Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Ölstand richtig messen? GSA2010

Erstellt von Karsten007, 25.09.2010, 20:19 Uhr · 29 Antworten · 8.227 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    65

    Standard Ölstand richtig messen? GSA2010

    #1
    Hallo,

    ich hätte eine ziemlich doofe Frage:

    Ich wollte heute heute an meiner GSA mal den Ölstand kontrollieren, am Schauglas. Wenn ich die Maschiene auf den Hauptständer stelle, ist das Öl so gerade noch zu sehen... also auf min, oder? Mit dem Hauptständer das ist doch richtig, oder? Mein Bordcomputer sagt aber OIL OK!
    Mein "Bedienungsanleitung" habe ich gerade verlegt, da ich umgezogen bin.
    Danke für eure Antworten.

    Gruss Karsten

  2. Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    238

    Standard

    #2
    Moin, hast Minimum erreicht. Habe heute nach 3400 km deshalb auch 300ml Öl beim auffüllen lassen, da ich einmal dort war.

    Viel Spass noch

    Micha

  3. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #3
    Hallo Karsten,
    du machst das schon richtig. Stelle die Maschine auf den Hauptständer, nach ein paar Minuten kontrollierst du dann den Ölstand. Wenn das untere
    Level ereicht ist, füllst du nach.
    Gruß,
    Stephan

  4. Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #4
    Hallo
    Aber das wichtigste beim ölkontrollieren ist das der Motor richtig schön warm ist das heißt der Ölkühler sollte die gefühlte Temperatur des Motors haben, dann Moped abstellen und nach ca. 5 Min kontrollieren.
    Und natürlich am Hauptständer.
    Bei jeder Kontrolle auf ca. gleiche Bedingungen achten.
    Ich habe nämlich gemerkt das wenn der Motor zwar warm ist, der Ölkühler aber noch nicht im Ölkreislauf mitläuft(da Thermostatgesteuert) der Ölstand sehr variiert.

    LG Browser

  5. Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    686

    Standard

    #5
    Hi Karsten,

    im Grunde genommen machst Du es richtig. Laut Betriebsanleitung solltest Du vor der Kontrolle den Motor richtig warm gefahren.
    Danach auf den Hauptständer stellen und 5 Min. warten und den Ölstand im Schauglas kontrollieren,
    Der Ölstand sollte dann ca- in der Mitte des Schauglases stehen, auf jeden Fall zwischen unterem und oberen Rand des Schauglases.

    Grüße Uwe

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Der Bordcompuer meldet sich erst wenn du unter min bist, ist keine Ölstandsanzeige sondern nur ein Pegelwarner. So weit sollte man es nicht kommen lassen.

  7. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    71

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Der Bordcompuer meldet sich erst wenn du unter min bist, ist keine Ölstandsanzeige sondern nur ein Pegelwarner. So weit sollte man es nicht kommen lassen.

    Was ist der Unterschied zischen einem "Pegel" und einem "Stand"?

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Der unterschied lieg in 'anzeige' und 'Warner'. er meldet nur wenn Du Min unterschreiteest. zeigt dir den Ölstand also nicht an. War wohl zu schwierig für BMW. So bleibt's halt beim morgentlichen Kniefall

  9. Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    686

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Der unterschied lieg in 'anzeige' und 'Warner'. er meldet nur wenn Du Min unterschreiteest. zeigt dir den Ölstand also nicht an. War wohl zu schwierig für BMW. So bleibt's halt beim morgentlichen Kniefall
    Hallo Hartmut,

    wieviele Kilometer fährst Du täglich, das Du jeden Morgen den Ölstand kontrollierst?

    Grüße Uwe

  10. gs2005 Gast

    Standard

    #10
    Kleine Anekdote

    Bin mal im Urlaub gewesen und morgens beim losfahren von der Pension schaute ich in das Schauglas (Stand auf Hauptständer) und bin vor Zorn fast geplatzt. Ölstand war zwischen Minimum und Mitte. So aber ich hatte die Kiste 3 tage zuvor in der Werkstat wegen irgend einer Rückrufaktion und sagte dem Schrauber das ich in 2 tagen in Urlaub will und er sollte doch nochmal nachschauen ob alles in Ordnung sei da über 3 tkm geplant seien.
    Nunja wutentbrannt in Germany bei meinem Händler angerufen und hab den Schrauber am Telefon zu Sau gemacht bezüglich Ölstand und seiner Fähigkeiten ein Moped zu warten blablabla.

    Naja irgendwie in meiner Rage hab ich noch mitbekommen wie er sagte Motor kurz warmfahren und dann nochmals kontrolieren.

    Nunja siehe da kurz durch den Ort wieder in die Pension und auf den Ständer und ne Min gewartet.

    Siehe da der Ölstand pendelte sich kurz vor max ein.

    Kurzum wieder in Germany auf zum Händler mich bei dem Schrauber entschuldigt und 20 Euronen in die Kaffeekasse gesteckt.

    Peinlich aber man lernt draus


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Reifenfülldruck fahren bei GSA2010
    Von Karsten007 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 10:30
  2. Ölstand richtig messen
    Von edi48 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 14:28
  3. Ölstand messen R1200GS
    Von surffrus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 13:51
  4. wo Profiltiefe messen?
    Von maikel_dus im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 08:14
  5. Müde Messbeamte messen richtig...
    Von GS Bär im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 10:33