Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Ölstandkontrolle 1200GS

Erstellt von Boxerklang, 12.06.2014, 20:58 Uhr · 61 Antworten · 9.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    132

    Standard

    #51
    das Schauglas ist für mich eine sinnvolle Orientierungshilfe. Öl habe ich meist erst dann nachgefüllt, wenn der Bordcomputer mir das Ölkännchen gezeigt hat. Ich denke, dafür ist die Anzeige ja da. Und dann auch nur ca. 0,3l. Zu viel bringt nix und zu viel Kontrolle macht nervös. Verbrauch abhängig von der Fahrweise geschätzt zwischen 0,1 und 0,2 pro tausend km. Mein Freundlicher meint, dass in den Bergen durch den Schiebebetrieb etwas mehr verbraucht wird.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von ydna Beitrag anzeigen
    . . und we ist die Differenz zw. Unten + Mitte Schauglas?
    0,5l steht in deiner anleitung für das ganze schauglas.
    da würde ich mal schwer auf ~0,25l tippen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    451

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von jr53 Beitrag anzeigen
    das Schauglas ist für mich eine sinnvolle Orientierungshilfe. Öl habe ich meist erst dann nachgefüllt, wenn der Bordcomputer mir das Ölkännchen gezeigt hat. Ich denke, dafür ist die Anzeige ja da. Und dann auch nur ca. 0,3l. Zu viel bringt nix und zu viel Kontrolle macht nervös. Verbrauch abhängig von der Fahrweise geschätzt zwischen 0,1 und 0,2 pro tausend km. Mein Freundlicher meint, dass in den Bergen durch den Schiebebetrieb etwas mehr verbraucht wird.
    Hallo jr53, dass passt Bei mir Schauglas voll und nach ca 3000 km unten

  4. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    451

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    0,5l steht in deiner anleitung für das ganze schauglas.
    da würde ich mal schwer auf ~0,25l tippen.
    Danke Larsi, ja ich kann es nachlesen, aber der Austausch mit den Kollegen hier ist mir wichtig als Erfahrungsaustausch
    Gruss aus Hessen

  5. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    451

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Werner-R80 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich ca 1/4 im Schauglas sehen kann und dann 200ml auffülle ist der Stand danach bei ca 90% Schauglas.
    danke

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von jr53 Beitrag anzeigen
    .....Öl habe ich meist erst dann nachgefüllt, wenn der Bordcomputer mir das Ölkännchen gezeigt hat. Ich denke, dafür ist die Anzeige ja da. Und dann auch nur ca. 0,3l. Zu viel bringt nix und zu viel Kontrolle macht nervös.....
    Denken heißt genauso wenig WISSEN wie glauben.

    Aber ich denke, mit dieser Einstellung fährst Du ziemlich knapp am Existenzlimit Deines Motors. Laß es mit Ölkännchen mal drehzahlmäßig so richtig fliegen und krachen, da hat Dein Ölreservoir keine Reserven mehr.

    Wenn das Ölkännchen aufleuchtet ist der Ölstand schon unter min. und dann nur 0,3l nachfüllen.........ich sehe in dem Verhalten den sog. Drahtseilakt

    Aber jeder so wie er will ...

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von jr53 Beitrag anzeigen
    das Schauglas ist für mich eine sinnvolle Orientierungshilfe. Öl habe ich meist erst dann nachgefüllt, wenn der Bordcomputer mir das Ölkännchen gezeigt hat. Ich denke, dafür ist die Anzeige ja da. Und dann auch nur ca. 0,3l. Zu viel bringt nix und zu viel Kontrolle macht nervös. ....
    Ja gut, wie viel einer kontrolliert, muss man selber wissen; nicht zu wissen ob der Ölstand passt kann auch nervös machen.
    Ein gelegentlicher Kniefall vor der "heiligen" Kuh, um am Schauglas zu schauen, ist ja nicht zuviel verlangt.
    Dem Schauglas vertraue ich auf alle Fälle mehr, als einer elektronischen Anzeige.
    So richtig gut hat BMW das Messen von Flüssigkeitsständen an Motorrädern nämlich nicht im Griff.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Denken heißt genauso wenig WISSEN wie glauben.

    Aber ich denke, mit dieser Einstellung fährst Du ziemlich knapp am Existenzlimit Deines Motors. Laß es mit Ölkännchen mal drehzahlmäßig so richtig fliegen und krachen, da hat Dein Ölreservoir keine Reserven mehr.

    Wenn das Ölkännchen aufleuchtet ist der Ölstand schon unter min. und dann nur 0,3l nachfüllen.........ich sehe in dem Verhalten den sog. Drahtseilakt

    Aber jeder so wie er will ...

    Ich denke hier ist die Anzeige
    CHECK
    : Beim nächsten Tankstopp


    Ölstand prüfen.

    gemeint, also nicht gleich Weltuntergangsstimmung erzeugen


  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    .....
    So richtig gut hat BMW das Messen von Flüssigkeitsständen an Motorrädern nämlich nicht im Griff.

    Gruß Thomas
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen

    Ich denke hier ist die Anzeige
    CHECK
    : Beim nächsten Tankstopp


    Ölstand prüfen.

    gemeint, also nicht gleich Weltuntergangsstimmung erzeugen

    Der sensorgesteuerten Anzeige gegenüber bin ich ebenfalls skeptisch. 2 meiner vergangen Autos hatten die Angewohnheit, bei gleichmäßiger Fahrt mit 130km/h nach einiger Zeit ne Warnmeldung auszugeben "Bitte Ölstand prüfen!" - gelesen, beim nächsten Parkplatz raus und geprüft. Hier ging die Sache Gott-sei-Dank andersrum: bei -400ml von MAX und längerer gleichmäßiger Fahrt ging immer die Warnmeldung raus. Der Werkstattmeister meinte nur, das Werk habe die verkehrten Sensoren eingekauft, daß Problem sei bekannt, aber nicht weiter tragisch. Der Austausch wäre ein unverhältnismäßiger Akt gewesen, also hab ich's gelassen, zumal es mein Kosten gewesen wären ( ).

    Aber zeigt der Sensor zu spät an.....

    Diese Situation hat einem Bekannten den 6-Zylinder gekostet!

    Eine Weltuntergangsstimmung will ich garantiert nicht erzeugen, aber rein auf die Technik verlasse ich mich bei anderer Kontrollmöglichkeit aber garantiert auch nicht.

  10. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    132

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Denken heißt genauso wenig WISSEN wie glauben.
    Stimmt, es ist meine Meinung. Begründung:

    a) die Kiste gerade hinzustellen, ist gar nicht so einfach. Gerade Fläche? Wasserwaage? Ohne Gepäck ist sie vorne unten, mit Gepäck hinten. Muss sie nicht in der Waage gehalten werden? Ist der Motor richtig warm gefahren? Habe ich mindestens 10 min gewartet?

    b) Bedienungsanleitung S.28 (hier steht ausdrücklich, dass bei zu niedrigem Motoröldruck zusätzlich zum Ölkännchen die allgemeine Warnleuchte rot blinkt), S.30 nur Ölkännchen: beim nächsten Tankstopp Motorölstand prüfen.

    c) ich fahre seit ca. 80 Tsd km so mit dem selben Motorrad und kerngesundem Motor und wenn ich 0,3 l nachfülle sehe ich (einigermassen, siehe Punkt a) ), dass der Ölstand leicht über der Mitte liegt.

    d) bei einigen modernen PKWs gibt es überhaupt keinen Ölmessstab mehr, sondern nur noch die Anzeige, so dass ich denke (da ist es schon wieder), dass BMW diese Technik sinnvollerweise übernommen hat.

    Also, das ist nicht das Existenzlimit. Natürlich nach Aufleuchten des Ölkännchens geht es nur noch bis zur nächsten Tankstelle - aber da spielt die Drehzahl m.E keine Rolle. Oder man nimmt Öl mit, wenn man auf grösserer Tour ist.

    Warum schreibe ich überhaupt: natürlich kann jeder machen was er will. Allerdings habe ich gesehen, dass der ein oder andere GS Fahrer häufig Öl am Schauglas kontrolliert (gegen gelegentliche Kniebeugen bestehen keine Einwände, macht aber irgendwie einen nervösen Eindruck) und nach meiner Einschätzung zu früh nachfüllt. Ist auch keine Katastrophe aber Unsinn.

    Gruss Jürgen


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühlerschutz für 1200gs
    Von chrisu im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 21:36
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 18:39
  3. 1200GS 'Hugger'
    Von Coolcarbon im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 20:30
  4. neue 1200GS in Aachen
    Von dekees im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 09:16
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 08:31