Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 126

Passendes Motoröl

Erstellt von Biber6575, 28.12.2013, 21:18 Uhr · 125 Antworten · 19.069 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    das wichtigste am Öl beim Boxer..........

    es sollte ausreichend vorhanden sein....... der Rest ist egal.......O - Ton Werkstattmeister beim Propellerverein......

    zum Thema, was füll ich unterweGS rein.... z.B. in der tiefsten Pampa.....
    Stimmt für ihn, wenn Ihm dein Motor aber zB egal wäre.. Unterwegs braucht eine 12 er fast nix. Da würde ich auch bei bedarf lieber Irgendwas reinkippen als unter Min weiterfahren.
    Gibt ja aber auch BMW Werkstätten, die füllen einfach 10W40 überall rein, weil es grad im großen 2000 liter Fass da ist. Und weil es ihnen egal ist..Gewinnmaximierung?
    Deswegen muss es nicht richtiger sein.
    Ich sag nur, was ich mache. Jeder soll da machen, was er denkt, dass für ihn gut ist.

  2. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    nur was ist "ausreichend"?

    da gabs doch diesen fred von der besichtigung einer R1200GS, deren besitzer damit gut 60.000km gefahren ist.
    bei der besichtigung wurde dann festgestellt, dass der besitzer schon immer den ölstand aufm seitenständer kontrollierte.
    knapp 2l fehlten und das über lange zeit, ohne dass der motor auffälligkeiten zeigte.

    ..wäre die Vorgehensweise bei der LC auch geschickt? Da braucht das Öl doch nicht mehr so viel zu kühlen.

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Diesel Beitrag anzeigen
    ..wäre die Vorgehensweise bei der LC auch geschickt? Da braucht das Öl doch nicht mehr so viel zu kühlen.
    Könnte halt nen bisken schwierig werden mit der Kupplung. Aber wie man immer wieder liest, sind die Jungs ja Schaltschläge gewöhnt.

  4. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    131

    Standard

    #54
    Da hat er recht... Und wer recht hat, der zahlt a Maß *ggggg*

  5. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    131

    Standard

    #55
    Also der hat recht..... oder alle haben recht? oder niemand? Solangs nicht frisst, schmierts *gggg* Ich fahr des einfachste 20-50 mineral... bei der 450 .... 45000 km... Und der Boxer schnuckelt noch....

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen

    Oh, mal wieder ein Öl-Fred. Ja, es ist Winter. Egal in welchem Forum, bei den Boxern werden die Ölsorten diskutiert (ansonsten scheinen ja alles im grünen Bereich zu sein). Also der gefühlt 2784 Fred zu diesem Thema.

    Wie schon einer schrieb, da Trockenkupplung, braucht man sich da nicht wirklich einen Kopf zu machen.

    In den Bauernmotor kannst Du wahrscheinlich Salatöl kippen, und er läuft wie geschmiert. Er wird dann nur etwas mehr brauchen und komisch riechen.

    Mal ernsthaft, weder die mitteleuropäischen Temperaturbereiche, noch die Drehzahl und Verdichtung eines Boxers geben wirklich Anlass, sich über Viskosität, Temperaturbereiche oder mineralsich/halbsynthetisch/vollsynthetisch Gedanken zu machen.

    Die erste Zahl sagt bei welcher Temperatur das Öl noch pumpbar ist

    0W = -40
    10W = -30
    15W = -25
    20W = - 20

    Die zweite Zahl gibt die Hochtemperatur Viskosität an

    Je höher die zweite Zahl desto dickflüssger das Öl. 40 entspricht dabei 16mm2/s, 50 entspricht 21mm2/s

    Mehrbereichsöle (das sind die mit 10W40, 20W50) sind problemlos, wobei gilt im Winter eher ein dünfflüssigeres Öl und im Sommer eher ein dickflüssigeres Öl zu fahren.

    Bei den synthetischen Ölen geht es hauptsächlich um die Additive und ich wage zu bezweifeln, das Du Deinen Motor dauerhaft in die Lastbereiche bekommst, wo der Einsatz sinnvoll ist.

    Ich fahre in meinen C ein 10W40 und der GS ein 20W50.

  6. Registriert seit
    12.08.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #56
    Um das Thema mal wieder anzuregen
    Ich fahre in meiner 2004er 1200erGS teilsynt. 10W40. Wurde mir von zwei Mechaniker aus unterschiedlichen Werkstätten so empfohlen. Wobei ich mir die zweite Meinung in meiner Stammwerkstatt (kein BMW Vertragspartner) eingeholt habe. Werde mir nun das von Tante Louis welches in der Aktion ist holen. Wobei ich seit 800km die ich bis jetzt mit der GS gefahren bin noch kein Verbrauch feststellen kann, aber irgendwann steht ja mal Ölwechsel an.

  7. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    3.798

    Standard

    #57
    Die ...W50 Viskosität ist beim öl-/luftgekühlten Motor schon sinnvoll! Natürlich funktioniert auch ein ...W40er Öl, hat aber nicht die benötigten Schmierfilmreserven.

  8. Registriert seit
    12.08.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #58
    Also bis jetzt hat noch jeder meine Boxer also die 1100erGS, die1150RT und die 1200GSimme 10W40 Ölbekommen sei es Mineralisch oder Teilsynt.-Öl und hier im Norden hatte ich nie Probleme. Bei uns ist die Temperatur selten mal über 30 Grad. Von daher sehe ich keine Notwendigkeit auf ein W50er Öl zu wechseln. Sollte ich mal in den Süden fahren werde ich dies schon eher mal tun da hier die Temparaturen bekanntlich immer ein paar Grad höher sind.

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #59
    egal was BMW sagt die Anwender wissens besser...
    20 W50 ist das mit dem geringesten Ölverbrauch bei den 11xx ern schreibt das Werk..
    Bislang waren alle mit dem Wechsel auf 20 W50 zufrieden; weniger Ölverbrauch gefühlt leiserer Motorlauf..Auch die hartnäckigen wie du: ich fahre immer Castrol 10W40 für 40 .- Hallo mein besseres ÖL kostet ja nur 25.- Oh dann taugt es vl nix? Haha

  10. Registriert seit
    12.08.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #60
    Hallo Teileklaus,

    ich behaupte ja nicht das "mein 10W40" das beste ist! Ich denke jeder muss hier für sich entscheiden was das richtige ist und ich bin mir sicher das mindestens genauso viele mit dem 10W40 rumfahren wir mit 20W50. Wir war das doch gleich noch 4 Antworten 6 Meinungen Sicher werde auch ich einmal das 20W50 testen und dann eine Erfahrung reicher sein. Aber im Moment vertraue ich da halt meinen Jungs aus meiner Werkstatt die mich noch nie schlecht beraten haben. Aber auch hier hat halt jeder den Fachmann seines Vertrauens. Vettel, Rosberg und Co. tun dies ja auch. In diesem Sinn ist es immer wieder schön hier sowas zu diskutieren und Mann kann das ganze ja noch auf mineralisch, teilsynt. oder vollsynt. ausweiten dann wird es erst richtig interessant


 
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motoröl
    Von Thomas123 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 21:00
  2. Suche Suche passendes Gusshinterrad 5,5 Zoll für meine GS 1150
    Von biker66666666 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 22:26
  3. Suche passendes Windschild für meine 1100er
    Von LongSilver im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 17:38
  4. Passendes Moped für 1,57 Körpergrösse
    Von moeli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 18:57
  5. Passendes Windschild / Abdeckung gesucht
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 15:22