Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Original Alukoffer R 1200 GS Adventure/ Staubabdeckungen

Erstellt von Riding Bull, 08.08.2009, 19:09 Uhr · 33 Antworten · 5.692 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #11
    das problem ist mir neu und habe es bei meinen koffern sofort einmal überprüft.
    bei mir bleiben die schlösser alle zu und lassen sich nur mit dem passenden schlüssel öffnen.

    also solltest du mal ein ernstes wort mit deinem .... wechseln.

  2. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #12
    Hallo,

    ist bei mir auf der A5 auch passiert. Schwupps war ein Koffer (der rechte) abgefallen. Ein Glück das nichts weiter passiert ist. Überprüfung beim Händler hat auch nicht sooo viel gebracht. Die Schlösser wurden neu codiert und seitdem ist bei mir ruhe. Aber verunsichert hat mich das ganze auch etwas. Hier unterwegs im Urlaub habe ich zusätzlich so kleine Spannriemen zwischen Koffer und Kofferhalterung. Bin auch ganz froh gewesen bei einem Auffahrunfall hat das den Koffer davon abgehalten mir in das Bein zu knallen. Durch den Aufprall hat dieser sich auch aus der Halterung gelöst....

    gruß
    gq-37

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #13
    Moin,

    wenn sich die schlösser wirklich so öffnen lassen, muß das ein rückruf werden. Da sich gem. den bildern solch ein vorfall reproduzieren läßt, sollte dies unbedingt nicht nur an den gemeldet werden, sondern auch direkt an bmw. Mit den bildern und dem tagebucheintrag der rennleitung.

    Oder war es doch nur ein bedienfehler

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #14
    Da sich die Kofferschlösser bei mir nicht drehen lassen, mit diesen drin steckenden Schutzkappen, könnte ich mir vorstellen, dass durch Vibrationen ein Aufvibrieren dann doch möglich ist. Nicht bei jeden, aber eventuell bei einigen. Somit ist ein zusätzlicher Riemen oder Kabelbinder eigentlich garkeine schlechte Idee.

  5. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    61

    Standard

    #15
    wie bekommt Mann die Schlösser wieder raus?? ich hab nämlich keine Gleichschliessung mit dem Zündschlüssel und überlege mir die beim nächsten Besuch in D machen zu lassen...

  6. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    #16
    Tach zusammen,

    als ich gelesen habe das man mit den Staubkappen die Kofferschlösser öffen kann dachte ich erst, geht ja garnicht

    Dann bin ich gestern Abend mal in die Garage und habe das probiert

    wenn man die Staubkappe ein bischen rein und raus schiebt und dabei immer versucht zu schließen kann man in einer gewissen Position tatsächlich das Schloß mit der Staubkappe öffnen.

    Es hat nicht immer auf anhieb geklappt aber mit ein bischen gedult geht das echt.

    ich find das garnicht so witzig wenn ich mir überlege das aus mein abgeschlossenen Koffern jeder alles rausholen kann.

    Werde das heute Abend gleich mal beim ansprechen und bin auf die Antwort gespannt.

  7. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #17
    Update: So, die Koffer habe ich gestern meinem mit den passenden Worten überreicht.

    Man war doch sehr überrascht (ähnlich wie bei Ausfall RDC usw. "passiert das erste Mal" oder "ist nicht bekannt").....

    Habe mir noch mal eine der fixierten Staubschutzabdeckungen mitgeben lassen, um das Topcase auszuprobieren (ist noch die offenbar ältere Ausführung mit Gumminippeln). Siehe da- funzt genauso wie bei den Koffern.

    ...heute ist mir so die Idee gekommen, dass ich doch mal ausprobieren sollte, ob ich mit diesem Plastikteil auch das Lenkerschloß aufbekomme... (ja- ich weiß: Wegfahrsperre, aber der "Abtransport" würde sich hierdurch doch unwahrscheinlich erleichtern lassen) Bin mal gespannt.

    Noch eine Anmerkung zu "BMW Motorrad direkt": Am letzten Samstag Nachricht mit der Bitte um Rückruf (unter Nennung Rückrufnummer) hinterlassen. Bis heute (Dienstag 14.30 h) keine Reaktion.

    Fortsetzung folgt.....

    Ulli

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Riding Bull Beitrag anzeigen
    Noch eine Anmerkung zu "BMW Motorrad direkt": Am letzten Samstag Nachricht mit der Bitte um Rückruf (unter Nennung Rückrufnummer) hinterlassen. Bis heute (Dienstag 14.30 h) keine Reaktion.


    Ulli
    Solch ein Rückruf hat bei mir auch ca. 2 Wochen gedauert.

  9. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard ... des Rätsels Lösung

    #19
    Tach zusammen!

    So- nach etlichem Hin und Her, Überprüfung der Montage und Codierung (ohne Befund) hat der die Koffer nach München zur Überprüfung weitergeleitet.

    Freundlicherweise hat man mir ein paar Leihkoffer mit entsprechend codierten Schlössern (analog Zündschloss meiner GSA) zur Verfügung gestellt.

    Nachdem man mir vorgeführt hat, dass sich diese nunmehr nicht mehr Staubschutzkappen öffnen lassen, habe ich die Staubschutzabdeckung "gefühlvoll" ein wenig hin und her geruckelt.

    Und siehe da- die Schlösser ließen sich (wie zuvor) problemlos öffnen.

    Zwar hat man bei den Staubschutzabdeckungen des Jahrgangs 09 die Plastikzunge etwas verkürzt, so dass sich diese Schlösser offenbar nicht mehr so einfach öffnen lassen, aber sie lassen sich eben öffnen.

    Erwartungsgemäß gleiches Spiel mit den "alten" Abdeckungen meiner Koffer.

    Letzt und endlich ist nach derzeitigem Sach-/ Kenntnisstand die simple Ursache des Problems, dass das Profil der Staubschutzabdeckungen dem des Zündschlüssels offenbar zu ähnlich ist.

    Soweit ein Zündschlüssel ein halbwegs ähnliches Profil wie die Zungen der Staubschutzabdeckungen haben, lassen sich diese somit ohne größere Probleme öffnen, bzw. die Koffer abnehmen oder es besteht die Gefahr, dass sich diese lösen und ggf. abfallen.

    Da die Anzahl der Schließungen nach meinem Dafürhalten doch halbwegs überschaubar ist, gehe ich davon aus, dass ich nicht der einzig Betroffene sein kann und BMW München das Problem ebenfalls nicht unbekannt sein dürfte.

    In der Konsequenz besteht somit nur die Möglichkeit, das Zünd- und Sitzbankschloss zu erneuern, bzw. gegen eines zu tauschen, welches eben nicht dem "Profil" der Staubschutzabdeckung entspricht oder auf eine Gleichschließung (Koffer zu Zündschloss) zu verzichten.

    (Irgendwie kommt man sich doch ein wenig bis sehr "verarscht" vor...)

    Gruß!

    Ulli

  10. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Riding Bull Beitrag anzeigen
    Don`t panic!

    Anbei mal 3 Photos der "Abdeckungen". Die Schlüsser wurden übrigens im Rahmen des Kaufs von der BMW Ndl. codiert.

    Werde mich morgen mal "updaten".

    Ulli
    das sind ja schon die neuen Abdeckungen, ich habe noch die alten, die man kaum reindrücken kann. Am Rahmenschloss habe ich sie in der Regel drin und das ist auch fest.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alukoffer original BMW 12-er Adventure
    Von machina im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 21:29
  2. original BMW Seitenkofferträger Alukoffer Adventure
    Von bachl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 23:04
  3. Original BMW Kofferhalter für Adventure 1200 Alukoffer
    Von Nordkap im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 11:39
  4. Suche Original Innentasche Alukoffer 1200 Adv
    Von mond99 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 21:41
  5. Adventure Original Alukoffer undicht. Gibt es das?
    Von Wolfgang im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 23:06