Ergebnis 1 bis 8 von 8

Ölverlust / Ölfilm

Erstellt von ThunderBert, 01.09.2012, 16:49 Uhr · 7 Antworten · 940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2012
    Beiträge
    11

    Standard Ölverlust / Ölfilm

    #1
    Mahlzeit ... nachdem ich letzte Woche von meiner XT 660 Tenere auf die R 1200 GS umgestiegen bin, macht sich bei mir ganz langsam ein Gefühl des Unwohlseins bezüglich der korrekten Kaufentscheidung breit.

    Die GS ist Bj. 2006, hat 40.000 auf der Uhr und steht eigentlich super gut auf den noch neuen Reifen.

    Nun bin ich heute mal intensiver an´s Testen gegangen und habe dabei festgestellt, dass der Motor an den von mir auf den Fotos aufgezeigten Stellen Öl verliert. Wie in einem anderen Beitrag schon gepostet, bin ich nun kein Schrauber, weiß aber, dass Öl in den Motor und nicht außen an den Motor gehört.

    Ich habe das Öl schön abgeputzt und bin dann mit dem sauberen Motor so rund 30 Kilometer gefahren und es hat sich schon wieder am ... ist das die Ölwanne ? ... jedenfalls unter dem Motor ein deutlicher Ölfilm (Fotos 2 und 3) gebildet.

    Parallel dazu scheint eine deutlich festere, ölige Substanz ungefähr dort, wo der Kardan ansetzt (Foto 1), aus einer feinen Nahtstelle zu quillen.

    Schock ... keine Ahnung was das ist und bevor ich zum Freundlichen fahre, wäre nen kleiner Hinweis aus dem Forum, auf was man sich einstellen müsste, sicherlich hilfreich.

    Grüße aus dem Münsterland,
    ThunderBert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1040681.jpg   p1040682.jpg   p1040684.jpg  

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #2
    wenn du gewährleistung hast:
    ab zum händler und reklamieren

    wenn von privat ... hmmm
    händler um voraussichliche kosten anfragen
    verkäufer in kenntnis setzen, verhandeln

    wenn ich es selbst bezahlen sollte, dann würde ich das beobachten und wenns keine tropfen bildet so lassen.

    dichtring ersetzen ist kein ding, nur das freilegen dauert ne weile.


    hier ein beitrag mit demselben schaden ... klingt nicht toll, muss aber nicht die regel sein.
    Rücktritt vom Kaufvertrag

  3. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #3
    Das selbe hatte ich auch!
    Meine wurde am Donnerstag beim freundlichen zerlegt und 2 Simmerringe waren kaputt vom Getriebe, der hat gesagt das er den Mechaniker den ganzen Tag dafür eingeplant ist inkl. 50000er KD !
    Über die kosten kann ich nichts sagen, da ich erst im Juni meine ADV gebraucht beim Händler gekauft habe!
    Die Gebraucht Garantie hat alles Kosten übernommen!

    Gruß

  4. Registriert seit
    27.08.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von pawlike39 Beitrag anzeigen
    ... der hat gesagt das er den Mechaniker den ganzen Tag dafür eingeplant ist inkl. 50000er KD !

    Gruß
    ... dürfte man ja nahe an den vierstelligen Betrag kommen.

    Bei mir scheint es aber so zu sein, als wenn ich an zwei Stellen Undichtigkeiten habe: Das eine scheint der Simmerring zu sein, aus dem das feste Schmiermittel raus drückt.

    Quasi unter dem Motorrad sammelt sich "normales" Öl an. Dürfte da ja auch nicht sein, oder? Habe es versucht, auf zwei Fotos zu verdeutlichen.

    Grüße
    ThunderBert

  5. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #5
    Das an der Seite sieht genauso aus wie bei mir, das dunkle kann Staub, Schmutz
    oder Abrieb von der Kupplung sein? Keine Ahnung bin kein Mechaniker.
    An der Seite ist es auch bei meiner ganz leicht rausgekommen und ist dann nach unten zur Ölwanne gewandert,wenn es helles Öl ist was Austritt ist es Getriebeöl, weil Motorenöl schwarz wäre!

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von pawlike39 Beitrag anzeigen
    weil Motorenöl schwarz wäre!
    Was zu beweisen wäre!

  7. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Was zu beweisen wäre!
    Ist nicht gebrauchtes Motorenöl viel dünkler als gebrauchtes Getriebeöl?

  8. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Was zu beweisen wäre!
    *Doppelpost*


 

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust
    Von Colt_seavers im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 15:23
  2. Ölfilm am linken Zylinder !
    Von Blaumann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 14:22
  3. Ölverlust
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 08:41
  4. Ölverlust?!
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 08:12
  5. Ölverlust
    Von Yeti II im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:36