Ergebnis 1 bis 7 von 7

Penökel wech und Koffer auf der A7

Erstellt von Ham-ger, 09.07.2007, 10:16 Uhr · 6 Antworten · 1.725 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Ausrufezeichen Penökel wech und Koffer auf der A7

    #1
    Moin moin,

    vor einigen Wochen hat ein Kollege seinen rechten Koffer von der R12GS verloren weil sich der Penökel heraus geschraubt hatte.
    Daraufhin ist er zum Freundlichen, welcher ihm nach einigen hin und her dann doch noch einen neuen Koffer und die richtigen Penökel gegeben hat.

    Nun rief mich soeben ein anderer Kollege an und berichtete mir das er auf der A7 Höhe Dinkelsbühl auf der linken Spur gerade noch einen GS Koffer ausweichen konnte. Sein erster Gedanke: da steht jetzt bestimmt irgendwo auf dem Seitenstreifen eine GS ohne Koffer.
    Dem war wohl auch so.

    Aus meiner Sicht der absolute Hammer, dass man bei einem Motorrad für rund 13.000 Euro keine vernünftigen Halter anbringen kann.

    Man möge sich nur mal vorstellen das ein Kleinwagen dem Hindernis nicht mehr ausweichen kann und aufgrund dessen einen Massenunfall verursacht.
    ....und alles wegen eines Cent Artikels den BMW mangels Dienstleistungsgedanken nicht beim zufälligen Werkstattbesuch austauscht.

    Habe selber beim letzten Besuch beim den Tipp bekommen etwas Loctite zu verwenden.
    HALLO??????

    Nun denn, habe meine Penökel mit Loctite Hochfest nun auf immer und ewig mit der Q vereinigt.

    Das war bei mir im Umfeld nun der Dritte Fall!!


    Viele Grüsse
    Stefan

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #2
    Moin Stefan,

    blättere mal etwas in den Foren. Die Geschichte mit den Koffer-Pilzen ist ein alter und bekannter Hut. In Ordnung ist es deshalb trotzdem nicht.

    Normalerweise sollte der vor Auslieferung die korrekte "Befestigung" dieses Pilzes prüfen. Die guten machen dies weiterhin bei jeder Inspektion. Einmal richtig befestigt, evtl. noch etwas Loctide dabei und das Ding hält ewig. Bei meiner 12er ~50.000 Km ... und wahrscheinlich noch mehr.

    Die Halter sind "vernünftig", eigentlich genauso vernünftig wie die tollen Seitenteil-Halter. Der "Fehler" liegt fast immer beim Anwender. Sind die Teile richtig befestigt, halten diese auch.

    BMW kann man vorwerfen, daß einige Dinge zu kompliziert sind und deshalb Fehler (vom Anwender = Dealer oder Fahrer) provozieren.

    Gruß

  3. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard Das ist nur bedingt richtig

    #3
    Meine Penökel waren immer fest und ich habe diese stets auf festen Sitz hin vor jeder Fahrt überprüft. Mehr kann ich nicht machen, oder?
    Irgendwann war eine Seite dann doch mal lose. Als Ursache wurde dann festgestellt, dass die vom Werk aus eingebauten Hülsen zu den "alten" gehören und die neuen (16mm) tiefen Hülsen diesen Fehler nicht mehr haben.

    Meines Erachtens hätte BMW bitte die Hülsen austauschen müssen und mich nicht mit einer Loctite Lösung beruhigen sollen.


    Viele Grüsse

    Stefan

    PS: den alten Thread hatte ich selber eingestellt.

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von sknauffs
    Meine Penökel waren immer fest und ich habe diese stets auf festen Sitz hin vor jeder Fahrt überprüft. Mehr kann ich nicht machen, oder?
    Irgendwann war eine Seite dann doch mal lose. Als Ursache wurde dann festgestellt, dass die vom Werk aus eingebauten Hülsen zu den "alten" gehören und die neuen (16mm) tiefen Hülsen diesen Fehler nicht mehr haben.

    Meines Erachtens hätte BMW bitte die Hülsen austauschen müssen und mich nicht mit einer Loctite Lösung beruhigen sollen.


    Viele Grüsse

    Stefan

    PS: den alten Thread hatte ich selber eingestellt.
    Da gabs aber schon vor Urzeiten eine ServiceInformation drüber.
    Dumm wenn die Händler darauf nicht reagieren und die Kühe die zu ihnen zur Inspektion kommen nicht darauf hin überpfüfen, denn auch Garantie AW's werden gut bezahlt/verrechnet!
    Noch dümmer wenn man nicht zum fährt zur Inspektion und der Schrauber des Vertrauens kein Zugriff auf die BMW Serviceinformationen und Mitteilungen hat.

  5. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #5
    Moin Moin

    von welchen Penökeln sprecht ihr bei meinen ALU Koffern habe ich sowas nicht glaube ich. Bitte um aufklärung. Habe eine 1200 GSA 2007.
    Wäre toll wenn ihr mir das erklären könnt was ihr meint.


    Gruß der Verwirrte Michi

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #6
    Moin,

    den "Kofferpilz" gibt es bei der ADV mit den Blechkisten nicht.



    Gruß

  7. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #7
    Moin Moin

    Alles klar vielen Dank für die Erklärung

    Gruß Michi


 

Ähnliche Themen

  1. Koffer wech...
    Von SauerlandQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 16:59
  2. Und wech isser
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 06:26
  3. Führerschein wech!
    Von Freelander im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:29
  4. Nu isse wech....
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 09:33
  5. Und wech, die zweite
    Von Biji im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 09:25