Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Passt die 1200 GS in einen VW Bus T4 ???

Erstellt von kiwi, 01.07.2008, 11:25 Uhr · 12 Antworten · 4.334 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    37

    Standard Passt die 1200 GS in einen VW Bus T4 ???

    #1
    Hallo zusammen,

    habe die Möglichkeit eine 1200 zu kaufen , fahre bis jetzt eine Yamaha XJR 1300, diese passt in meinen T4 ohne Probleme, da ich mein Mopped immer mit nach Südfrankreich nehme, ist die Frage--geht das auch mit der 1200 ???
    Hat jemand Erfahrungswerte ???

    Gruss Kiwi

  2. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    #2
    Auf den Internetseiten von BMW http://bmw-motorrad.de findest du die technischen Daten incl. der Abmessungen. Das sollte deine Frage beantworten.

  3. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #3
    .

  4. Chefe Gast

    Standard

    #4
    Hi, sie passt definitiv in das Transportermodell, meine war schon in unserem Bus. Wenn in den Multivans oder Caravellen die lichte Höhe nicht ausreichen sollte, schraub die Spiegel ab, geht schnell und dann passt's wieder...

  5. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #5
    Ja, das geht auf alle Fälle auch im normalen T4, ggfs. mußt Du nur die Scheibe demontieren. In meinem mit Hochdach, habe ich 134cm bei gebautem Bett im Dach, dann müssen Spiegel und Scheibe ab.
    Der normale T4 ist aber durch die Dachrundung höher und hat einen niedrigeren Bodenaufbau, das bringt ca. 10cm Höhe.

    Guckst Du.. http://picasaweb.google.com/umschmah...00GSQTransport

    Gruss Markus

  6. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    37

    Daumen hoch Danke für die schnelle Hilfe-super Forum !!!!!!!!!

    #6
    Dann steht dem Kauf ja nichts im Wege-ist übrigens ein T4 Kasten.

    Lg Kiwi

  7. Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #7
    Vorsicht !! habe mir selbst vor 5 Wochen die 12er gekauft, der T5 ! hat eine Türinnenhöhe von 129cm, ich hätte die Spiegel und die Scheibe demontieren müssen um dann in Schräglage (denkt an den Lenker der dann hoch geht) die GS über die Auffahrschiene reinzuschieben.

    Da ich die GS alleine nicht so schräg reinschieben wollte bin ich mit Hänger losgefahren.

    Von daher messe die Türinnenhöhe beim T4 und vergleiche das mit der GS.

    Gruß Ingo

  8. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard Geht!

    #8
    Hier noch ein Beweisfoto.
    http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...00/ppuser/4236
    Spiegel und Scheibe runter, leicht schräg rein, kein Problem. Scheibe in eine Wolldecke packen, hatte sie lose auf den Schlafsack gelegt, und das Dröhnen des Diesels hat mit dem Reissverschluss ne blinde Stelle gescheuert.

  9. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    37

    Standard

    #9
    [quote=red-bull;198229]Ja, das geht auf alle Fälle auch im normalen T4, ggfs. mußt Du nur die Scheibe demontieren. In meinem mit Hochdach, habe ich 134cm bei gebautem Bett im Dach, dann müssen Spiegel und Scheibe ab.
    Der normale T4 ist aber durch die Dachrundung höher und hat einen niedrigeren Bodenaufbau, das bringt ca. 10cm Höhe.

    Guckst Du.. http://picasaweb.google.com/umschmah...00GSQTransport

    Hallo Marcus,

    hast Du dir die Aufnahme für das Vorderrad in den Boden fest eingebaut?
    oder nutzt Du es nur bei Bedarf ? Ich habe bis Dato meien Maschine immer auf den Seitenständer gestellt und dann verzurrt-deine Variante scheint die bessere Lösung zu sein-wo hast du den Ständer erworben ??

    Lg Kiwi

  10. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #10
    @kiwi

    Ich habe die Schiene mit dem Fahrzeugboden verschraubt und zwar an den vorhandenen Quertraversen am T4. Diese sieht man, wenn man unter das Fahrzeug schaut.
    Ich habe das mit langen Muttern gelöst (M10, ca 3cm lang) d.h. Von unten Schraube eingesteckt und die Mutter vom Fahrzeuginnern angebracht. Somit kann ich nun noch mit Schrauben von oben die Schiene in die langen Muttern schrauben. Schiene ist dadurch in 5 min montiert/demontiert, restliche Verschraubung bleibt im Fahrzeug! (Alles klar!?)

    Die Schiene stammt aus einem Set für Stema-Hänger und müßte es in jedem Baumarkt geben der diese Marke führt. Im Grunde reicht der vordere Bügel, den Rest der Schiene braucht man eigentlich nicht. Hab´s aber aus meinem persönlichen Sicherheitsbedürfnis so gelassen.Jedoch habe ich den Bügel nochmals nach unten abgestrebt. Möchte möglichst vermeiden, dass mir die Q im Ernstfall mal ins Kreuz springt!

    Gruss Markus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Passt der Tankrucksack von der 1200 GS?
    Von EvoRolli im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 12:39
  2. Passt eine R1150RT in einen VW Bus?
    Von Jo63 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 09:33
  3. r 1200 gs bj.2004 welche benzinpumpe passt?
    Von tito88 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 11:07
  4. Passt eine ADV in einen T4 oder T5?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 21:34
  5. Brauche einen Wasserkühler für meine F 650 GS (passt auch von CS) !!
    Von Bilbo01 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 16:45