Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Ölverlust

Erstellt von Finkus, 20.03.2009, 20:06 Uhr · 10 Antworten · 2.248 Aufrufe

  1. Finkus Gast

    Standard Ölverlust

    #1
    Hallo Freunde,

    gestern habe ich meine Kuh zum Leben erweckt und gleich eine Undichtigkeit festgestellt. Während meine Kuh 3 Minuten im Hof lief und ich meinen Helm platzierte hatte ich schon eine Ölfleck auf dem Pflaster und auf dem Motorschutz stand ein kleiner See. Es sah so aus aus ob es hinten am Motor rausgedrückt ist. Hat das schon mal jemand erlebt? Hat das was mit dem 5 monatigen Winterschlaf zu tun? Im Ölfenster war der Stand bei etwas über halb bei laufendem Motor.

    Gruß
    Finkus aus der Pfalz

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Finkus Beitrag anzeigen
    Während meine Kuh 3 Minuten im Hof lief und ich meinen Helm platzierte hatte ich schon eine Ölfleck auf dem Pflaster und auf dem Motorschutz stand ein kleiner See. Es sah so aus aus ob es hinten am Motor rausgedrückt ist.
    kannst du "hinten am Motor" mal spezifizieren?

    und bei laufendem Motor nach 3 Minuten noch halbvoll?

    Kannst Du ausschliessen, dass Du nen halben Liter zuviel drin hattest, was
    Dir nun ueber den Luftfilter rausgesabbert ist?

  3. Finkus Gast

    Standard

    #3
    Es sieht so aus als ob das Öl am Ende de Ölwanne hinten von oben runtergekaufen ist (da wo die Auspuffrohre zusammenlaufen bzw. das Getriebe angeflanscht ist). Das Getriebe scheint aber dicht zu sein. Bei laufendem Motor ist das Schauglas ca. halb voll. Öl habe ich bei 4.000 km noch nicht nachfüllen müssen.

    Gruß und Danke
    Finkus

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Finkus Beitrag anzeigen
    Es sieht so aus als ob das Öl am Ende de Ölwanne hinten von oben runtergekaufen ist (da wo die Auspuffrohre zusammenlaufen bzw. das Getriebe angeflanscht ist). Das Getriebe scheint aber dicht zu sein. Bei laufendem Motor ist das Schauglas ca. halb voll. Öl habe ich bei 4.000 km noch nicht nachfüllen müssen.

    Gruß und Danke
    Finkus
    ??? also ueber dem sammler (beim kat) ist die schwingenachse. darueber, wenn
    man am federbein vorbei reinschaut, befindet sich zum beispiel der gangpoti.

    wenn es darueber raus kommt, darueber liegt der lufi-kasten.

    siehst du denn wo es rauskommt? oder kannst du wenigstens eingrenzen,
    wo es oelig und wo noch trocken ist nach oben?
    so viele stellen, die oel auslassen koennten, gibts ja eigentlich nciht.

  5. Finkus Gast

    Standard

    #5
    habe mal ein Bild gemacht. Es lief von oben über die Ölwanne runter. (wenn man über den Rahmen schaut )

    War heute beim freundlichen Händler wegen der Jahresinspektion. Er meinte dass eventuell der Simmerring nicht dicht war wegen der Standzeit und das jetzt wieder dicht ist. Ich hätte ja noch ein Jahr Garantie (wie tröstlich ).

    230 EUR kamen mir aber ziemlich viel vor für die erste Jahresinspektion mit 4500 km. Passt das so mit anderen Erfahrungen oder Händlern?

    Gruß Finkus

    pict1836.jpg

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Finkus Beitrag anzeigen
    habe mal ein Bild gemacht. Es lief von oben über die Ölwanne runter. (wenn man über den Rahmen schaut )

    War heute beim freundlichen Händler wegen der Jahresinspektion. Er meinte dass eventuell der Simmerring nicht dicht war wegen der Standzeit und das jetzt wieder dicht ist. Ich hätte ja noch ein Jahr Garantie (wie tröstlich ).

    230 EUR kamen mir aber ziemlich viel vor für die erste Jahresinspektion mit 4500 km. Passt das so mit anderen Erfahrungen oder Händlern?

    Gruß Finkus

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT1836.JPG 
Hits:	405 
Größe:	169,2 KB 
ID:	13872
    ich kann auf dem bild irgendwie nicht erkennen wo da was rauskommen soll,
    was mich bisschen stutzig macht, ein undichter simmerring wird nicht einfach
    so wieder dicht ... warum sollte er.

    wichtig ist aber das du innert der garantiezeit den fall mal angesprochen
    hast, dann ist auch spaeter kein problem zu erwarten, also notier dir mal
    den termin und was du bemaengelt hast und leg es zu deinem inspektions-
    heft. so habe ich eine komplette ausruecklager OP zu 100% bekommen.

    230.- fuer die jahresinspektion? also nur pflegedienst mit oel? oder waren
    noch luftfilter oder so auf der rechnung?

    kostet hier in muc zwischen 110.- und 150.- plus oel. oel ist dann je nach
    sonnenstand zwischen 30 und 50 taler.

    es ist fuer einen pflegedienst nicht das riesenschnaeppchen aber du bist
    wohl auch nicht so schnell ueber den tisch gezogen worden, dass du die
    reibungshitze mit nestwaerme verwechseln musstest. also ich wuerde mal
    sagen, alles noch im gruenen bereich.


  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Finkus Beitrag anzeigen
    Es sieht so aus als ob das Öl am Ende de Ölwanne hinten von oben runtergekaufen ist (da wo die Auspuffrohre zusammenlaufen bzw. das Getriebe angeflanscht ist). Das Getriebe scheint aber dicht zu sein. Bei laufendem Motor ist das Schauglas ca. halb voll. Öl habe ich bei 4.000 km noch nicht nachfüllen müssen.

    Gruß und Danke
    Finkus
    Erstens, was da im Schauglas zu sehen ist wenn der Motor laeuft ist egal, selbst wenn es RTL2 sein sollte.

    Zweitens, Du brauchst den Motor nicht warm laufen lassen, und schon gar nicht 3 Minuten. Warm laufen lassen ist ein uraltes Ammenmaerchen. Zu diesem Punkt genug im Internet zu lesen, darum werde ich diesen Punkt nicht weiter diskutieren.

    Auf dem Bild kann man kaum was erkennen, eher vermuten, darum nur eine ganz wage Moeglichkeit: Koennte es sein, dass dies aus dem Luftfilterkasten kommt?

    Ich fand die 4 Liter die lt. BMW in den Motor eingefuellt werden sollen fuer meinen Motor eine Spur zu viel. Gespraeche mit Servicemann, dem Manager sowie eine Schreiben an BMW, sprich wochenlange eigentlich ueberfluessige Diskussionen ... bis man endlich bis nur knapp unter Max eingefuellt hat.

  8. Finkus Gast

    Standard

    #8
    Danke für die Tipps. Mit dem Warmlaufenlassen war das auch nicht so bewusst gemeint sondern die Kuh lief nun mal ca. 3 Min. bis in den Klamotten&Helm steckte. Ich werde an der Zeit arbeiten um das zu verkürzen oder lass die Kiste aus bis alles sitzt.

    Auf dem Bild war schon alles sauber gemacht. Ich kann nicht genau sagen wo das Öl runter lief, dér Motorschutz war jedoch ziemlich voll gelaufen.

    Zu den Servicekosten hatte ich schon das Gefühl etwas "großzügig" berechnet worden zu sein. 62 EUR für 4 Liter Öl, soeviel kostet nicht mal Oil of Olaz. Dann nochmal ca. 40 EUR für Getriebeöl+ Filter plus 122 EUR Arbeitslohn. Das nächste Mal bring ich das Öl mit. Luftfilter usw. wurden nicht gewechselt.

    Gruß aus der Palz

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.784

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Finkus Beitrag anzeigen
    ... Bei laufendem Motor ist das Schauglas ca. halb voll. ...


    bei stehendem motor sollte das glas halb voll sein.
    wenn die kiste läuft, müsste das glas eigentlich "leer" sein.

  10. RAINI Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen


    bei stehendem motor sollte das glas halb voll sein.
    wenn die kiste läuft, müsste das glas eigentlich "leer" sein.
    Da Polster Toni würde sagen: Ja das stiiiiiiiiimmt!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust
    Von Colt_seavers im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 15:23
  2. Ölverlust
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 08:41
  3. Ölverlust?!
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 08:12
  4. Ölverlust
    Von Yeti II im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:36
  5. Ölverlust
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 08:11