Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81

Ölsorte !

Erstellt von mottekopf, 15.04.2014, 11:27 Uhr · 80 Antworten · 12.827 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #41
    da hab ich ein Problem: mein 30 Rasenmäheröl ist sicher, da Einbereichs Öl, nur aus Mineralischem.
    Aber schon beim 10 W40 denke ich, gibts gar kein "nur mineralisches", alleine schon die Verbesserer der Visco, Detergenzien Scherverbesserer usw, sind doch synthetischer Natur.. Ab wieviel % Grundöl darf man denn dann von teilsynthetischem oder muss Vollsynthetisch auch 99% heißen, weil ja selbst da noch Zuschläge drin sind..

    Aus der Bezeichnung 5 W 50 oder 10 W 60 ist schon herauszulesen, dass das unmöglich mit Mineralischem Grundöl herzustellen ist.
    Das "nicht Zumischen" von Vollsynthetischem kommt aus der Erfahrung, dass alte Motoren wie Ford Taunus oder der Käfermotor, die Jahrelang mit Ablagerungen durch Öl mit kaum Reinigungswirkung oder auch ohne Ölfilter beim Käfer, beim Betrieb mit Vollsynthetischem, mit der Zeit der ganze Ruß im Motorinneren gelöst und in Öl Umlauf gebracht wird. Schwarzschlamm.. dicke Pampe. Die muss dann schnell raus und wieder mit VS befüllt werden bis der Motor innen einigermaßen sauber ist. Dann ist es kein Problem mehr, nur dass es ein 15 W 40 Motoröl kaum als Vollsynthetisch zu kaufen gibt, und wenn man dann hochwertiges 5 W 40 oder gar 0 W 30 reinfüllen würde, läuft das, weil zu dünn, eben schnell durch und wird durch große Lagerpassungen und Laufspiele der Alten Motore schneller verbraucht als das schlechtere 20 W 50 das relativ dick bleibt.
    Bei den 12 ern ist sicher kein Problem selbst bei den 11xx ern dürfte es garnicht merkbar sein, vl etwas am Ölverbrauch wenn 10 w 40 statt 15..20 W 50 gefahren wird.
    Füllt doch 15 W 50 rein und vergesst das Öl,
    fahren.. Sonnenschein..

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    da hab ich ein Problem: ...
    da hab ich kein problem.
    ist doch egal wie es heisst, wenn man es eh mischen kann.

  3. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #43
    Ein Oelfred, super. Geht immer gut runter.

    Bisher: 363.000 km per Adventure abgespult. Nicht einen Tag Gedanken gemacht um Oel. Was immer vorhanden ist, wird genommen.

    Ich schwoere auf Sonnenblumenoel. Echt jetzt. Letzte Woche bin ich an einem Sonnenblumenfeld vorbeigeratzt und die Blueten haben sich nach mir umgedreht und gelaechelt. Im Ernst!

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.102

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von SA Moose Beitrag anzeigen
    Ich schwoere auf Sonnenblumenoel. Echt jetzt. Letzte Woche bin ich an einem Sonnenblumenfeld vorbeigeratzt und die Blueten haben sich nach mir umgedreht und gelaechelt. Im Ernst!
    Die haben nicht Dir zugelächelt!

    Die haben sich in den Hanf in Deinen Taschen verliebt......

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Also ich frage mich wirklich, ob andere Motorradforen auch solch eine Vielzahl an "Ölnachfragefreds" vorzuweisen haben, wie wir hier?!
    Ich kann es mir fast nicht vorstellen!
    Was mich wirklich zweifeln lässt, ist die Tatsache, dass (der normale) man(n) sich doch normalerweise ein Spielzeug zulegt um sich dann erst einmal ausführlich die Bedienungsanleitung zu Gemüte zu führen, um sämtliche Spielereien zu ergründen und auszutesten. WARUM ZUM TEUFEL ERFÜLLT DER OTTO-NORAML-GS-OWNER nicht diese Klischee????
    Ich bin verwirrt!!!! Irgendwie war "Japanerfahren" nicht so "anstrengend" .

    Naja-
    Oh, ich kann Dich beruhigen, das liegt nicht an der GS.
    Sondern an der Marke,
    bzw. am Motor
    am Durchschnittsalter
    am Anteil der Selbstschrauber oder Möchtegerne-Schrauber

    Nachbars Sohnemann hat seine Aprillia gegen was größeres von Aprillia getauscht (Eintopf mit 48 auf V mit 98PS). War nen bisken wenig Kühlflüssigkeit drin, der hat drei Aprillia-Händler abgenudelt, bevor ihm einer sagen konnte, was da reingehört.

    Ach ja, Bedienungsanleitungen lese ich grundsätzlich auch nicht. (Oder was glaubts Du warum F-Treiber für Trivial-Elektronik zuständig ist.)

  6. Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #46
    Hallo an die Runde
    Also, ich fragte mal den Freudlichen welches Öl ich verwenden soll.
    War zwar bei einer R1200R Classic, BJ 2013, ist aber der gleiche Motor.
    Dann kam folgende Antwort, kein Scherz!
    "Wenn Du einen alten Traktor hast dann nimm einfach das, welches Du auch für den Traktor verwendest"
    Diese Frage habe ich beim 1000er Kundendienst gestellt!
    Bei einem neuen Bike also.
    Was lernen wir daraus?
    Egal welches Öl du verwendest, Hauptsache es ist genügend drinnen.

  7. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    313

    Standard

    #47
    Hallo
    Fahre eine R1200GS Triple Black aus 2012 und nehme Castrol Teilsyn.10 W 40 wie es der Händler auch getan hat.
    Gruss
    Thorsten
    PS:Würds bei ner Ralley nicht anders machen !

  8. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #48
    Ich schütte in meine 2012er Adventure (DOHC) den Klassiker rein....20W50 von Tante Louise :-)

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #49
    Zu teuer,Pennasol 20w 50 Liter 2,80 Euro.

  10. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    150

    Standard

    #50
    Ganz egal ist das Öl aber doch nicht.
    In irgendeiner Fernsehsendung haben sie mal probiert Olivenöl in ein Auto zu füllen und zu schauen wie lang die Kiste durchhält. Nach 900m war Ende im Gelände. Hätte ich auch nicht gedacht. Selbst ohne jeglichen Schmierstoff, waren es fast 2,5km, aber mit dem falschen Saft, war sogar noch früher Schluss.
    Hatte vor der TÜ auch immer 20w-50 genommen und jetzt in der Bucht 10W-50 Castrol besorgt. Kostet halt einen 10 mehr. Kann ich mit leben und mein Gewissen ist beruhigt.


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölsorte gs Bj,2004
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 20:30
  2. Öldruck nach neuer Ölsorte...
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 18:57
  3. Ölsorte
    Von Butz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 13:52