Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Performance Controller

Erstellt von Fischkopf, 08.07.2006, 10:53 Uhr · 30 Antworten · 17.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #21
    Ich frage mich, warum "Motorrad" mit dem Controller so gute Erfahrungen gemacht hat, während hier eher negative auftauchen?

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Ich frage mich, warum "Motorrad" mit dem Controller so gute Erfahrungen gemacht hat, während hier eher negative auftauchen?
    Ich mich auch, deshalb hatte ich diesen Threat eröffnet (falls sich noch jemand erinnert) aber schlauer bin ich jetzt auch nicht, nur werde ich mir den PC erstmal nicht bestellen....

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #23
    ...dann fragt bei Wunderlich mal nach, warum sehr viele "Wunder-Nockenwellen" wieder zurückgegeben werden? Trotz des Aufwands diese wieder auszubauen? Wissen möchte ich nicht, wieviele die gekauften Tuningteile einfach drin lassen, obwohl diese keinerlei Wirkung erzielen.

    Persönlich hatte ich nach den ersten Aussagen ebenfalls mehr von dem Controller erwartet. Auf mein Angebot mit meiner 12er direkt in Sinzig vorzufahren, vor Ort den Controller einstellen zu lassen, Messungen auf dem Prüfstand UND auf der Straße vorzunehmen, "konnte" Wunderlich nicht eingehen. Trotzdem möchte ich nochmals festhalten, daß der Kontakt und die Abwicklung sehr gut und freundlich war.

    Zusätzlich geht niemand ein Risiko ein, den PC zu bestellen und selbst Erfahrungen damit zu sammeln. Objektive, nachvollziehbare - bitte. Die "Geld-zurück-Garantie" funktioniert einwandfrei.

    Gruß

  4. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Ich frage mich, warum "Motorrad" mit dem Controller so gute Erfahrungen gemacht hat, während hier eher negative auftauchen?
    Es liegt ganz einfach an der widersprüchlichen und unvollständigen Produktdarstellung seitens Wunderlich, die bei den Leuten mit technischem Wissen die Alarmglocken klingeln lassen.
    Außerdem, was sind denn die Nachteile des PC, erhöhter Benzinverbrauch?, Kerzenwärmewert?, Brennraumablagerungen?, Ventilsitzablagerungen?

    Letztlich muß Jeder selbst entscheiden, ob er das Teil ausprobieren will. Wenn man das Teil einbaut, sollte man aber auch Leistungsmessungen vorher / nachher machen lassen, die Kompression vorher und nach 5.000 km prüfen, den Brennraum mit einem Endoskop vorher und nach 5.000 km prüfen lassen, und das Kerzenbild alle 1.000 km kontrollieren.

    Berücksichtigt man dieses alles, und man will unbedingt etwas mehr Dampf, scheint mir ein SR-Endschalldämpfer für ca. 600 € die sicherere Investition zu sein - weil der nachgewiesenermaßen bei 4500 U/min mehr Drehmoment und 2 PS mehr Spitzenleistung bringt.

  5. Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    56

    Standard

    #25
    ...das beste ist einige Jahre zu warten, bis die 1200er wieder komplett überarbeitet wird, dann kommt sicherlich eine stärkere Q heraus . Leider kann man aber nicht immer Motorrad wechseln

    Auf der anderen Seite finde ich doch, daß die (bei uns uns in Italien ) 100 PS bzw. 98 PS in D eine schöne Leistung sind. Die Tendenz ist aber sowieso (wie auch bei den kleinen Autos, wenn man mit 'vor vielen Jahren' vergleicht), daß die Leistung ständig steigt, einerseits durch besser werdende Technik, andererseits, weil der Markt es einfach will.

    charles

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #26
    Moin Charles,

    selbst die 98 PS bekommt "man" nur selten auf die Straße gebracht. Im Winkelwerk werden meistens nur ~60 PS abgerufen.

    Grundsätzlich meine ich, daß die jetzige Motorisierung gut zu der 12er paßt.

    Gruß

  7. Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    56

    Standard

    #27
    Bin grundsätzlich auch deiner Meinung (wenn man ein paar PS mehr hat, sagt man halt trotzdem nie 'nein' dazu...), zudem daß ich seit 1994 eine Afrika Twin hatte und 2006 auf die GS umgestiegen bin.
    Total anderes Motorrad, total begeistert. Bin echt glücklich!
    Was mich am meisten fasziert, sind die 115 Nm welche z. B. bei der Sellarunde einfach nützlich sind . Die höheren Touren sind für mich auf den Paßstraßen eigentlich relativ uninteressant.

    charles

  8. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #28
    Also, warum versteift sich hier jeder auf den PerformanceController von WunderDich.
    DAs da nichts vernünftiges mit zu machen ist, sollte jedem klar sein.
    Besser dagegen ist ein PowerCommander von DynoJet.
    Ich denke da kommt auch der Gedanke des PerformanceController her.
    Nur, das es PowerCommander schon sehr sehr lange gibt.
    Selbst schon verbaut und nur gute Ergebnisse mit gemacht. Und jetzt haben die Jungs von DynoJet so´n Teil für die 4V Kühe entwickelt.
    Allein die Tatsache, das eine BreitBand Lambdasonde verwendet wird, gibt schon Anlass dazu, eine wesentlich bessere Abstimmung hin zu bekommen.
    Und darum geht´s doch letztendlich.
    Abstimmung.

    Dann noch zu dem Thema zurückgeschickte WunderNocken.
    Wenn jemand diese Nocken zurück geschickt hat, dann nur weil er glaubt, nur die Nocken umbauen sei alles.
    Die Nocken die Wunderlich vertreibt, werden von Bludau geliefert und somit von einem erfahrenen Tuner.

    Allerdings gehört nach dem Einbau solcher Nocken auch eine unter Umständen läger dauernde Abstimmarbeit dazu.
    Und da verliert der Ein oder Andere schnell die Geduld, und die Nocke tagt nichts.
    Blödsinn, ich fahre diese Nocken und hab´mit ein paar anderen Kleinteilen 106 PS Motorleistung in einer 11er GS.

    Aber wieder zum Thema, Bei dem umgangsprachlichen "PC" handelt es sich um den PowerCommander von DynoJet und nicht um den PerformanceController.
    Mit Sicherheit ist diese Namensähnlichkeit kein Zufall.

    Aber für BMW-Tuning ist das hier sowieso das falsche Forum.
    Gruß, Dich Bernd

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von northpower
    Also, warum versteift sich hier jeder auf den PerformanceController von WunderDich.

    Besser dagegen ist ein PowerCommander von DynoJet.
    Ich denke da kommt auch der Gedanke des PerformanceController her.
    Nur, das es PowerCommander schon sehr sehr lange gibt.
    Grüß Dich Achim ,
    ...nur, daß es den PowerCommander für die 12er nicht gibt.
    Erst seit kurzem bietet MTech etwas an. Ist bei der 12er alles nicht so einfach.

    Eine gute Seite für den PowerCommander gibt es hier:
    http://www.micronsystems.de/pd346651...?categoryId=53

    Gruß

  10. Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    #30
    Hallo
    Also ich war diese Woche bei Mtec in Haag und hab mir das Mtec-Gerät einbauen lassen. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend, 107,6 PS und 122 NM (Leistungskurve ist auf der Mtec Homepage zu sehen). Aber viel wichtiger als das Prüfstandsergebnis ist das praktische "Erfahren": Einfach toll, wie die GS am Gas hängt, das Leistungsplus ist deutlich spürbar. Ich habe auch lange überlegt, ob ich diese Leistungssteigerung ausprobieren soll, aber ich bin jetzt restlos begeistert davon.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Performance-Controller
    Von Seat 72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 13:43
  2. Performance-Controller
    Von stef24 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 18:50
  3. Performance Controller
    Von h-georg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 07:26
  4. Performance Controller
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 12:35