Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Ölstandkontrolle/ Ölverbrauch

Erstellt von DWSpaceman, 12.07.2012, 22:37 Uhr · 41 Antworten · 4.394 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    15

    Frage Ölstandkontrolle/ Ölverbrauch

    #1
    Hallo!!

    Auch wenn ich nun ein Thema anfange was schon oft hier diskutiert wurde muß ich auch noch mal fragen.

    Ich habe seit drei Wochen eine 1200GS (EZ 10/2005, mit 22500 km bekommen), der Händler hat sie vor der Übergabe zu BMW gegeben um die Flüssigkeiten zu wechseln.

    Bei meinen ersten Kontrollen war der Ölstand natürlich OK, diese habe ich frei schnauzte gemacht da ich die Anleitung nicht hatte. Das passte, Motor richtig warm, gerade gestellt usw.

    In Zwischenzeit bin ich so ca. 3500 km gefahren, habe die Anleitung, habe einige Infos zum Ölverbrauch bekommen und auch hier einige Beiträge gelesen.

    UND BIN NUN VOLL VERWIRRT

    Ich dachte mir nach ca. 3500 km könnte es ja sein das meine liebgewonnene GS Öl braucht, schau mal nach.

    Gedacht getan, da habe ich bei kaltem Motor nachgeschaut und einen Schock bekommen.
    Nix zu sehen. Die GS auf den Seitenständer gestellt um zu sehen ob überhaut was drin ist, ja so ca. ¾ voll im Schauglas.

    Voller Panik bin ich gerade so ca. 7km (10 Min.) gefahren und habe den selben Ölstand festgestellt.

    Nun bin etwas ratlos.
    War die GS zu kalt (ich denke ja)?
    Soll ich überhaupt 20 Min. oder länger fahren für die nächste Messung ohne Öl nachzufüllen?
    Wenn ja wie viel?
    usw.


    Danke schon mal für eure Hilfe

    David

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Also, Panik ist mal völlig fehl am Platz!
    Fahr also die Maschine warm, vorher macht die Kontrolle wenig Sinn.
    Dann ganz nach Programm messen und wenn du nix mehr im Schauglas siehst, nen knappen halben Liter nachkippen. Aber ruhig zwischendurch mal nachkontrollieren. Eventuell braucht es dann sogar noch etwas mehr als den halben Liter.
    Fertig.
    Ist wirklich keine Sache.

  3. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    #3
    Also ist eine Fahrt von 20 – 30 Min. kein Problem ohne etwas vorher aufzufüllen?

  4. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von DWSpaceman Beitrag anzeigen
    Also ist eine Fahrt von 20 – 30 Min. kein Problem ohne etwas vorher aufzufüllen?
    würde ich nicht machen.
    optimal ist, wenn im kalten zustand das schauglas genau halb voll ist- auf dem hauptständer.
    zu viel öl ist genauso schädlich für den motor wie zu wenig.
    aber los zu fahren - ohne dass vorher im schauglas was zu sehen ist??.... also ich würde es nicht tun.... besser 0.25 liter öl einfüllen .... dann warm fahren...erst auf den seiten ständer eine halbe minute abstellen....dann auf den hauptständer.... 5 min warten.... und ablesen.

  5. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    besser 0.25 liter öl einfüllen .... dann warm fahren...erst auf den seiten ständer eine halbe minute abstellen....dann auf den hauptständer.... 5 min warten.... und ablesen.
    Das klingt nach einer sichern Sache die du beschreibst.
    Da kommt mir die nächste Frage, kann ich die GS auf den Hauptständer stellen zum messen?
    In der Anleitung steht ja nur was von senkrecht halten.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von DWSpaceman Beitrag anzeigen
    ...
    Da kommt mir die nächste Frage, kann ich die GS auf den Hauptständer stellen zum messen?
    In der Anleitung steht ja nur was von senkrecht halten.
    Manchen, die das mit "senkrecht halten", dann bücken und gucken versucht haben, könnte die GS umgekippt sein.
    Wenn sie auf dem Hauptständer steht, ist sie vermutlich senkrechter, als wenn du versuchst, sie aufrecht zu halten.

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Der Witz beim Warmfahren IST ja, dass du das Öl dazu bringst, sich zu verflüssigen und so im Schauglas sichtbar zu werden...
    Es ist ja noch Öl drin, wie du sagst.
    Aber wenn du dich besser fühlst, füll halt auf Verdacht nen Schluck ein. Nötig ist es nicht. Denn natürlich kannst du den Motor ganz normal warmfahren.
    Hey, die GS wird ja nicht feinstmechanisch betrieben. Da werkelt ein robuster Boxer...

  8. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #8
    Das Warmfahren und auf Verdacht einen Schluck nachfüllen kann man prima umgehen in dem man NACH "jeder" Fahrt mal kurz ein Auge aufs Schauglas richtet............wäre doch viel einfacher, oder??

  9. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #9
    oder einfach den Zeitpunkt der Ölkontrolle mit dem Tanken zusammen legen. Habe ich mir so angewöhnt, da steht sie sowieso auf dem Hauptständer und fertig

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #10
    .... fahr mal ne Zeit lang die GS.....
    dann wirst bald sehen und eine Gespür dafür bekommen...
    ob sie rel. viel....oder rel. wenig Öl braucht.

    Bei meiner 1150er war es z.B. immer so- wenn ich ne Urlaubsreise machte mit so ca. 3-4 tsd km.... dann reichte es wenn ich ne Schampoo-Flasche (0,25 L) gefüllt mit Öl mitgenommen habe.
    OK - ich hab 2 Schampoo- Flaschen mit - weil immer wieder Kollegen dabei sind, die kein Öl mit haben


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 00:45
  2. R 1200 GS Ölverbrauch
    Von Enduro-Fahrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 05:34
  3. Ölverbrauch
    Von Wiet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:33
  4. Ölstandkontrolle 1150
    Von baronin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 11:19
  5. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34