Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 81

Ölsorte !

Erstellt von mottekopf, 15.04.2014, 11:27 Uhr · 80 Antworten · 12.831 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #31
    Hi,

    was an Euren Theorien wirklich interessant ist, ist das hier 150 km noerdlich vom Equator wo wir nie Temperaturen unter 25 Grad C dafuer aber oefter mal ueber 35 Grad C haben, der autorisierte Freundliche W10-40 einfuellt.
    Anyhow hier gibt es an keiner Tanke was mit -50. Die BMWs werden trotzdem alt.........
    Ist doch ein ein Traktormotor und wie lange (Minuten?, Stunden?) jagt man sie schon mit mehr als 7500 rpm?...... meine hat jetzt 43 Tkm auf dem Buckel und kriegt Nachfuelloel von der Tanke in Malaysia oder Thailand und ihr ist es egal...... Ist wahrscheinlich noch zu kalt in D, da ist es bessser zu theoretisieren als den Bock um Block zu jagen.... Morgen geht's wieder fuer den Osterausritt 2000 km durch Malaysia....da ist das Oel egal (solange welches drin ist), Hauptsache Gas, Kurven und keine Kaltverformung. Und Sprit fuer 70 Eurocent den Liter

    Gruesse Andreas

  2. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard ????¿???????

    #32
    Also in meiner Betriebsanleitung wird das 10W-50 angepriesen!!!!!(natürlich CASTROL)
    GsGS 1200 triple black ,,,letzte Baujahrreihe"" denke das genügt (uebertrifft)alle(n )Anforderungen die an ein Moped in unseren Breiten gestellt werden....

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #33
    Lange war ja 20W50 mineralisch die empfohlene Variante von BMW, mit dem TÜ Modellen kam dann die Verwirrung.
    In meiner Anleitung von 2011 steht plötzlich 5W40, 5W50, 10W40, 10W50 und 15W40 teilsynthetisch, in der neueren Anleitung von 2013 nun nur mehr 15W50.

    Wen wundert es dass es da hunderte Ölfreds gibt? Auch die füllen ja nur mehr ein was die gerade im Fass haben......

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Lange war ja 20W50 mineralisch die empfohlene Variante von BMW, mit dem TÜ Modellen kam dann die Verwirrung.
    In meiner Anleitung von 2011 steht plötzlich 5W40, 5W50, 10W40, 10W50 und 15W40 teilsynthetisch, in der neueren Anleitung von 2013 nun nur mehr 15W50.

    Wen wundert es dass es da hunderte Ölfreds gibt? Auch die füllen ja nur mehr ein was die gerade im Fass haben......

    nee, das war sogar schon früher so. Wurde bei meiner 2005er auf das 20/50 verwiesen, war es bei meiner 2007er das 10/40er

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #35
    wie wäre es mit einem Abstimmungsfred?
    Wer füllt wie immer schon 20 W 50 ein?
    Wer ist für 15 W 50
    Wer für das moderne Vollsynthetische Zeugs 10 W 60?

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.773

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    ...
    Wer füllt wie immer schon 20 W 50 ein?
    Wer ist für 15 W 50
    Wer für das moderne Vollsynthetische Zeugs 10 W 60?
    ja, steht alles im regal in der garage ...

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    wie wäre es mit einem Abstimmungsfred?
    Wer füllt wie immer schon 20 W 50 ein?
    Wer ist für 15 W 50
    Wer für das moderne Vollsynthetische Zeugs 10 W 60?
    kommt bei mir ganz drauf an was ich grad billiger krieg

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #38
    ich habe früher gelegentlich bei einer befreundeten Sportmannschaft mittrainiert und deren Trainer hat immer das Duschgel der anderen benutzt, oder geschnorrt. Also haben die irgendwann so einen 2 Liter Plastikkanister mit Bügelverschluss genommen, in den sie immer die Reste ihrer Duschgels gekippt haben und ihm das dann am Jahresende auf der Weihnachtsfeier feierlich überreicht. Genau so kann man das auch mit Öl machen. Ist dan Viskosität Ca. W ungefähr

  9. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #39
    Hallo nochmal
    Den Kollegen, die auf die Betriebsanleitung hinweisen sei gesagt, dass wohl jeder GS-Fahrer in der Lage ist die selbe zu lesen. Nur sind in der BE lediglich Angaben über die Viskosität enthalten. Über das Thema mineralisch, teilsyn. oder synt. steht dort nix. Da scheiden sich bei den Werkstätten und auch den Fahrern die Meinungen. Ich selbst, wie schon erwähnt, fahre nach Empfehlung meiner Werkstatt mineralisches Öl. Sinnvoll ist es auch, soweit man in der Werkstatt oder beim Kundendienst Öl wechseln lässt, nachzufragen was dort eingefüllt wird. Beim Nachfüllen während der Ölwechselintervalle kann man so gleiches Öl verwenden, da es nicht so optimal ist mineralisches Öl mit synt. Öl zu mischen.
    VG Grüße

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.773

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Norbert61 Beitrag anzeigen
    ... da es nicht so optimal ist mineralisches Öl mit synt. Öl zu mischen.
    VG Grüße
    stimmt, das mineralische wird durch nachfüllen mit synthetischem vermutlich verbessert ... und wer will das schon?

    sowas gibts übrigens auch zu kaufen ... teilsynthetisch ...


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölsorte gs Bj,2004
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 20:30
  2. Öldruck nach neuer Ölsorte...
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 18:57
  3. Ölsorte
    Von Butz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 13:52