Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Ölstand richtig messen

Erstellt von edi48, 21.06.2010, 19:45 Uhr · 48 Antworten · 8.804 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    können der unterschiedliche Ölstand bzw. die abweichenden Messergebnisse auch mit der Ölsorte zu tun haben?

    Wird bei einem Vollsyn mehr angezeigt als bei einem mineralischen? Bei einem 20W/50 weniger als bei einem 10W/40? Habe ich gehört.

    Moin,

    seid mir bitte nicht böse, aber mein obiger Beitrag war natürlich spaßig gemeint. Dachte, dies wäre leicht zu erkennen.

    Öl- und Reifenthemen, immer wieder herrlich.



    Ich setze mich einfach auf meine 12er und fahre los. Öl interessiert mich nicht, da zwischen den Ölwechseln der Motor kein neues verlangt. Deshalb habe ich noch nie Öl oder auch irgendwelche Ersatzteile auf meinen Touren mitgeführt. Monatelang in der "Pampa" war ich allerdings noch nicht.


    Den Ölstand kontrolliere ich, wenn ich z.B. nach dem Tanken auf mein Motorrad zulaufe. Dieser Blick reicht mir immer. Mehr als ~3/4 Ölschauglas wird auch beim Ölwechsel nicht aufgefüllt.



    Wie geschrieben "sorry" - und nun störe ich hier in diesem Beitrag nicht weiter!

  2. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #42
    Pisatest für BMW-Fahrer???



    korrekte Ölstandskontrolle

  3. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #43
    @ qtreiber

    So halte ich das auch, und bist jetzt ist mir noch kein Motor verreckt... Aber es gibt halt Leute, die gucken gerne und viel nach und wollen es genau haben. Darf man ihnen nicht übel nehmen, hat nicht jeder das technische Verständnis und das Vertrauen.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #44
    und nicht jeder hat ein Mopped, das zwischen den Ölwechseln kein Öl benötigt, meines z.B. braucht wenig, aber es braucht welches

  5. Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    140

    Standard Öl

    #45
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    und nicht jeder hat ein Mopped, das zwischen den Ölwechseln kein Öl benötigt, meines z.B. braucht wenig, aber es braucht welches
    Meine erste R100GS hat Öl gesoffen wie ein Loch......bis zu einem Liter und mehr auf 1.000 Kilometer

    Meine 1100er war ähnlich
    Eine meiner 1150er hat kein Öl gebraucht und die andere 0,5 Liter auf 1.000 Kilometer
    Meine erste 1200er GS hat kein Öl gebraucht.....und meine Aktuelle bisher auch nur von Ölwechsel zu Ölwechsel.

    Wie prüfen ich???? Ich gehe tanken.....stelle das Motorrad dabei auf den Hauptständer und wenn ich vom bezahlen komme schaue ich kurz runter. Ist es halb.....ist es ok.....und ich schaue nicht mehr danach bis ich wieder tanken gehe. Nicht in der Garage...nicht im Keller....nicht im Schlafzimmer....nur beim tanken

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #46
    Öl ablassen, mit Präzisionsmessbecher die Menge feststellen, neues Öl in der vorgeschriebenen Menge einfüllen, eingefüllte Menge mit der abgelassenen vergleichen, Fehlbetrag feststellen, ins Verhältnis zu den seit der letzten Ölstandskontrolle gefahrenen Kilometern setzen, Ergebnis hier posten!

  7. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #47
    Das Thema wird allgemein überschätzt...
    Die Ablesegenauigkeit am Glas dürfte wohl bei +/- 0,25 L liegen. Ähnlich wie bei Autos hat BMW sicher eine kleine "Reserve" eingebaut, d.h. auch wenn nur noch wenige Tropfen am unteren Rand des Glases herausgrinsen, ist noch kein Motorschaden zu befürchten. Das Motorräder gelegentlich in Schräglagen bewegt werden, haben die Motorkonstrukteure dabei sicherlich auch beachtet.
    Jedenfalls habe ich meine GS mal, unabsichtlich , soweit trocken gefahren.

    Bei neuen oder gebraucht gekauften Motorrädern ist eine häufige Kontrolle sicher notwendig, um erstmal den Verbrauch festzustellen.
    Nachdem ich mich mit meiner GS auf einen guten halben Liter/1000Km geeinigt habe, gibt es halt nach jedem dritten oder vierten Tanken ein Schluck. Da sich der Schauglaspegel, wie hier ja schon bemerkt, eine großzügige Ablesetoleranz gönnt, will ich auch nicht kleinlich sein... halben Liter plus x und fertig.
    Dazwischen kontrolliere ich eigentlich nie. So habe ich es schon immer gemacht und mir ist noch nie ein Bock verdurstet .
    Das vor einem Tag Nordschleife oder nach einem Tag BAB mit Sozia ein Kontrollkuck wichtig ist, sollte klar sein.

    Sollte jemand das "Hansmann-Verfahren" durchziehen, bin ich natürlich begeistert und gespannt. Ich bin in der Zeit aber Fahren und Kaffee trinken....

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Cjay Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mich mit meiner GS auf einen guten halben Liter/1000Km geeinigt habe, gibt es halt nach jedem dritten oder vierten Tanken ein Schluck. Da sich der Schauglaspegel, wie hier ja schon bemerkt, eine großzügige Ablesetoleranz gönnt, will ich auch nicht kleinlich sein... halben Liter plus x und fertig.
    DAS wäre mir zuviel. Sowohl was den Verbrauch anbetrifft (fehlt _für mich_ eine Null bei den KM) als auch das Nachkippen. Mehr als ~0,2-0,3 Liter würde _ich_ auf einen Schluck nicht nachfüllen. Nährt nur unnötig den Verbrauch, vor allem, wenn anschließend der Ölstand "an der oberen Kante" sich bewegt.


    ...aber jeder so wie er möchte ... oder muss. (?)

  9. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ...aber jeder so wie er möchte
    Bin grundsätzlich bei Dir, bis zur oberen Kante versuche ich auch zu vermeiden.

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ... oder muss. (?)
    Der halbe Liter liegt leider innerhalb der BMW-Spezifikation. Also MUSS, bei mir, nach 1000 Km der halbe Liter rein

    Alles was ich früher hatte, war auch mit weniger zufrieden


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Messen der Kühlmitteltemperatur
    Von HaWe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 22:16
  2. Ölstand richtig messen? GSA2010
    Von Karsten007 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 15:54
  3. Ölstand messen R1200GS
    Von surffrus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 13:51
  4. wo Profiltiefe messen?
    Von maikel_dus im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 08:14
  5. Müde Messbeamte messen richtig...
    Von GS Bär im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 10:33