Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Plastikteil am Hinterrad demontieren - erlaubt?

Erstellt von Hifi-Man, 13.07.2009, 15:50 Uhr · 52 Antworten · 15.829 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #41
    wo siehst du Unterschiede?

  2. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #42
    Genau so. Und nicht anders. Habe alle 3!!!!!! Schrauben ab. Und die Bremsbacken halten. Weil es andere Schrauben sind. Das sieht doch jeder Blinder......

  3. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Hä??

    .... Habe die 3 Löcher ab, seit 4000km und das einzige was ist, das Innenleben rostet.

    Dass es - wenn ich die Löcher nicht mit passenden Schrauben verschließe - dann irgenwann anfängt zu rosten, hatte ich befürchtet .

    Daher auch meine Frage nach der genauen Schraubengröße und möglichst auch -länge, die ich benötige.

  4. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #44
    Boar...ich glaube M6. Ich mache mich mal schlau

  5. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Boar...ich glaube M6. Ich mache mich mal schlau

    Oh, das wäre Klasse!

  6. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    #46
    M6 x 10 passen in alle Löcher.

  7. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    86

    Standard

    #47
    Daher würde mich interessieren, ob man das Plastik-Teil am Hinterrad (siehe Bild) auch entfernen kann bzw. darf?

    Irgendwie zerstört das die Optik des Bikes....[/quote]

    Hau wech das Ding...

    dannach kann es so ausschauen...

    Nur Kucken....Nicht anfassen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn1078.jpg  

  8. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Center10 Beitrag anzeigen
    M6 x 10 passen in alle Löcher.
    Alles klar, vielen Dank! Die werde ich mir dann mal holen.

  9. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Flat-Twin Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat sich da zwischen den Modell-Jahren was geändert ... bei meiner 04'er sieht das Ganze so aus:
    gelbe Pfeile: Befestigungspunkte HR-Abdeckung
    rote Pfeile: Befestigungspunkte Bremssattel
    Na gut, einmal erklär ich es noch, dann folgt aber die Original Explosionszeichnung von BMW...

    ich hab dein Bild mit Nummern versehen:
    Unschwer zu erkennen sind die Bremssattelschrauben die von Dir rot markierten 2 und 4, der Spritzschutz ist mit den Schrauben 1, 3 und 5 befestigt.

    Sobald man diese Drei Schrauben allerdings löst und den Schutz abnimmt, erscheint ein schwarzes Abstandsröhrchen, etwa 8 cm lang - dass man natürlich auch abnehmen will. (hab noch keinen gesehen, der damit fährt...)
    Und dieses Röhrchen ist an Schraube 2 befestigt. (ist ab BJ 2004 bis heute so) Und schon musst du die hintere Bremssattelschraube (Nr. 2) lösen...

    lg
    mav
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken verschraubungen1.jpg  

  10. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    85

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von mekkimarv Beitrag anzeigen
    Na gut, einmal erklär ich es noch, dann folgt aber die Original Explosionszeichnung von BMW...

    ich hab dein Bild mit Nummern versehen:
    Unschwer zu erkennen sind die Bremssattelschrauben die von Dir rot markierten 2 und 4, der Spritzschutz ist mit den Schrauben 1, 3 und 5 befestigt.

    Sobald man diese Drei Schrauben allerdings löst und den Schutz abnimmt, erscheint ein schwarzes Abstandsröhrchen, etwa 8 cm lang - dass man natürlich auch abnehmen will. (hab noch keinen gesehen, der damit fährt...)
    Und dieses Röhrchen ist an Schraube 2 befestigt. (ist ab BJ 2004 bis heute so) Und schon musst du die hintere Bremssattelschraube (Nr. 2) lösen...

    lg
    mav
    ... ok ... dieses Röhrchen ist über zwei Schrauben befestigt, 2 und 3.
    Beide Schrauben rausdrehen, 3 weg, 2 wieder mit einer Unterlegscheibe rein => Spritzschutz ist weg, Bremssattel ist (wieder) fest.
    Hat auf meinen Wunsch bei mir gleich der Händler bei der Auslieferung gemacht, ich bin schon ohne dieses Plastik-Teil vom Hof gefaheren.
    Wenn also noch jemand einen absolut neuwertigen Spritzschutz braucht ...
    Zitat Zitat von Micha999 Beitrag anzeigen
    Dass es - wenn ich die Löcher nicht mit passenden Schrauben verschließe - dann irgenwann anfängt zu rosten, hatte ich befürchtet .
    Rosten tut da nix, weil das Gehäuse für den Kardan und das Gelenkgetriebe aus Alu-Guß ist.
    Ich fahre seit fünf Jahren "unten ohne"


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist in Oe-reich erlaubt?
    Von Jan777 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 08:45
  2. Komisches kleines Plastikteil an Alukoffer
    Von GSJB im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 22:29
  3. Leihgabe: HP2 Enduro, graues Plastikteil
    Von HP2Sascha im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 20:06
  4. Was ist das für ein Plastikteil am Lenker?
    Von wrc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 11:25
  5. Unbekanntes Plastikteil R1100GS
    Von Vandroiy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 21:00