Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Ölsorte die 25te

Erstellt von Boxerklang, 16.04.2015, 19:52 Uhr · 35 Antworten · 9.296 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard Ölsorte die 25te

    #21
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    4V0 Öltyp
    gerd
    20w50 steht nicht in der BA....!

    Bei meiner TÜ steht sogar ein 5w40 drin. Und alles mögliche andere mit 10w... 15w... Aber kein 20w...

    Was spricht denn gegen ein 10w60 in der TÜ-Q. Castrol edge professional oder ähnliches

    Das wird in dem BMW M's empfohlen und sollte doch bei sehr hohen Temperaturen gut funktionieren... Hatte das immer im Maserati.. Alles bene.

    10w60 ist laut BA ok.

    Würde es bedenkenlos verwenden.



    Warum nur diese Öl-Konfusion?

    Gruss D

  2. Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    156

    Standard

    #22
    Hallo zusammen,
    bin nach dem Durchlesen dieses Themas etwas verunsichert was die Öltype betrifft. Der hat mir beim Kauf meiner GSADV gesagt, dass ein 15W-50 Öl angeblich am besten ist. Was man hier so liest, bekommt man den Eindruck, man kann alles reinschütten solange es kein Altöl ist . Ich habe bei mir in der Garage noch ein Castrol Go 20W-40 API SG rumstehen, kann ich das bedenkenlos verbrauchen oder sollte ich doch lieber auf das 15W-50 Öl zurückgreifen?

  3. Registriert seit
    27.07.2013
    Beiträge
    223

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von GSADV1200 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    bin nach dem Durchlesen dieses Themas etwas verunsichert was die Öltype betrifft. Der hat mir beim Kauf meiner GSADV gesagt, dass ein 15W-50 Öl angeblich am besten ist. Was man hier so liest, bekommt man den Eindruck, man kann alles reinschütten solange es kein Altöl ist . Ich habe bei mir in der Garage noch ein Castrol Go 20W-40 API SG rumstehen, kann ich das bedenkenlos verbrauchen oder sollte ich doch lieber auf das 15W-50 Öl zurückgreifen?
    ....wahrscheinlich würde es nicht mal viel ausmachen, wenn Du das einfüllen würdest. Dieses ganze Gerede über das richtige Öl ist ja doch eine immer eine Glaubensfrage. Ich bin bin nach vielen Jahren intensiven Autofahrens der Meinung, dass regelmäßige Ölwechsel wichtig sind, kein Thema. Alles andere ist zweit bis viertägig. Mit ist noch nie ein Motor kaputtgegangen oder ähnliches. Letztendlich bewegen wir hier unsere Fahrzeuge meist in einem Bereich, der die gesamten Qualitäten des Öl nie benötigt. Sollte mein dennoch mal einen Ausflug in extrem heiße oder kalte Gebiete machen, kann man ja das entsprechend Öl gerne einwechseln.
    Gruß
    MM

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #24
    Ich persönlich würde nur das 15W50 einfüllen, bei einem Luft/Öl gekühlten Motor die bessere Wahl.

    Gruß Andreas

  5. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #25
    .

  6. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #26
    @GSADV1200: Bei Deinem 20W50 er Öl würde mich die Spezifikation API SG davon abhalten es in eine R1200GS TÜ (DOHC-Motor) zu kippen.
    Mitlerweile gibt es Öle mit der API-Klasse SN (je weiter hinten im Alphabet der zweite Buchstabe ist, umso hochwertiger ist das Öl).
    Ob 20W50 oder 15W50....da wird kein allzu großer Unterschied sein.
    Würde dir ein MOTUL 5100 empfehlen (15W50 / API SM).
    In meiner Bedienungsanleitung von 2012 gibt BMW folgendes Öl frei: 15W50, API SJ oder höher.

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #27
    Pennasol Super Dynamic 20W 50 Mineralisch API SJ Liter 2,80 Euro.Was anderes kommt nicht in meine TÜ.

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    15-50 vollsynthetische (Dünne Plüre)

    15-40 teilsynthetisch Mineralisch für Deine vom Öl Verbrauch die besser Wahl

    gruß
    Die Logik dahinter erkenne ich nicht. Warum ist ein 15 W50 Öl eine dünne Plürre ein 15 W40 Öl dagegen nicht, das ist ja noch dünner bei 100 Grad!

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #29
    Ein 15W 50 ist immer teilsynthetisch und für Jaso aufadditiviert(Nasskupplung).Ausser das dies für den Stamo mit Trockenkupplung unötig und zu teuer ist halte ich ein Mineralöl in der Einfahrphase bis 100000 km für den Luft und ÖL!!gekühlten für besser......

  10. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    in der Einfahrphase bis 100000 km
    Dann ist ja meine bald richtig eingefahren und belastbar!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  2. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  3. Per Bluetooth die Stimme an's Ohr...
    Von Tobias im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 01:03
  4. langsam kommt Schwung un die Sache !!
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 00:19
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32