Ergebnis 1 bis 9 von 9

original bmw batterieladegerät läd nicht

Erstellt von JerryXXL, 02.04.2011, 19:11 Uhr · 8 Antworten · 2.177 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard original bmw batterieladegerät läd nicht

    #1
    hallo an alle,

    mein original bmw battierieladegerät für die 12oo GS funktioniert nicht mehr .

    ich habe das gärät über die bordsteckdose angeschlossen, netzkabel eingesteckt.... leider leuchtet dann nur die kontrollleuchte "power", welche mir sagt das das gerät strom hat.

    leider leuchtet nur die rote kontroll-leuchte auf welcher man erkennen kann das die batterie leer is, 1/3 geladen ist.....


    kann mir jemand sagen was ich vielleicht falsch mache?


    vielen dank im voraus

    gruß jerry

  2. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #2
    Hallo Jerry,
    ich mache das immer umgekehrt. Erst in die Steckdose, dann ans Mopped.
    Und wenn es mal nichts angezeigt hat, habe ich den Stecker im Möppi einfach mal etwas gedreht bzw. leicht hin und her bewegt. Das klappte bisher immer.
    Vielleicht hilft es Dir.

    gruß,
    Popeye

  3. Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    164

    Standard

    #3
    Hi Jerry,

    hast Du bei deinem Motorradl eventuell das Zündschloss verriegelt? Ich glaube mich erinnern zu können, dass zumindest das Lenkradschloss entriegelt sein muss, also auf Stellung I.

    Grüße Ralf

  4. Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    #4
    Hallo,

    mir hat man den Tip gegeben, erst Zündung einschalten, Ladegerät ran und dann Zündung wieder aus.

    Ich schließe das Ladegerät dann zuerst am Mopped und dann an der Wand an.

    Hat bisher immer funktioniert...

    Viel Erfolg

  5. Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #5
    Netzstecker und dann an die Bordsteckdose,und viel Zeit haben.
    Ladegerät vom sollte das graue schon sein !!!.

    Robert

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #6
    ich habe auch das aktuelle graue BMW-Ladegerät. Stecker in die Bordsteckdose und dann Netzstecker in die230V-Steckdose, mehr braucht man nicht machen. Die Zündung bleibt ausgeschaltet.
    Ob das Zündschloß in Stellung 1 sein muß weiß ich nicht, habe meine Q noch nie abgeschlossen.

  7. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    93

    Standard

    #7
    Hallo Jerry,

    Die 1200GS schaltet die Steckdose nach ca.2min aus wen du die Zündung ausschaltest.
    Deshalb zuerst die Zündung kurz anmachen und dann wieder ausschalten.
    Jetzt ist noch Strom auf der Steckdose.
    Jetzt das Ladegerät an 220 Vot anschliessen
    Dann den Stecker in die 12Volt Bordsteckdose anschliessen.

  8. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #8
    Ergänzung: Keine Zündung und auch kein Schlüssel im Schloss notwendig.
    1. Ob Lenkradschloss entriegelt oder verriegelt ist wurscht. Lädt beides.
    2. Erst in die Wandsteckdose mit dem Hausstrom verbinden.
    3. Dann in die Bordsteckdose am Mopped
    4. Jetzt leuchtet die Netzlampe (grün) und die rote (erste) LED . Nun versucht
    sich das Ladegerät in den Canbus einzuwählen.
    5. Das kann auch schonmal dauern.........ich hab da schon oft lange gewartet...........



    .......gewartet.......inzwischen meine Felgen geputzt oder sonstiges Sinnvolles.

    ..........irgendwann geht sie dann zu der gelben LED für 1/3-Ladung über.
    Geduld ist das Zauberwort.

  9. Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    151

    Standard

    #9
    Hallo Jerry,

    habe mein original Ladegerät im BMW-Zentrum Nürnberg gekauft.
    Die Dame vom Service (habe eine 2008er GS) sagte folgender Ablauf für GS mir CAN-Bus ist bindend (funktioniert bei mir einwandfrei):

    Ladegerät an 220V
    Ladegerät an Bordsteckdose
    Zündung für ca 10 Sec. an
    Zündung aus.

    Habe bei mir noch festgestellt, dass der Stecker des TomTom Navihalters
    abgezogen werden muß, wenn er, wie bei mir, über die Bordsteckdose läuft.
    Sonst kommt der Bus durcheinander.

    Gruß Peter


 

Ähnliche Themen

  1. Nicht-original Heizgriffe / Ersatzteilehandel
    Von Der_Tobi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 09:19
  2. Original BMW Zusatzscheinwerfer gehen nicht aus
    Von bmwrover im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 14:39
  3. Original BMW-Batterieladegerät
    Von Tourer64 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 19:58
  4. Topcase und Koffer - nicht Original?
    Von Kay im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 09:45