Ergebnis 1 bis 10 von 10

Paar Fragen zur Triple Black

Erstellt von Ralle75, 03.07.2011, 18:41 Uhr · 9 Antworten · 1.954 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard Paar Fragen zur Triple Black

    #1
    Hallo,

    habe heute eine neue Triple Black bestellt.
    Da mein Händler ein Fest hatte und mein Verkäufer natürlich sehr
    wenig Zeit, sind mir erst hinterher zwei drei Dinge eingefallen,
    die ihr mir sicherlich auch schnell beantworten könnt.

    Die Speicherräder der Triple Black, sind diese schlauchlos und können
    da die gleichen Reifen wie auf den "normalen" Rädern gefahren werden ???
    Sind diese im Service aufwendiger ???

    Fahre z.Zt. eine 1200 GS BJ 09. Habe, da gebraucht gekauft, kein
    original Prospekt von damals mehr, dafür von heute. Und da steht,
    TEIL-Integral ABS bei der Triple Black. Ist das das gleiche System
    wie bei meiner 09er GS, sprich ich bremse mit der rechten Hand und
    die Bremse vorne und hinten packt. Fußbremse gleich nur Fußbremse.

    Danke euch.

    VG
    Ralle

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Ralle75 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe heute eine neue Triple Black bestellt.
    Da mein Händler ein Fest hatte und mein Verkäufer natürlich sehr
    wenig Zeit, sind mir erst hinterher zwei drei Dinge eingefallen,
    die ihr mir sicherlich auch schnell beantworten könnt.

    Die Speicherräder der Triple Black, sind diese schlauchlos und können
    da die gleichen Reifen wie auf den "normalen" Rädern gefahren werden ???
    Sind diese im Service aufwendiger ???

    Fahre z.Zt. eine 1200 GS BJ 09. Habe, da gebraucht gekauft, kein
    original Prospekt von damals mehr, dafür von heute. Und da steht,
    TEIL-Integral ABS bei der Triple Black. Ist das das gleiche System
    wie bei meiner 09er GS, sprich ich bremse mit der rechten Hand und
    die Bremse vorne und hinten packt. Fußbremse gleich nur Fußbremse.

    Danke euch.

    VG
    Ralle
    Hallo Ralle
    Gratuliere zur neuen TB und wünsche viele sorgenfreie Kilometer.
    Reifen genau, wie Du schreibst, schlauchlos und gleich wie bei Gussrädern. Beim Service wird eine Runde mit dem Schraubendreher auf die Speichen geklopft, wenn alle gleich tönen, sind sie nicht locker = fertig Service.
    Bremse auch genau so: Handbremse für vorne und hinten, Fussbremse nur hinten.
    Schönen Abend noch
    Gruss Klaus

  3. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.495

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Ralle75 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe heute eine neue Triple Black bestellt.
    Da mein Händler ein Fest hatte und mein Verkäufer natürlich sehr
    wenig Zeit, sind mir erst hinterher zwei drei Dinge eingefallen,
    die ihr mir sicherlich auch schnell beantworten könnt.

    Die Speicherräder der Triple Black, sind diese schlauchlos und können
    da die gleichen Reifen wie auf den "normalen" Rädern gefahren werden ???
    Sind diese im Service aufwendiger ???

    Fahre z.Zt. eine 1200 GS BJ 09. Habe, da gebraucht gekauft, kein
    original Prospekt von damals mehr, dafür von heute. Und da steht,
    TEIL-Integral ABS bei der Triple Black. Ist das das gleiche System
    wie bei meiner 09er GS, sprich ich bremse mit der rechten Hand und
    die Bremse vorne und hinten packt. Fußbremse gleich nur Fußbremse.

    Danke euch.

    VG
    Ralle
    Hallo Ralle,
    die Speichenfelgen sind Schlauchlos und somit von den Reifen wie die anderen, der Service ist von den Felgen uninterresant, das putzen ist dafür etwas aufwendiger
    Das ABS hat sich nicht geändert zu Deinen jetzigen, so wie Du es beschrieben hast.

    Gruß Ralf

  4. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.495

    Standard

    #4
    zu Spät

  5. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #5
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    @chlöisu Hoffe du meinst das nicht als schlechte Vorwarnung, dass du mir
    viele SORGENFREIE km wünscht

    Grüße
    Ralle

  6. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Ralle75 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    @chlöisu Hoffe du meinst das nicht als schlechte Vorwarnung, dass du mir
    viele SORGENFREIE km wünscht

    Grüße
    Ralle
    Hallo Ralle
    nein, eigentlich nicht, ich hatte einfach mit den Leuten in München extrem Pech (www.polo-motorrad.ch , "Chlöisus Reise"). Seit die Maschine wieder läuft, läuft sie extrem gut und: Wer fährt schon nach Israel?
    Gruss Klaus

  7. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #7
    Was ich noch fragen wollte,

    gibt es versicherungstechnisch einen Unterschied

    BJ 09 und BJ 12 105 / 110 PS ????

    Grüße
    Ralle

  8. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    1.043

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Ralle75 Beitrag anzeigen
    Die Speicherräder der Triple Black, sind diese schlauchlos und können
    da die gleichen Reifen wie auf den "normalen" Rädern gefahren werden ???
    Sind diese im Service aufwendiger ???
    Hallo Ralle,

    die Speichenräder müssten mit denen meiner ADV identisch sein und da kann ich nur sagen, dass sie beim Putzen viel Arbeit machen.

    Wenn Du mit einer harten Bürste (Spülbürste etc.) zu sehr schrubbst, zerkratzt Du den schwarzen Lack. Der ist halt empfindlicher als eine Guss-Alu-Oberfläche.

    Mein Tipp: Bestelle hier
    http://www.swizoel.de/?gclid=CJy-mPmc1agCFY8j3wodASmK_w
    die Felgenbürste SWHMFP4 und dann noch gleich Bobtail Duo Waschhandschuhpads für den Rest des Moppeds dazu.

    Reinigt Ruckzuck alles sauber, ohne Kratzer, sogar die Scheibe.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von TaunusRider Beitrag anzeigen
    Hallo Ralle,

    die Speichenräder müssten mit denen meiner ADV identisch sein und da kann ich nur sagen, dass sie beim Putzen viel Arbeit machen.

    Wenn Du mit einer harten Bürste (Spülbürste etc.) zu sehr schrubbst, zerkratzt Du den schwarzen Lack. Der ist halt empfindlicher als eine Guss-Alu-Oberfläche.

    Mein Tipp: Bestelle hier
    http://www.swizoel.de/?gclid=CJy-mPmc1agCFY8j3wodASmK_w
    die Felgenbürste SWHMFP4 und dann noch gleich Bobtail Duo Waschhandschuhpads für den Rest des Moppeds dazu.

    Reinigt Ruckzuck alles sauber, ohne Kratzer, sogar die Scheibe.
    S100 und Dampfstrahler tun's auch, und wenn's mal glänzen soll WD40 drauf, einwirken lassen und abwischen. Sind eher pflegeleichter, weil man auf schwarz die Teerflecken und den Bremsstaub nicht so sieht

  10. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #10
    Ach ja, und nicht vergessen: verlange nach dem Reifenwechsel beim wuchten die schwarzen Gewichte. Sonst leuchten die silbernen in den schwarzen Speichenfelgen. (wie in meiner letzten ADV) - sollte bei einer Triple Black selbstverstaendlich sein, aber es gibt Mechaniker die einfach ned mitdenken...;-))


 

Ähnliche Themen

  1. Adv. Triple Black
    Von Richi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 19:20
  2. GS Triple Black
    Von rudisalte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 20:01
  3. Triple Black Adventure wirklich Black
    Von Hansdampf1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 22:37
  4. Triple Black
    Von -dremmler- im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 14:28
  5. Paar Fragen zur gestern abgeholten Triple Black
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 12:05