Ergebnis 1 bis 7 von 7

Originale Lenkerhöhe R1200 GS?

Erstellt von jora, 01.06.2015, 18:13 Uhr · 6 Antworten · 797 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard Originale Lenkerhöhe R1200 GS?

    #1
    Hallo Leute,

    da ich mit Rückenproblemen kämpfe habe ich meinen Lenker schon in alle möglichen Positionen verstellt. Nun möchte ich wieder auf den Originalzustand zurück, weiß aber das Maß nicht. Wäre bitte jemand, der den Lenker seiner GS 1200 {Bj vor 2012) noch im Auslieferungszustand hat, so nett und würde mir das Maß mitteilen?
    Messung: auf dem Hauptständer senkrecht vom Boden, bei gerade stehendem Vorderrad bis zur Mitte der Schraube des Lenkergewichtes.
    Wäre für baldige Info sehr dankbar.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #2
    Hi Jora , wenn du die beiden Urinbecher oder Ausgleichbehälter (Deckel) gerade siehst d.h. in gleicher Ebene zur Strasse dann hast du den Originalzustand .

    Ich habe mir mit einem Filzstift eine Punkt auf die Halterung (Klemme) und einen auf den Lenker gemacht .

  3. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #3
    Jep, aber auch die habe ich schon verdreht bei meinen Versuchen.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #4
    Dann hilft nur eins , Fahren und Werkzeug mitnehmen und so lange verstellen bis du deine einstellung gefunden hast.

    Warum ich das schreibe .... habe es gerade hinter mir mit der Xmoto und der Adventure jetzt passt es .....

  5. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #5
    Ja, mag schon sein. Allerdings bin ich letzte Woche auf einer neuen GS gefahren. Völlig ohne Schmerzen. Daher würde ich einfach gerne mal wieder die Originalstellung des Lenkers testen. Und das geht am Einfachsten und am Schnellsten wenn mir jemand das Maß mitteilen könnte.

  6. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #6
    Hallo Jora,

    messen gehen kann ich leider gerade nicht.
    Laut Rep-Anleitung gibt es aber am Lenker je nach Baujahr ein (bis 2007) oder zwei Körnerpunkte, die in Normalstellung mit den Schlitzen der Klemmböcke fluchten sollen. Das müsste doch eigentlich genauso gut klappen.
    lenker2.jpg

    Jetzt weiß ich nicht was für ein Modell du fährst. Bei der MÜ und der TÜ sind die Klemmböcke um 180° versetzt einbaubar, um den Lenker weiter nach vorne bzw. hinten zu legen. Je nachdem was das für eine GS war, die du gefahren bist und welche Einstellung sie hatte, entspricht das nicht unbedingt der Lenkerposition, die du z.B. auf einer 2007er GS realisieren kannst.

    Vielleicht kommst du doch nicht um weitere Experimente herum.
    Bei mir hat sich übrigens eine 20mm Lenkererhöhung erstaunlich positiv ausgewirkt. Nacken und Schultern sind jetzt deutlich entspannter.

  7. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #7
    Die Körnungen gibt es tatsächlich. Vielen Dank. Sind mir nie aufgefallen.

    Lenkererhöhungen habe ich gerade wieder demontiert, da sie leider keine Verbesserung brachten.
    Nochmals danke für den Tipp.


 

Ähnliche Themen

  1. Originale R1200 Gs Blinker (KEINE LED)
    Von Frank05 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 17:45
  2. Tieferlegung BMW R1200 GS
    Von BQ8 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 18:06
  3. Spiegel R1200 GS
    Von juergenkn im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 15:38
  4. Verkaufe R1200 GS felsrot 12350€ mit Navigator II +
    Von Dingo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 21:15
  5. Biete Vorvertrag für R1200 GS von WA
    Von Widi10 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 08:20