die luftgekühlten Boxer. Diese lautet: 15W-50. Damit ist ein Einsatzbereich von Südschweden bis in die Wüste Gobi abgedeckt.

    Wer in kälteren Regionen unterwegs ist, der kann sicher auch ein 10W-40 fahren. Hier in der norddeutschen Tiefebene mit Sommertemperaturen von 15° bis 25° reicht sogar ein 15W-40 aus.

    Ach ja. Bis 10.000 km nur mineralische Öle einfüllen (steht so in der Bedienungsanleitung).

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen

    Ach ja. Bis 10.000 km nur mineralische Öle einfüllen (steht so in der Bedienungsanleitung).

    CU
    Jonni
    Dann wird ja ein Mopped in deinem Besitz niemals ein synth. ÖL drin haben...

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Es gibt seit ca. 1,5 Jahren eine Einfüllanweisung der BMW-Werkstätten für die luftgekühlten Boxer. Diese lautet: 15W-50. CU
    Jonni
    An die sich offensichtlich nicht mal alle BMW Händler halten..
    Die Motoren sind eigentlich sehr anspruchslos, wenn manche sogar das billige 10 w 40 problemlos fahren.
    Vollsynthetisch brauchts nicht. Caro Kaffe geht auch, wenn man keinen Capuccino will.
    5 w 50 verträgt der Motor auch Hauptsache der obere Visco Wert ist bei 50 oder höher die 10 Minuten Kalt sind schnell vorbei.
    Macht kein so Gedöns ums Öl das ist der kleinste Geld Faktor

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #16
    juhuu, ein ölfred ...

    ich empfehle mal:
    irgendein motoröl, wo vorm W höchstens 20 und hinterm W mindestens 40 steht, für den motor
    und GL5 getriebeöl für schaltgetriebe und endantrieb.

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Dann wird ja ein Mopped in deinem Besitz niemals ein synth. ÖL drin haben...
    Nicht ganz. Als ich 2012 meine MÜ mit ca. 10.000 km verkauft habe, habe ich für den Käufer vor Übergabe noch ein vollsynthetisches Öl von BP mit der Viskosität 15W-50 eingefüllt.

    Aber ansonsten hast du Recht. Ich habe einen guten Lagervorrat an mineralischem 15W-40. Den fülle ich in meine ehemalige Rallye, die jetzt mein Bruder fährt und in die 1150er Adv. eines Freundes. Beiden Motoren geht es damit übrigens bestens.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #18
    Geil, ein Ölfred. So etwas hatten wir ja noch nie 😜😝😛

  9. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #19
    BMW weiss es offenbar selbst nicht: In der gepriesenen BA steht ein ganzes Sammelsurium an Viskositäten, das einem nicht wirklich weiterhilft. Für die 11x0er war es einfach: 20w50 mineralisch, ferddich.

    Bei der 12er bin ich auch etwas verunsichert. Werde wohl ein teilsynthetisches 15w50 nehmen...das berücksichtigt alles irgendwie und kann wohl auch genug.
    Zum Nachfüllen habe ich noch o.g. 20w50 von der 11er, das muss ihr auch reichen.

    Ölfred: Find' ich gut... :-)

  10. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Daynie Beitrag anzeigen
    BMW weiss es offenbar selbst nicht: In der gepriesenen BA steht ein ganzes Sammelsurium an Viskositäten, das einem nicht wirklich weiterhilft. Für die 11x0er war es einfach: 20w50 mineralisch, ferddich.

    Bei der 12er bin ich auch etwas verunsichert. Werde wohl ein teilsynthetisches 15w50 nehmen...das berücksichtigt alles irgendwie und kann wohl auch genug.
    Zum Nachfüllen habe ich noch o.g. 20w50 von der 11er, das muss ihr auch reichen.

    Ölfred: Find' ich gut... :-)
    bei meinem 1ten 10000er service mit der 1200er hat BMW selbst noch 20W50 eingefüllt.
    Dann kam die LC und plötzlich wars 15W50. Einmal haben sie mir 10W50 eingefüllt da das vorm Winter war und ich gesagt habe das ich durchfahren werd.

    die letzten beiden male wars castrol power1 20W50 da ich das sehr günstig(5€/L) bekommen und beigestellt hab...wurde nie angemeckert.


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölsorte gs Bj,2004
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 20:30
  2. Öldruck nach neuer Ölsorte...
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 18:57
  3. Ölsorte
    Von Butz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 13:52