Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Passt die GS mit 2tem Bike auf diesen Hänger?

Erstellt von andy-b23, 29.05.2012, 10:08 Uhr · 62 Antworten · 5.290 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #51
    Eine durchgängige Bodenplatte sowie eine Auffartsschiene sind bei dem Hänger dabei, nur auf dem Bild nicht ersichtlich.

    100 km/h Zulassung ist kein Problem in AT.

  2. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #52
    Bei einem ungebremsten Anhänger in Ö muß das Zugfahrzeug im Eigengewicht doppelt so schwer sein wie der Anhänger im höchstzulässigem Gesamtgewicht. Egal ob der Hänger der gezogen wird beladen ist oder nicht.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #53
    Hi
    Felix Austria!
    Bei uns in DE ist das viel lustiger.
    Bei gebremsten Anhängern ist das mit Tempo 100 kein grösseres Problem.
    Bei Ungebremsten ist es "lustig".
    Da ist für Tempo 100 Voraussetzung, dass das Zugfahrzeug ABS hat (ok, kein Problem), dann ist das zulässige Gesamtgewicht abhängig vom Fahrzeugeigengewicht (auch noch OK).
    Bei meinem Golf Variant dürfte ich ca 430 Kg ungebremst mit 100 ziehen (OK, passt auch noch)
    ABER: Das muss in den Anhängerpapieren eingetragen werden und da wird dann ein 600 Kg Hänger auf 430 Kg abgelastet.
    Wer jetzt glaubt: OK, mit 430kg mit dem Golf davor 100km/h, mit 600 kg dann eben nur 80km/h hat sich getäuscht!
    Mit diesem Hänger nur noch 430kg!! Auch wenn man einen 3,5to mit ABS davor hängt!
    DAS wollte ich nicht glauben, habe an 4 unabhängigen Stellen nachgefragt und bekam überall die gleiche Auskunft.

    Es ist eine schwachsinnige Regelung. Um die Last festzustellen braucht's ohnehin eine Waage und mit einer Bestimmung wie in AT könnte man mit einem Hänger mit 120Kg Eigengewicht und einem Smart davor zumindest dann noch 100km/h fahren wenn man einen aufgeblasenen Heliumballon transportiert der den Hänger um 50 Kg entlastet
    Einfacher wäre es zu sagen: Ohne Bremse, keine 100!
    Das ist die gleiche Eulenspiegelei wie unser Wechselkennzeichen. Das schaffen wir in zwei Jahren wieder ab "weil die Nachfrage zu gering war".
    gerd

  4. Smile Gast

    Standard mein Senf dazu

    #54
    also wir haben einen Stema MT750 BS2
    der ist so ähnlich wie der Abgebidete, auch ungebremst
    hat 100er Zulassung und durch das Leergewicht des Zugfahrzeugs auf 580kg "abgelastet"
    dazu addiert sich die tatsächliche Stützlast auf die AHK

    damit waren wir letzte Woche in SH an der Ostseeküste

    geladen:

    12er GS und 650er Twin meiner Frau, also sollten GS und Hornet (ist ja eher klein) passen
    die jeweiligen äußeren Koffer dran gelassen und nur mit leichtem Gepäck vollgestopft
    zuerst die Kleine drauf und nach unten gezurrt
    dann die Dicke, weil die Lenker dann nicht kollidieren
    beide vorwärts drauf und an den Sturzbügeln noch miteinander verrzurrt
    Die Deichselbox noch mit 10 x 1,5Ltr Plastikwasserflaschen gefüllt damit es noch kräftiger auf die Kupplung drückt

    110 mit Tempomat auf der Bahn und normales Landstraßentempo kein Problem

    bei kleinen kurvigen Straßen fahre ich da eh sehr vorsichtig und lieber mit den Möps

    Also ich würde jedezeit wieder einen 750er ungebremst kaufen. Und mann muss ja nicht 100 fahren. Es kommt ja noch dazu dass die Reifen dann höchsten 6 Jahre alt sein dürfen. Sind sie älter kann man diese normal weiter nutzen, aber halt nur mit 80.


    VG

    P.S: ansonsten hat Gerd aber Recht. Hier ist viel zu viel reglementiert. Ich habe gefragt ob ich nicht einfach die 100er Plakette abdecken und dann halt mit 80 und voller Zuladung fahren kann: NEE! verboten. Ist doch schwachsinnig. Der Hänger ist bauartbedingt für 750kg ausgelegt und es wurde technisch rein gar nichts verrändert. Lade ich nun bis zur Gesamtmasse von 750kg habe ich auf einmal überladen.

    ??? wie ist das nun in AT: wie schnell darf ich mit der oa. Kombi in AT auf der Bahn fahren 120 ???

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Felix Austria!
    Bei uns in DE ist das viel lustiger.
    Bei gebremsten Anhängern ist das mit Tempo 100 kein grösseres Problem.
    Bei Ungebremsten ist es "lustig".
    Da ist für Tempo 100 Voraussetzung, dass das Zugfahrzeug ABS hat (ok, kein Problem), dann ist das zulässige Gesamtgewicht abhängig vom Fahrzeugeigengewicht (auch noch OK).
    Bei meinem Golf Variant dürfte ich ca 430 Kg ungebremst mit 100 ziehen (OK, passt auch noch)
    ABER: Das muss in den Anhängerpapieren eingetragen werden und da wird dann ein 600 Kg Hänger auf 430 Kg abgelastet.
    Wer jetzt glaubt: OK, mit 430kg mit dem Golf davor 100km/h, mit 600 kg dann eben nur 80km/h hat sich getäuscht!
    Mit diesem Hänger nur noch 430kg!! Auch wenn man einen 3,5to mit ABS davor hängt!
    DAS wollte ich nicht glauben, habe an 4 unabhängigen Stellen nachgefragt und bekam überall die gleiche Auskunft.

    Es ist eine schwachsinnige Regelung. Um die Last festzustellen braucht's ohnehin eine Waage und mit einer Bestimmung wie in AT könnte man mit einem Hänger mit 120Kg Eigengewicht und einem Smart davor zumindest dann noch 100km/h fahren wenn man einen aufgeblasenen Heliumballon transportiert der den Hänger um 50 Kg entlastet
    Einfacher wäre es zu sagen: Ohne Bremse, keine 100!
    Das ist die gleiche Eulenspiegelei wie unser Wechselkennzeichen. Das schaffen wir in zwei Jahren wieder ab "weil die Nachfrage zu gering war".
    gerd
    Hallo Gerd,

    da hast Du Illuminatis Beitrag offensichtlich nicht richtig gelesen.

    Wir dürfen den Anhänger gar nicht ziehen, wenn das zulässige Gesamtgewicht des ungebremsten Anhängers mehr als die Hälfte des Eigengewichts des Zugfahrzeuges ausmacht.
    Also egal, ob der Hänger leer oder maximal beladen ist.

    Was bei uns besser ist, wir (und ihr) dürfen mit jedem Anhänger 100 km/h fahren
    Was bei Euch besonders ungerecht ist: Es gibt gar keine Möglichkeit, für einen ausländischen Anhänger auf 100 km/h zuzulassen

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #56
    Ich glaube....

    1. Bei älteren reifen als 6Jahre bekommt man keinen TÜV mehr

    2. Zulässiges Gesamtgewicht bedeutet: incl. Stützlast

    Das wäre auf jeden Fall für mich logisch

    Gruß
    Berthold

  7. Smile Gast

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Ich glaube....

    1. Bei älteren reifen als 6Jahre bekommt man keinen TÜV mehr
    das kann ich verneinen, war am Mi. lt. Woche mit meinem mein TÜV Rheinland. Auf genau diese Frage kam die Antwort, kein Problem, Sie dürfen dann aber nur noch 80 fahren. Da im Okt. die 6 Jahre um gewesen wären, kamen halt 2 neue Reifen drauf.
    2. Zulässiges Gesamtgewicht bedeutet: incl. Stützlast
    das kenne ich anders, ohne jetzt aber § zitieren zu können
    (z.B.:42 StVZO)
    beim Wiegen von Gespannen wird i.d.R. mit angehängtem Anh gemessen.
    Somit die Achslast des Anh.
    die Stützlast zählt dann zum Zugfahrzeug (Achslast Hinterachse)
    wohl zählt m.E. die Stützlast des Anh. zur Anhängelast



    Das wäre auf jeden Fall für mich logisch

    Gruß
    Berthold
    VG

    ULF

  8. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Ich glaube....

    1. Bei älteren reifen als 6Jahre bekommt man keinen TÜV mehr

    ..
    Gruß
    Berthold
    das kann ich nicht bestätigen unsere Reifen für den Hänger sind deutlich älter und der Hänger bekam ohne Probleme eine neue TÜV Plakete.

  9. Smile Gast

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    das kann ich nicht bestätigen unsere Reifen für den Hänger sind deutlich älter und der Hänger bekam ohne Probleme eine neue TÜV Plakete.
    hat dein Hänger 100er Zulassung?

  10. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    hat dein Hänger 100er Zulassung?
    Nein.


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transportkiste für Hänger?
    Von norbert im Forum Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 16:55
  2. Fixierung der GS auf'm Hänger
    Von wadadli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 17:25
  3. Bluetooth Bike to Bike Kommunikation
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:16
  4. BUS oder HÄNGER ??
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 09:25
  5. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50