Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Oxidierte Schalter

Erstellt von funnerlman, 19.09.2009, 16:19 Uhr · 41 Antworten · 12.684 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard Oxidierte Schalter

    #1
    Wenn ich schon mal am Posten bin.

    12er GS Bj 2005...

    Anfang Juli lies sich der rechte Blinker nicht mehr einschalten. Test mit Warnblinkanlage... Alle Blinker leuchten.. Also vermutlich Schalter def.

    Ich baute das Ding aus und habe es durchgemessen. Tatsächlich kein Durchgang auf dem Blinkerschalter.. Keine grossen Gedanken machend, kann ja ned so teuer sein das Teil, rief ich beim an und setzte mich mal gleich nieder.. 215,--EUR. Also ok.. um das Geld zerleg ich mal das Teil.. Nach abhebeln der Drücker kam die Ursache gleich zum Vorschein. Schuld an der Misere sind die Gummiabdichtungen. Die waren alle gerissen, so dass Wasser eindringen kann.. Hurra dem Qualitätsmanagement von BMW. Diese Gummiüberzieher sind wirklich der letzte Schrott.

    Ich machte mich an die Reparatur.. Von den Tastern lässt sich der Kopf dank Snap-In Verschluss sehr leicht abheblen. Das Innenleben ist sehr einfach gebaut. Er besteht im wesentlichen aus einem Kunststoffzylinder mit Trennwand. Dieser hält die Kontakte auseinander. Beim Drücken des Schalters wird der Zylinder nach unten geschoben und die Kontakte berühren sich.. Das ist alles.

    Ich habe nun die grüne Oxidschicht vorsichtig entfernt und die Schaltfedern an den Kontaktstellen vorsichtig verzinnt. Danach alles mit Kontaktspray der Firma Kontaktchemie eingesprüht und wieder zusammengebaut. Blinker geht.. Nur das Eindringen von Wasser konnte ich somit auch ned verhindern, da die Dichtgummies immer noch hin sind.

    Die Reparatur wird zwar nicht ewig halten, aber sie ist möglich und spart Geld. Sie kann jederzeit von jedem durchgeführt werden, der über eine Lupe und über eine Lötstation verfügt. Etwas Geschick vorausgesetzt.

    Das bezieht sich allerdings bisher nur auf die Taster für Blinker rechts und Blinkerreset. Die Schalter für Griffheizung und Anlasser sind anders aufgebaut. Um die kümmere ich mich wenns soweit ist. Die linke Seite wird ähnlich aufgebaut sein..

    Ach ja.. Beim ist so ein Fehler noch nie aufgetreten!!

    Wer will, dem schick ich gern ein paar Bilder dieser Dichtgummies.

    Noch was am Rande... Falls jemand mal so einen Schalterblock zerlegt, dann findet er einen blanken, vernickelten Draht.. Keine Angst.. Das ist nur die 12V Plus Versorgung der Schalter.. Für eine Isolierung hat wohl das Geld nicht mehr gerreicht..

    Gruss

    K-H

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Bekannter Fehler, bist zu wenig im Regen gefahren sonst wär's schon in der Garantiezeit passiert und du hättest wie ich seinerzeit die linke Armatur kostenlos bekommen.

  3. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard Interessant

    #3
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bekannter Fehler, bist zu wenig im Regen gefahren sonst wär's schon in der Garantiezeit passiert und du hättest wie ich seinerzeit die linke Armatur kostenlos bekommen.

    Ja ich gebs zu.. Ich hasse Wasser.. Ich dusch mich auch nur an Weihnachten. Obs Not tut oder nicht..

    Was mich aber stört ist die Aussage des , dass es sowas ja noch nie gegeben hat und überhaupt.. Das Servicecenter in München kennt so ein Problem nach anfrage auch nicht..
    Was lernen wir daraus BMW - Freude am verarscht werden.
    Aber denen werd ich nochmal auf die Finger klopfen...

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Das Servicecenter in München kennt so ein Problem nach anfrage auch nicht..
    ne glatte Lüge, kam häufiger vor.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Ab 8/2005 wurden die Gs mit einigen veränderten Verbindungen und Schaltern gebaut, um Fehler bei frühen Modellen bzgl. Kupferwurm zu adressieren. Was alles im Detail geändert wurde weiss ich nicht, aber sicher weiss ich die Schaltereinheit links hat seitdem ein neues Layout und Innenleben.

  6. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    #6
    Nabend,
    hatte das gleiche Problemchen mit meinem Blinkertaster (Dichtung defekt, Wasser reingelaufen, danach Dauerkontakt).

    Da der sicherlich keine 200EUR von mir bekommt hab ich einfach ein Loch von vorn in den Taster gebohrt und anschließend das Innenleben mit wede40 geflutet.
    Hält jetzt schon über 15tkm !


    Gruß

  7. lechfelder Gast

    Standard

    #7
    Hallo zusammen,

    alleine an unseren beiden GS'sen (6/2005) wurden schon drei Armatureneinheiten wegen diesem Problem während der Gewährleistungszeit (incl. Anschlussgarantie) getauscht. In anderen Foren wurde auch schon über dieses Problem berichtet. Kann mir daher auch nicht vorstellen, dass man bei BMW davon noch nie etwas gehört hat!!!

    Bei der vierten Einheit habe ich die ebenfalls defekte Dichtung ausgetauscht. Dazu von einem Einmalhandschuh (aus dem Verbandskasten) die kleine Fingerkuppe abgeschnitten und diese über den Taster gestülpt. Anschliessend mit einem kleinen Kabelbinder gesichert. Hält zwischenzeitlich seit über einem Jahr.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Das verstehe ich nicht. Hast Du vielleicht ein Foto?

  9. lechfelder Gast

    Standard

    #9
    Hallo Peter,

    das schaut dann so aus (nicht schön, aber selten!):
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken schalter1.jpg   schalter2.jpg  

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von lechfelder Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    das schaut dann so aus (nicht schön, aber selten!):
    Ich halte das für eine tolle und günstige Idee. Ich habe eine von 06/06 und noch keine Probleme damit, sollte es mal soweit kommen, werde ich diesen Beitrag verzweifelt suchen...


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS Schalter
    Von nordbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:59
  2. schalter für ?12 volt?
    Von scrubble im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 22:38
  3. Schalter
    Von Wogenwolf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 12:46
  4. CEV Schalter an der HP2
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 21:05
  5. Bedienungsanleitung / ABS-Schalter
    Von rust im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 11:07