Ergebnis 1 bis 8 von 8

Plötzliches Ruckeln, rauer Motorlauf im unteren Drehzahlbereich

Erstellt von Bastel Hugo, 10.09.2015, 19:40 Uhr · 7 Antworten · 1.232 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    88

    Standard Plötzliches Ruckeln, rauer Motorlauf im unteren Drehzahlbereich

    #1
    Hallo!
    Ich bräuchte mal dringend einen Tipp!
    Gestern habe ich meiner Kiste mal was gönnen wollen und habe 98 Oktan getankt. Ca einen halben Tank. Dann bin ich zur Arbeit gefahren, auch recht zügig. Nach 20 KM fällt mir plötzlich son recht starkes Vibrieren / rauer Motorlauf im unteren Drehzahlbereich und Standgas auf. Das war morgens beim Starten noch nicht da. Kam plötzlich.

    Heute habe ich mal
    - die vier Zündkerzen überprüft (sind nicht mehr neu, haben aber alle braune bis hellbraune Ablagerungen, also
    müssten sie ja noch funktionieren)
    - Stecker zu den Lamdasonden / Steppern / Einspritzdüsen überprüft
    - DK-Anschläge überprüft, schlagen sauber gegen den Sitz
    - Luftfilter gereinigt

    Hat einer von euch einen Tipp, was das so plötzlich sein kann?

    Grüße
    Andre

  2. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #2
    Ja, egal wie sie aussieht, eine von den beiden Nebenzündkerzen ist defekt !

  3. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    #3
    Danke...
    Habe ich auch schon vermutet, neue sind schon bestellt.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    353

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Bastel Hugo Beitrag anzeigen
    Danke...
    Habe ich auch schon vermutet, neue sind schon bestellt.

    Berichte mal ob es besser wird.

    Ich hab ein ähnliches Problem. Tanke meistens 98 Oktan. Im Urlaub musste ich mehrmals mit 95er vorlieb nehmen. Nun hat sie oft, aber nicht immer einen unrunden Leerlauf und gefühlt etwas mehr Vibrationen im mittleren Drehzahlbereich. Zündkerzen sind Iridium und seit 15tkm drin. Kontrolliert hab ich bisher noch nichts.

    Wie oft sollten die Kerzen wirklich gewechselt werden? Laut RepRom alle 40tkm!
    Ich versuch´s nächste Woche mal mit den alten Kerzen um den Fehler einzugrenzen. (Die liefen beim Ausbau noch einwandfrei)

  5. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    445

    Standard

    #5
    Hallo Andre,

    Ursache dürfte bei den Nebenzündkeren zu suchen sein. Diese sind bis ca. 2500 U/min in Betrieb. Evt. ist auch eine der Nebenzündkerzenspulen defekt.

    Gruss
    Klaus

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.672

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Bastel Hugo Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Ich bräuchte mal dringend einen Tipp!
    Gestern habe ich meiner Kiste mal was gönnen wollen und habe 98 Oktan getankt. Ca einen halben Tank. Dann bin ich zur Arbeit gefahren, auch recht zügig. Nach 20 KM fällt mir plötzlich son recht starkes Vibrieren / rauer Motorlauf im unteren Drehzahlbereich und Standgas auf. Das war morgens beim Starten noch nicht da. Kam plötzlich.

    Heute habe ich mal
    - die vier Zündkerzen überprüft (sind nicht mehr neu, haben aber alle braune bis hellbraune Ablagerungen, also
    müssten sie ja noch funktionieren)
    - Stecker zu den Lamdasonden / Steppern / Einspritzdüsen überprüft
    - DK-Anschläge überprüft, schlagen sauber gegen den Sitz
    - Luftfilter gereinigt

    Hat einer von euch einen Tipp, was das so plötzlich sein kann?

    Grüße
    Andre
    Was für ein Motorrad fährst Du ?

  7. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    #7
    Hallo!
    Eine 04er 1200GS mit 83tsd Km.

    Ich war gestern in der Werkstatt, Fehlerspeicher auslesen. Es wurde die Lamdasonde 2 angezeigt.
    >>kann mir jemand sagen, welche die Lamdasonde 2 ist?

    Der Fehler wurde gelöscht und kam auch nach einer Probefahrt mit am Kabel wackeln nicht wieder. Ob er jetzt wieder da ist…???
    Schade, dass man den Fehlerspeicher nicht mehr so einfach wie bei den 1100/1150 auslesen und löschen kann ohne gleich 300,00€ in die Hand zu nehmen.
    Die Nebenzündkerzen habe ich auch im Verdacht, obwohl wie o.g. alle Kerzen reh- bis hellbraun waren. Wobei die NK rechts war am Gewinde dunkel verklebt, die Linke nicht…
    Ich habe mir Iridium bestellt…

    Mal sehen, was wird

    Grüße
    Andre

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.672

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bastel Hugo Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Eine 04er 1200GS mit 83tsd Km.


    Grüße
    Andre
    Hallo !! jetzt wissen wir von was für eine Maschine Du redest.


 

Ähnliche Themen

  1. unrunder Motorlauf im Leerlauf
    Von Huppen im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 22:24
  2. motor läuft im unteren dz-bereich irgendwie eigenartig?
    Von Jaeger30 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 22:08
  3. Fehlzündung im unteren Drehzahlbereich
    Von abuzulu im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 20:23
  4. Rauer motorlauf
    Von Verdon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 13:14
  5. Unrunder Motorlauf im Standgas! Tip
    Von Christian Martens im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 12:48