Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Ölverbrauch 1200er GS?

Erstellt von Motomyko, 05.08.2005, 11:20 Uhr · 39 Antworten · 7.334 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #31
    Hallo zusammen,
    der Thread ist zwar schon älter, aber ich hoffe ich bekomm dennoch ne ernstzunehmende Antwort.

    Hab die Q erst seit 3 Tagen.
    Was passiert wenn ich den Ölstand nicht nach 5 min. sondern erst 5 Std. nach dem abstellen kontrolliere? Stimmt der dann noch oder verpísst sich das Öl in irgendwelche Ritzen wenn es kalt wird?
    Wenn nicht, dann müsste es doch ausreichend sein den Ölstand einfach vor der nächsten Tour zu checken (auch wenn das Öl dann kalt ist), vorausgesetzt ich habe die Q auf den Hauptständer gestellt.
    Mach ich da nen Denkfehler? Bin bisher Bandit 1200 gefahren, da hab ich etwa jedes 1/2 Jahr mal einen Blick auf das Schauglas geworfen und Öl musste man nur nachfüllen, wenn man es vorher beim Ölwechsel abgelassen hatte.

    Güssle, jora

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #32
    Moin,

    ...das funktioniert auch.

    Das Wichtigste ist, immer nach der gleichen Methode zu messen und nicht zu schnell und zu viel nachzufüllen.

    Vor dem Hauptständer die Q für einige Minuten auf dem Seitenständer zu parken kann den Vorteil haben, daß das Öl schneller und vollständiger in die Ölwanne zurückläuft.

    Bei meiner 12erGS hatte ich ab Km-Stand ~30.000 keinen meßbaren Ölverbrauch, bei meiner aktuellen R1200R bereits seit Km-Stand ~2.000. Zwischen den Ölwechseln brauche ich bisher nicht nachzukippen.

    Gruß

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von jora
    Was passiert wenn ich den Ölstand nicht nach 5 min. sondern erst 5 Std. nach dem abstellen kontrolliere? Stimmt der dann noch oder verpísst sich das Öl in irgendwelche Ritzen wenn es kalt wird?
    Ganz im Gegenteil, das Öl kommt aus den versteckten Ritzen raus.

    Einfach von der Logik her: Während der Motor läuft, ist das Öl zu einem Großteil dort, wo es benötigt wird: an den Schmierstellen. Wenn man den Motor abstellt und sofort den Ölstand kontrolliert ist logischerweise immer zu wenig Öl vorhanden, da das Öl einige Zeit braucht, um sich wieder in der Ölwanne zu sammeln (Die Schwerkraft lässt grüssen). Hierfür sollte man mindestens 5 Minuten einkalkulieren, wenn es mehr ist, ist es logischerweise nicht schlimm. Sollte man bei zu geringem Ölstand direkt nach dem abstellen Öl nachfüllen, kann es dazu kommen, dass schlussendlich zu viel Öl eingefüllt wird und das schadet sehr stark (u.a. aufschäumen durch die Kurbelwelle mit entsprechendem Schmierverlust).

  4. Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    46

    Standard

    #34
    Hallo Hans,

    ...mein Ölverbrauch ist erschreckent gering. Nach über 12000 Km NOrwegen war im Schauglas immer noch der Pegel auf Mittelstand. Ist das eine Ausnahme?

    Grüsse Motowitsch

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #35
    Nö, bei der 12er ist das eher die Regel. Die 1150er haben da deutlich mehr Verbrauch, so zumindest meine eigene Erfahrung.

  6. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Daumen hoch genauso isses....

    #36
    .... hatte Anfangs auch mein Prob. aber genauso wird gemessen. Apropos: meine 1200er Adv brauchte weder vorm Einfahren genauso wenig jetzt (bei 15.000 km) viel Öl.

    Zitat Zitat von Mikele
    Hi Uwe,

    wie bist du denn bei der Messung vorgegangen? Ich vermute fast, falsch. Denn Absteigen und ins Schauglas schauen bringt nichts, sondern: Maschine nach der Tour auf den Seitenständer, ca. 5 Minuten warten, auf den Hauptständer stellen und dann nachschauen.

    Meine 12er braucht jedenfalls so gut wie kein Öl!

  7. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von qudo
    Die BMW Jungs haben mir 10W50 vollsynthese eingefüllt. Merken die eigentlich noch was ???

    BTW: kann ich eigentlich das "gute" und teure Castrol Vollsynthetische mit billigem mineralischen aus dem Grabbelregal von Polo unbeschadet mischen ???

    Ich will nämlich wieder umstellen auf mineralisch.

    Wenn Du bisher (und über eine längere Zeit) Vollsynthetisch fährst, dann bleib´ um Gottes Willen dabei!
    Vollsynthetik hat die üble Eigenschaft in die Dichtungen Deines Motors einzudringen. Steigst Du später dann mal wieder auf Mineralöl um, können die Dichtungen aufquillen und Dein Motor beginnt zu siffen (besser gesagt auszulaufen).
    Wenigstens ist dann Dein eventuell zu hoher Ölverbrauch durch verbranntes Öl kein Problem mehr...

    Ich spreche leider aus Erfahrung... Nach Rückschritt auf Mineralöl hatte ich eine echte Ölsardine.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #38
    Moin,

    ich kenne mehrere Q-Fahrer, die wieder von Vollsyn auf Mineral umgestiegen sind. Mit gutem Erfolg. Der Ölverbrauch wurde bei einigen geringer (muß nicht am Öl gelegen haben) und defekte Dichtungen gab es nicht. Damit meine ich keine Rückwechsler innerhalb von zwei Tagen, sondern schon mindestens von einem zum anderen Ölwechsel.

    Wie es sich auswirkt wenn bereits jahrelang Vollsyn gefahren wurde, weiß ich nicht.

    Persönlich ziehe ich mineralisches Öl, 20W/50, vor.

    Gruß

  9. ulixem Gast

    Standard

    #39
    verschoben

  10. ulixem Gast

    Standard

    #40
    verschoben


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch
    Von sprechgähnerle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 12:35
  2. Ölverbrauch?
    Von Vatta im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 11:54
  3. Ölverbrauch GS MÜ
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 15:49
  4. Ölverbrauch
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:58
  5. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34