Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Ölverbrauch Neufahrzeug

Erstellt von skipperstef, 16.05.2006, 18:12 Uhr · 34 Antworten · 5.686 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    14

    Standard Ölverbrauch Neufahrzeug

    #1
    Heute nachmittag die neue Q geholt. Nach nur 50km (und korrektem Ölcheck) war das Schauglas LEER :shock: Soll ich sie dem Händler gleich wieder auf den Hof stellen? Was meint Ihr? Ride safe - stef

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Stef,

    wie hast Du den Ölstand korrekt kontrolliert?

    Probiere es mal so:

    Q richtig warm fahren, mind. 15 km
    Q ca. 5 Minuten auf Seitenständer
    Q auf Hauptständer und nochmal 2-3 Minuten warten
    jetzt hast Du den korrekten Ölstand.

    Falls Du es so gemacht hast, nur bis zur Mitte auffüllen und beobachten.

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    hmmm... also ab Werk ist ein spezielles Motoröl eingefüllt, das sollte auch bei 1000km zügig raus. Das wohl wesentlich leichtläufiger und der Ölverbrauch ist damit auch wohl wesentlich höher als mit dem richtigen Öl nach der Einfahkontrolle... Sollte Öl fehlen, kannste aber ohne bedenken das Castrol ausm original Zubehör auffüllen (20W50).
    Allerdings nach 50km Schauglas leer erscheint mir extrem wenig...

    Richtig Ölstand prüfen ist bei den Trockensumpfschmierungen nicht einfach... im prinzip hat GS Peter es richtig beschrieben... nur das mit dem Seitenständer ist mir unbekannt und wird auch so nicht von BMW komuniziert.

    Also:
    - richtig warm fahren
    - auf Hauptständer stellen
    - nach ca. 5 Minuten Schauglas kontrollieren

    ...am einfachsten ist das beim Tanken. Das macht man eh am besten aufn Hauptständer und wenn der Tank voll ist, sind auch ca. 5 Minuten um

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard Re: Ölverbrauch Neufahrzeug

    #4
    Zitat Zitat von skipperstef
    Heute nachmittag die neue Q geholt. Nach nur 50km (und korrektem Ölcheck) war das Schauglas LEER :shock: Soll ich sie dem Händler gleich wieder auf den Hof stellen? Was meint Ihr? Ride safe - stef
    Moin,
    wenns vorher voll war, kann das nicht sein. Zumindest würdest Du dies erkennen. Entweder an den öligen Stiefeln, eingesautes, veröltes Mopped oder vor Öl triefender Auspuff und Nummernschild.

    Mache den Test wie von GSPeter beschrieben. Nachdem die Q "zum Schluß" einige Zeit auf dem Hauptständer geruht hat, solltest Du Öl im Schauglas sehen. Wenn nicht, stelle das Mopped nochmals auf den Seitenständer und kucke nach, ob jetzt das Öl zu sehen ist.

    Soll ich Dir sagen, was ich denke?

    Da ist jetzt zuviel Öl drin. Noch sehr sauber und das Schauglas ist ganz mit Öl bedeckt. Daher - kippe die Q nach rechts und beobachte, ob das Öl "zurückläuft" (zweite Person).

    Gruß

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #5
    ..nochmals:

    immer zuerst auf dem Seitenständer abstellen, anschließend erst auf den Hauptständer...und dann kontrollieren!!!

    Gruß

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von qtreiber
    ..nochmals:

    immer zuerst auf dem Seitenständer abstellen, anschließend erst auf den Hauptständer...und dann kontrollieren!!!

    Gruß
    woher hast Du das ????

    Hier mal original Service Info zum Thema:

    Ölstandskontrolle gemäß den aktuellen Betriebsanleitungen:
    1: Nur bei betriebswarmem Motor. Betriebstemperatur bedeutet mindestens 95°Celsius Öltemperatur bzw. gleichbedeutend mit dem Öffnungsbeginn des Ölthermostates, zu erkennen am sich erwärmenden Ölkühler.
    2. Ablesen des Ölstandes innerhalb von 3-5 Minuten nach Motorstillstand
    3. Das Fahrzeug muss senkrecht auf ebendem, festen UNtergrund stehen.

    Bedingungen, die häufig einen zu niedrigen Ölstand vortäuschen:
    1. Ablesen bei klatem Motor und niedrigen Außentemperaturen: Bei minus 10°Celsius Außen-/Motortemparatur sinkt das Ölniveau gegenüber dem dem betriebswarmen Zustand um rund 10mm. Ursache hierfür sind die untershciedlichen Wärmedehnungskoeffizienten von Motoröl und Motorwerkstoffen und das von dieversen Faktoren abhängige Gaslöslichkeitsvermögen von Öl.
    Der Rote Ring des Ölschauglases hat einen Durchmesser von 25mm, entsprechend ca. 0,5 Liter Differenz der Füllmenge. Lag das Ölniveau bei betriebswarmem Motor in der MItte des Schauglases, kann es bei sehr niedrigen Temperaturen also bis auf "Minimum" absinken.
    2. Ablesen nach kuzzeitigem Motorlauf. Das kalte, zähflüssige Motoröl wird im Motor verteilt und benötigt z.T. mehrere Stunden, um in die Ölwanne zurück zu laufen.
    ...ich seh NIX von erst Seitenständer!?! Auch nicht in den BA ?!?! Ich will mich ja nicht streiten und der Trick mit dem Seitenständer mag ja für Dich OK sein, aber ich halte mich gern an Fakten und offiziellen Aussagen vom Hersteller dazu...

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vision1001
    aber ich halte mich gern an Fakten und offiziellen Aussagen vom Hersteller dazu...
    dann mach das doch so und nehme auch in Zukunft keine Tipps aus Foren an.

    Gruß

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #8
    ja sorry ... so war das gar nciht gemeint. :?


    Nur wenn ich se auf den Seiten Ständer stell, läuft ja das Öl gegen das Schauglas... da halte ich für wenig sinnvoll.

    Aber auch ich weis nicht alles... daher bin ich guten Tips immer aufgeschlossen. Und ich kenn auch nicht alle Fakten, auch nicht alles vom Hersteller... deshalb schau ich in Foren.
    Aber häufig wird in Foren auch Humbug und/oder Halbwahrheiten verbreitet, dem steh ich halt sehr kritisch gegenüber ... da frage ich halt gern mal nach den Background mancher Informationen.

    Wie gesagt ich will mich hier bestimmt nicht mit "alten Hasen" anlegen und suche keinen Streit... hoffe das ok so.

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    20

    Standard

    #9
    Hallo zusammen,

    wie sieht es denn aus, wenn Du den Motor nochmal kurz laufen lässt?

    Bei der 1150er konnte die Position der Kurbelwelle den Ölstand am Schauglas
    beeinflussen.

    Gruss,
    Markus.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von vision1001
    woher hast Du das ????
    ist schon OK. 1000 Jahre Erfahrung. Mit der "Seitenständervariante" ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Da jede Q anders reagiert, kann auch die Hauptständervariante passen. Aber wie gesagt,...

    Auf keinen Fall - wie gerade vorgeschlagen - kurz laufen lassen wegen dem "Kurbelwellenstand". Bringt nichts. Höchstens in Foren.

    Wenn schon, richtig warm fahren und dann wie nun mehrfach beschrieben kontrollieren.

    Mein Tipp mit dem "zuviel Öl" steht noch.

    Gruß


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unfall bei 200km altem Neufahrzeug
    Von boxerdriver im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 12:51
  2. Variokoffer von Neufahrzeug
    Von bachl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 18:44
  3. Einfahren bei Neufahrzeug
    Von boxerdriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 18:26
  4. Megamoto 2010 als Neufahrzeug bestellbar
    Von Todi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 02:07
  5. F650 GS (1 Zyl.) Neufahrzeug?
    Von Smile im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 16:05