Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Ölstopfen

Erstellt von Laternenparker, 31.07.2010, 15:18 Uhr · 17 Antworten · 3.399 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #11
    Hi,

    den "Plastiköffner" braucht man nicht unbedingt. Geht auch von Hand. Zur Not mit zwei gekreuzten Schraubendrehern oder einem Stück Flacheisen.
    Und jetzt wissen auch diejenigen Bescheid, die nicht zur "Ölstöpselbande" gehören.
    Das wird jetzt bei den Zubehörlieferanten sicher die Kassen ordentlich klingeln lassen.

    Gruß
    vacca

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #12
    Ich hab meinen Ölstöpsel mal mit einer normalen Zange von einem Multitool Werkzeug aufgemacht

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #13
    Mir egal.
    Ich finde "meinen" eben schöner als den schnöden Plastikstopfen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken oldeckel.jpg  

  4. Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    772

    Standard

    #14
    und, wo gibts das schöne teil??
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Mir egal.
    Ich finde "meinen" eben schöner als den schnöden Plastikstopfen.

  5. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von scrubble Beitrag anzeigen
    und, wo gibts das schöne teil??
    Bei eBay, Verkäufer ist heerbert007.

  6. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Mir egal.
    Ich finde "meinen" eben schöner als den schnöden Plastikstopfen.
    ... Und ein "Besitzerwechsel ist auch viel einfacher - Eine Spitzzange oder ein kleiner Kreuzschlitz (beides in jedem Multitool) und etwas Handballenschlagtechnik reichen ...

    Gruß Berndt

  7. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    ... Und ein "Besitzerwechsel ist auch viel einfacher - Eine Spitzzange oder ein kleiner Kreuzschlitz (beides in jedem Multitool) und etwas Handballenschlagtechnik reichen ...
    Die kriminelle Energie mancher Zeitgenossen ist schon erstaunlich ... ach ja ... bezüglich Deiner Signatur : Multistrada schon bestellt ?

  8. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    Einzig die Zega Boxen schließe ich regelmäßig ab.


    ULF
    Hallo Ulf
    Und wozu das?, wenn einer in die Boxen rein will, reicht ein Schweizer Taschenmesser oder ein Schraubendreher. Die lasse ich bewusst offen, das Klauen ist eine Fummelei und wenn er mir die Unterhosen wäscht, umso besser


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. WÜDO Ölstopfen
    Von merseburg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 09:37
  2. Ölstopfen undicht?
    Von GSLeo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 11:47
  3. Abschließbarer TT Ölstopfen
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 15:04
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) abschliessbarer Ölstopfen
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 13:05
  5. Ölstopfen Wunderlich
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 20:49