Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Originalfahrwerk GS07

Erstellt von pookey2402, 21.11.2008, 20:57 Uhr · 23 Antworten · 2.710 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Beitrag Originalfahrwerk GS07

    #1
    Hallo zusammen,
    als Neuling hier im Forum habe ich zwar versucht die Suchfunktion zu testen, bin aber auf keine vernünftigen Ergebisse gekommen: Ich fahre seit einem Monat ein GS, Mod 07 und wundere mich ein wenig über die vielen Äußerungen, das Fahrwerk wäre zu weich:
    Ich finde es ehrlich gesagt zu hart. Ja, ich wiege ohne Klamotten keine 90 kg, und ich fahre meist alleine. Das Fahrwerk spricht mir viel zu unsesibel an, hoppelt richtig über kleine Unebenheiten, wie auch über Gullideckel. Viellicht bin ich zusehr verwöhnt, ich komme von einer 650 Dakar, und die war deutlich komfortabler, ohne zu schwimmen.
    Liegt das an einer falschen Einstellung? Ich habe die Einstellungen gemäß Anleitungen vorgenommen - bin aber immer noch unzufrieden.
    Irgendwelche Ideen, was ich falsch mache?

  2. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #3
    was wäre denn eine richtige Einstellung für wenig Zuladung

  4. Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    67

    Standard Zugstufendämfung

    #4
    Ich habe bei meiner die Zugstufendämpfung eine halbe Umdrehung weiter „geöffnet“. Sie spricht jetzt viel sensibler an.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #5
    eine halbe Umdrehung gegenüber Standardeinstellung gemäß Anleitung? Ich habe die Zugstufe hinten schon fast ganz auf, wirklich besser ist es nicht. Jedoch finde ich vorallem die vordere Federung zu unsensibel. HIer habe ich die Vorspannung auch schon ganz aufgemacht, und nun wieder auf Stufe zwei wie per Anleitung empfohlen vorgespannt. Wirklich viel Unterschied ist nicht. Wenn sogar ein besseres Ansprechverhalten mit mehr Vorspannung - macht aber für mich wenig Sinn.
    Wie auch immer, das Modell 08 scheint hier besser zu sein. Zumindest bin ich auch gefahren, und darauf hin mich für die 1200 entschieden. Vielleicht doch ein Zugebehörfahrwerk. Nur hier lese ich immer "härter als das Orginal".
    Das will ich nun nicht gerade

    Danke für Erfahrungen
    Pookey

  6. Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    #6
    zubehör Fahrwerke kannst du in der von dir gewünschten härte bestellen

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Eine weichere Feder bedeutet nicht zwanglaeufig mehr Fahrkomfort. Und mit einem sensibleren Ansprechverhalten hat die Guete der Daempfung erstmal mehr zu tun, als die Haerte der Feder.

    Meine Originalfederbeine ('07) sind relativ schwach gefedert, wobei das hintere mehr auffaellt. Das vordere hat aber die schlechtere Daempfung, was sich unter anderem am wenig feinfuehligem Ansprechverhalten bemerkt macht.

    Ich habe mein Originalfahrwerk so in Erinnerung (hoffe ich rede kein Unsinn, denn es ist gut 1,5 Jahre her, seitdem habe ich Wilbers):
    - kurze Stoesse kommen etwas in den Lenker durch
    - groebere Unebenheiten werden eigentlich a la fliegender Teppich weggefiltert
    - in zackig gefahrenen Kurven wirkt es vorne etwas verwaschen

    Leider sind die Showa Federelemente der '07 ein Schwachpunkt, aber sooo schlecht habe ich sie nicht empfunden. Da habe ich bei anderen Motorraedern anderes kennen gelernt. Bei der '08 hat man die Showas deutlich verbessert.

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #8
    vorher Pobefahren wäre klasse - Öhlins, Wilbers und WP im direkten Vergleich - aber wo geht sowas?

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #9
    ich habe auch das Gefühl, dass die 08 Federlemente deutlich besser waren. Ich hatte eine 08 auch zur Probefahrt, und die war angenehmer - ich werde wohl auch über ein Zubehörfahrwerk nachdenken müssen , auch wenn ich eigentlich dachte ich habe nun ein Moped gekauft, an dem erst mal nicht so viel geändert werden muss.
    Wie auch immer, wird Zeit dass der Schnee wieder verschwindet, lieber ein nicht ganz optimale Fahrwerk als gar nicht fahren

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #10
    dann werde ich mal die Suchfunktion nutzen und mir Anregungen für ein Alternativfahrwerk holen. Mal sehen ob ich da die notwendigen Infos bekomme.

    Ansonsten, ich bin für jeden Rat dankbar. Und falls einer ein Fahrwerk zu viel hat, lasst es mich wissen


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Originalfahrwerk günstig abzugeben.
    Von Joybar im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 23:45
  2. Originalfahrwerk Baujahr 07
    Von Joybar im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 10:08
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Originalfahrwerk Baujahr 03
    Von Joybar im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 23:02