Ergebnis 1 bis 10 von 10

Plattfuß gefahren in Südfronkreisch

Erstellt von Soran, 11.10.2015, 20:18 Uhr · 9 Antworten · 1.428 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard Plattfuß gefahren in Südfronkreisch

    #1
    Hallo,

    war mit meiner Adventure und Sozia in Südfrankreich im Urlaub. Als ich bei Frejus aus der Autobahn fahre und zur Zahlstelle rolle, macht es plötzlich "knall" und eine 4mm dicke Schraube steckte mitten im Hinterrad...
    Also rechts ran gerollt und mit Leatherman die Schraube aus dem Reifen gezogen. Dann TipTop Reparatur-Set ausgepackt (das mit den 3 Druckluftpatronen) und das Loch gestopft. Ging ruckzuck...Lob an TipTop! Hab mir gleich wieder ein neues Set bestellt.
    Nur die 3 Patronen haben für den Reifen nicht gereicht...waren nur 1,0 Bar drin. Also Handpumpe ausgepackt und auf 2 Bar hochgepumt (sehr mühsame Arbeit). Dann zur Unterkunft gefahren (50km) und unterwegs an einer Tanke den Luftdruck erhöht. Am Computer die nächste BMW Niederlassung ausfindig gemacht (Frejus) und am nächsten Tag dorthin gefahren. Neuen Metzeler Next montieren lassen, 150 EUR bezahlt und gut wars. Nach 30 Minuten war ich wieder on the Road.
    Hatte mir erst überlegt mit dem reparierten Reifen noch länger zu fahren, aber ich wollte damit nicht in der Verdon-Schlucht liegen bleiben und habe auch keinerlei Erfahrung, wie gut so ein reparierter Reifen hält bei voller Beladung.
    Mit meinen Autos habe ich in über 30 Jahren noch keinen einzigen Plattfuß gefahren....mit der Adventure jetzt schon 2 innerhalb von 2 Jahren...:-)

    Grüße
    Soran

  2. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Soran Beitrag anzeigen
    Also rechts ran gerollt und mit Leatherman die Schraube aus dem Reifen gezogen. Dann TipTop Reparatur-Set ausgepackt (das mit den 3 Druckluftpatronen) und das Loch gestopft. Ging ruckzuck...Lob an TipTop! Hab mir gleich wieder ein neues Set bestellt.
    Hatte Du kein vertrauen in deine eigene Handwerksleistung oder warum einen neuen Reifen montieren lassen (zuwenig Profil)?

    Ich hatte einen 2 Wochen alten Reifen flicken müssen und hab den Gummi runtergefahren.

    Wenn man aber immer dran denkt, dass der Reifen geflickt ist, dann ist es besser ein neuen Reifen montieren zu lassen. Kopfkino.

    Grüße Manfred

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Das hab' ich schon mehrfach getestet. Die geflicktenReifen hielten solange wie jeder andere auch. Und ich fahr' sie weiiiit runter :-()
    gerd

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #4
    Normal sollten 2 Patronen gut reichen. War wohl ein Fehler in der Bedienung (oder du bist nicht gleich losgefahren). Ein auf der Lauffläche geflickter Reifen hält bis zum Schluß (sh. Gerd).

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Normal sollten 2 Patronen gut reichen. War wohl ein Fehler in der Bedienung (oder du bist nicht gleich losgefahren). Ein auf der Lauffläche geflickter Reifen hält bis zum Schluß (sh. Gerd).
    Hallo
    ich meine, bei mir reichten die 3 Patronen auch nie aus, das reicht gerade um noch zu einer Tankstelle zu gelangen.
    Geht sowieso nur, wenn der Reifen noch fest auf den Flanken sitzt.
    Mit der ersten Patrone macht das MR einen Satz nach oben und man freut sich.
    Die nächsten beiden Patronen verändern nur noch wenig den Druck.
    Gruß Jürgen

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Soran Beitrag anzeigen
    (Frejus) und am nächsten Tag dorthin gefahren. Neuen Metzeler Next montieren lassen, 150 EUR bezahlt und gut wars. Nach 30 Minuten war ich wieder on the Road.
    Hallo
    ich wollte mal in Frankreich "Saint Jean de Maurienne" einen neuen Reifen bekommen.
    Als erstes gefragt ob es Conti xxy hat. Hatte er nicht.
    Die zweite Frage nach einem Reifen war dem schon zu viel, ich hätte jeden genommen.
    Inzwischen war ein Kunde reingekommen, der sich für neue Autoreifen interessierte.
    Da ich nicht rumbetteln wollte, bin ich mit dem abgefahrenen Reifen unter Vermeidung
    der Schweiz ,noch bis nach Hause gefahren.

    Ein Bekannter ist war mit seiner HD in "Borgo di san Dalmazio" und ist extra bis nach
    Nizza gefahren, <weil HD Reifen dürfen nur von HD Händlern aufgezogen werden!!!>
    Dieser HD Dealer hatte aber keine Lust und dem wurde aber dann von einem x-beliebigen
    Reifenhändler in Nizza geholfen.
    So kann es gehen, ich hatte Pech und der Kollege hatte Glück, aber nicht beim HD Händler.
    Ich werde in FR keinen Reifen mehr wechseln, außer ich muß.
    Gruß

  7. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #7
    Also ich hatte mir schon auch überlegt den geflickten Reifen noch weiter zu fahren....war mir aber nicht ganz sicher, wie lange das hält, da mir die Erfahrung mit dem TipTop Flickzeug fehlte. Nächstesmal erinnere ich mich ans Forum und mach mir keine Sorgen :-)
    Der Reifen wäre aber eh nur noch für 1000km gut gewesen, deshalb habe ich gleich einen neuen aufziehen lassen.
    Jedenfalls war ich bei meiner Frau der Held, weil ich a.) das passende Flickzeug dabei hatte und b.) das Loch ruckzuck erfolgriech geflickt hatte und wir weiterfahren konnten. Da war sie mächtig beeindruckt

    Vor 2 Jahren bin ich in Kroatien in einen Nagel gefahren (GS-Adventure). Am Ort war ein Reifenhändler, der das Loch von innen flickte (vulkanisieren) Kosten: 15 EUR inkl. Montage. Den noch relativ neuen Reifen habe ich dann bis zum Schluss gefahren.

  8. Registriert seit
    02.08.2008
    Beiträge
    49

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Normal sollten 2 Patronen gut reichen. War wohl ein Fehler in der Bedienung (oder du bist nicht gleich losgefahren). Ein auf der Lauffläche geflickter Reifen hält bis zum Schluß (sh. Gerd).
    Mit 3 Patronen hatte ich 1,5 bar im Hinterreifen.

  9. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #9
    @Soran
    Wenn der Reifen eh nur noch für 1000 km gut war, dann hätte ich auch gewechselt, wer weiß wann wieder ein Reifenfuzzi kommt,
    der einen bedienen will und einen Reifen hat den man möchte.

    Von den Kosten spreche ich mal besser nicht, denn da gibt es noch den "Touri abzock Aufschlag"
    weil der ja eh nur 1 x kommt als Kunde.

    Ein vom Reifenhändler von innen fachmännisch eingezogener vulkanisierter Pilz ist einem ungeflickten Reifen gleichwertig.

    Gruß Manfred

  10. Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    #10
    War auch grad auf dem Trip nach Marocco in ähnlicher Situation.
    Hab mir irgendwo in F ne Schraube eingefahren, aber mit dem Rep-Set nicht 100%ig dicht gekriegt und den Luftverlust bis Valencia mit Kompressor mitgespielt.
    Profil war eh nicht mehr so dolle und bevor ich in der Wüste wegen Slicks aufgeben muss....
    Da hab ich entschieden (weil ich ja noch mehr vorhatte) Ich tausche die Pelle.
    In Valencia gleich die Trupe von BMW-Motorrad Service gefunden und nachgefragt.
    Hallo, wie siehts aus, ich brauch nen neuen Schlappen?
    Moment, ich guck mal, ob wir die Pelle dahaben, Jap können wir gleich machen.
    Muss ich absatteln oder abschnallen?
    Nö fahr rein, und komm in ner Stunde wieder.
    Nach 55 Minuten seh ich vom Cafe kommend den Meister mit meiner TB Richtung Werkstatt einbiegend.
    Probefahrt, er hatte etwas bemerkt...
    10 Minuten später fährt er wieder raus und ist etwa in 5 Minuten wieder da und legt aus der Kurve einen spektakulären Parkstunt hin.
    So geil!! Der KANN die 12GS auf engstem Raum fahren!
    Mit wirklich absolut sicherem Gefühl 178Euro bezahlt und noch bissl geschwatzt und schon war ich wieder on Tour.
    Da muss ich wirklich sagen, es ist geil, eine BMW zu fahren!
    Hoffentlich liest das meine Ninja nicht!


 

Ähnliche Themen

  1. Am Wochende in Hechlingen gefahren.
    Von soaringguy im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 21:41
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 20:54
  3. Schraube in Hinterreifen gefahren??
    Von holgiflieger im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 11:04
  4. Wieviele km seid ihr in dieser Saison gefahren ?
    Von Joybar im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 08:32
  5. In vier Tagen 1000 geile Kilometer gefahren
    Von Zasster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 18:30