Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Poly-Riemen bei 40 oder 60t ??

Erstellt von gerry-h, 29.07.2011, 17:59 Uhr · 16 Antworten · 2.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Mmhhh... das wär ja fatal....
    Das Ganze hat ja aber wieder mal ne rechtliche Komponente:
    Keine-Ahnung-haben ist ja nicht strafbar, hab mal gehört, das sei auch kein Einzelfall , aber wie siehts jetzt aus, wenn das Ding reisst und 'irgendein' Schaden entsteht?
    Hätte ich drauf bestehen müssen ? Eher nicht, BMW gibt den Umfang der Servicearbeiten vor, oder ?

    Gruss
    gerry
    Wenn jemand einen schaden durch handeln oder auch durch unterlassen verursacht und du diesen schaden beweisen kannst, so kannst du auf ersatz des schadens und der folgeschäden bestehen.

    Musste ich mit einem endantrieb mal durchziehen. War zu wenig öl drin.

    Zu den endantrieb wartungskosten, ich zahle also seit 2006 regelmäßig für die wartung eines antriebs, der damals als wartungsfrei beworben wurde. Auch geil.
    --
    Philofax - send w/ tapatalk

  2. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen

    Zu den endantrieb wartungskosten, ich zahle also seit 2006 regelmäßig für die wartung eines antriebs, der damals als wartungsfrei beworben wurde. Auch geil.
    tja, Hochglanz-Werbeprospekte werden auf anderes Papier gedruckt als Servicerechnungen....
    Die halten sich da streng an Adenauer....

    Gruss
    gerry

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #13
    Hi
    Ob der Endantrieb als wartungsfrei beworben wurde weiss ich nicht genau. Ich kenne nur die Aussage er habe eine life-time-Füllung. Das ist korrekt.
    Nur war die life-time ziemlich kurz
    Glauben konnte ich das damals ohnehin nicht. Das Getriebeöl mit vergleichsweise lascher Beanspruchung sollte man wechseln und das des wesentlich (wenigstens 10-fach) höher beanspruchten HAG nicht.
    Manchen Entwickler verstehe ich nicht.
    gerd

  4. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    Alle 20.000 -> 75/90er Oel
    Hallo,

    zur Ergänzung:

    Auf dem Wartungplan steht als Wechselintevall für das Öl des HAG alle 2 Jahre oder 20.000 km.

    Mit Boxergruß

    Roland

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    snip ...
    Zu den endantrieb wartungskosten, ich zahle also seit 2006 regelmäßig für die wartung eines antriebs, der damals als wartungsfrei beworben wurde. Auch geil.
    In der Broschüre gedruckt im August 2005 steht wartungsarm.

    BMW Werbung stellt schon viele Jahre keine technischen Details mehr in den Vordergrund, sondern bewirbt was man mit dem Dingen alles machen kann (oder könnte?). Wenn technische Details beworben werden dann meist als Fortschrott zum vorherigem Modell - ehem ... Fortschritt.

  6. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #16
    @ gerry,

    wurde am 07.06.2011 gemacht.

    Kosten: Riemen 20,25 € + 2 AW 13,70 €


    Gruß
    Jean

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    In der Broschüre gedruckt im August 2005 steht wartungsarm.

    BMW Werbung stellt schon viele Jahre keine technischen Details mehr in den Vordergrund, sondern bewirbt was man mit dem Dingen alles machen kann (oder könnte?). Wenn technische Details beworben werden dann meist als Fortschrott zum vorherigem Modell - ehem ... Fortschritt.
    Wartungsarm ist aber im bezug auf den Kardan als solches bezogen wenn ich
    das noch recht im Hirnkastel habe. Der Endantrieb wurde damals (ohne das
    dies jemals mir gegenueber offiziell revidiert wurde) als wartungsfrei, dank
    LifeTime Befuellung beworben.

    Gerd hat natuerlich vollkommen recht, ein so belastetes Bauteil schreit ja
    geradezu nach regelmaessiger Pflege aber das wurde so nicht gesagt.

    Also habe ich entgegen der Werbung:

    7 x regelmaessige Oelwechsel á (Daumen mal Pi) 20.- EUR
    3 x Oelwechsel nach einfahren des neuen HAG á 20.- EUR
    in Summe 200.- Schleifen, gemacht. Verdammt .. da haette
    mal vielleicht frueher schalten muessen.

    achja ... zum Thema: "..stellt keine technischen Details in den Vordergrund.:"



    Brueller, oder?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Poly V Riemen
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 15:56
  2. Poly-V-Riemen
    Von Bingo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 15:56
  3. Poly V-Riemen
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 19:43
  4. Poly-V Riemen
    Von Knappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 23:00
  5. Poly-V-Riemen
    Von MaBo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 13:26