Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Ölstand Anzeige (Display)

Erstellt von hardlinerch, 08.07.2016, 23:05 Uhr · 16 Antworten · 2.691 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    77

    Standard Ölstand Anzeige (Display)

    #1
    Mein Display zeigt mir als warnung ,zu wenig Öl an ,ist aber auf dem Seitenständer gemessen, bei kaltem Zustand ein klein wenig unter dem Punkt und warm dann bisschen darüber , als ich die GSA bj,12 mit 5000 km gekauft habe ,war öl bis übers Schauglas drinn, jetzt bei 11000 km ,eben einen Ticken unter dem roten Punkt ,da darf doch noch keine Warnung kommen ,oder ?

  2. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    403

    Standard

    #2
    Hallo!



    Lies mal das Handbuch wie der Ölstand kontrolliert wird.

  3. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    77

    Standard

    #3
    Wenn du wüsstest was dort steht ,würdest du das vermutlich nicht schreiben ,dort steht betriebswarmer Motor abstellen,auf den kippständer stellen bei ebenem Untergrund,fünf Minuten warten blabla dann ist das Öl wie oben beschrieben ein Ticken über dem roten Punkt , wer lesen kann ist übrigens klar im Vorteil

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.192

    Standard

    #4
    Ölstand wird auf dem Hauptständer (in BMW Deutsch: Kippständer) gemessen, nicht auf dem Seitenständer.


    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    77

    Standard

    #5
    Dann entschuldige ich mich natürlich für mein flegelhafte benehmen , finde das aber ziemlich bescheuert von BMW das so zu schreiben

  6. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.107

    Standard

    #6
    Meinepersönliche Verfahrensweise: 5 Minuten Seitenständer, dann Hauptständer, etwas warten und nachschauen.

    Gruß

    Snake28

  7. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    271

    Standard

    #7
    Warum erst Seitenständer?

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.955

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von hardlinerch Beitrag anzeigen
    Dann entschuldige ich mich natürlich für mein flegelhafte benehmen , finde das aber ziemlich bescheuert von BMW das so zu schreiben
    Hallo
    du bist nicht der Erste.
    Ein Kollege vom mir hatte sich eine K1 gekauft und erzählt so nebenbei, dass die sehr viel Oel verbraucht.
    Er hatte die auf den seiner Meinung nach Kippständer gestellt und dann nachgeschaut.
    Ist auf der anderen Seite.
    Die arme K1, hätte gerade das Oel rausgeworfen und da kommt der Typ schon wieder mit der Kanne
    Gruß

  9. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.227

    Standard

    #9
    An die Spezialisten hier

    (wenn ich mich nicht verlesen habe geht es um die Anzeige im Display)

    Solange der Ölstand über Mitte-Schauglas ist wird die Ölstandswarnung nicht aktiv und zeigt nur Striche. Anzeige "Öl ok" kommt nur wenn der Ölstand zwischen Minimal und Mitte-Schauglas ist. Wenn Ölstand auf Minimal abgesunken ist erscheint die Warnung "Öl" im Display unter den oben beschriebenen Kriterien.
    Also, zusammengefasst:
    Ölstandswarner aktivieren.
    1. Zündung einschalten - Check abwarten.
    2. Display bis "Oil" durchschalten.
    3. Mit dieser Displayanzeige losfahren.
    4. Wenn der Motor seine Betriebstemperatur (3 Balken im Display rechts/über 80°C) erreicht hat, wird beim Anhalten -Getriebe im Leerlauf /Seitenständer nicht ausgeklappt - nach 10 Sek. Motorleerlauf Oil ok angezeigt--wenn der Ölstand stimmt! -- siehe oben.
    5. Ölstandswarnung "Oil" erfolgt erst bei Ölstand auf Minimal (Unterkante Schauglas).
    6. In diesem Fall bei nächster Gelegenheit 0,25 Liter Motoröl nachfüllen.

    Fertig.

    Dafür wurde der Höhenstandsanzeiger gemacht. Nicht um sich zu bücken.

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.955

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen

    Solange der Ölstand über Mitte-Schauglas ist wird die Ölstandswarnung nicht aktiv und zeigt nur Striche. Anzeige "Öl ok" kommt nur wenn der Ölstand zwischen Minimal und Mitte-Schauglas ist. Wenn Ölstand auf Minimal abgesunken ist erscheint die Warnung "Öl" im Display unter den oben beschriebenen Kriterien.
    Also, zusammengefasst:
    Ölstandswarner aktivieren.
    1. Zündung einschalten - Check abwarten.
    2. Display bis "Oil" durchschalten.
    3. Mit dieser Displayanzeige losfahren.
    4. Wenn der Motor seine Betriebstemperatur (3 Balken im Display rechts/über 80°C) erreicht hat, wird beim Anhalten -Getriebe im Leerlauf /Seitenständer nicht ausgeklappt - nach 10 Sek. Motorleerlauf Oil ok angezeigt--wenn der Ölstand stimmt! -- siehe oben.
    5. Ölstandswarnung "Oil" erfolgt erst bei Ölstand auf Minimal (Unterkante Schauglas).
    6. In diesem Fall bei nächster Gelegenheit 0,25 Liter Motoröl nachfüllen.

    Fertig.

    Dafür wurde der Höhenstandsanzeiger gemacht. Nicht um sich zu bücken.
    Hallo
    so einfach geht das!
    Muss ich mir ausdrucken und laminieren, dann kann ich es immer nachlesen.
    Gruß Jürgen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS 1200 / springt nicht an / keine Anzeige im Display
    Von spiecker123 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 18:42
  2. Merkwürdige Anzeige am Display
    Von IamI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 12:20
  3. Display Anzeige "LAMPR!"
    Von johann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 12:48
  4. Anzeige DWA im Display
    Von Bernd1852 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 10:09
  5. Eigenleben der km-Anzeige im Display
    Von Kardan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 15:12