Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Poröse Balgen .. löchrige Gummis .. zeternde Blagen .. und 5ex!

Erstellt von philofax, 14.03.2016, 15:02 Uhr · 48 Antworten · 4.920 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Frage Poröse Balgen .. löchrige Gummis .. zeternde Blagen .. und 5ex!

    #1
    ok, vermutlich haette ich mit einer der oben stehenden Begriffe einen mehr oder minder tollen
    Treffer erzielt, jedoch blockt das die Feuerwand (kein Scheiss, do.process ist gesperrt .. fragt nciht).

    Daher nun hier die Frage(n):

    • Rissiger Faltenbalg am Endantrieb?
    • Loecher / Risse am Gummi vom Getriebeausgang?
    • Aufloesungserscheinungen am Gummi unterere Gabelbruecke?


    also eignetlich die 3 ueberhaupt nur denkbaren, grossen, Gummiteile. Alle karioes, zerrissen, loechrig.

    Trotz passabler Pflege (Armorall, Shine & Go, Gummipflege) unter Auslassung fieser Reiniger am Krad,
    sind diese 3 Gummis am Sack. Wie pflegt ihr diese Stellen oder gammeln die bei euren Kraedern auch
    weg?

    R1200GS / BJ 2006 / 120mM .. also gerade so eingefahren.

  2. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    182

    Standard

    #2
    Hallo,
    BMW schreibt für diese Gummiteile ein speziellen Gummipfleger vor, ohne Silikon,hab ich mir besorgt, ob's was bringt wird man sehen.
    Gruß Hans

  3. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.214

    Standard

    #3
    Mal mit WD 40 dran gewesen?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.416

    Standard

    #4
    Ich pflege da nix.
    Bisher alles ok.
    1150 von 2003
    1200(S) von 2007
    Haben aber weniger Kilometer.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #5
    Wd40? Ja vermutlich Kann da auch mal was ran gekommen sein. Wird ja nicht abgedeckt..

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.276

    Standard

    #6
    Meine ist ja fünf Jahre jünger und nur etwas mehr als die Hälfte deiner gelaufen, aber bisher ist da nix rissig oder spröde.

  7. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    268

    Standard

    #7
    Bj.2006 , knapp 108tkm, alles ok (3xaufholzklopf) , keine besondere Pflege außer nachts in der Garage parken , die letzten 3 Winter durchgefahren

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #8
    Hmpf.. Echt? Ich habe die Kuh seit Ewigkeiten nicht mehr bei Kälte oder gar Schnee draußen gehabt, das hab ich nun davon.

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #9
    Bei meiner Q habe ich die Gummimanschette am Telelever Kugelgelenk ersetzt, sie war gerissen,
    das war bei ca. 45000 km.
    Die Gummibälge am Kardan sind ok, jetzt ca. 54000 km.

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Bei meiner Q habe ich die Gummimanschette am Telelever Kugelgelenk ersetzt, sie war gerissen
    Wie teuer ist der Wechsel vorne?
    Danke schonmal.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Fussrasten mit Gummi für R1150GS auch für R100GS und R11xxGS
    Von juekl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 12:21
  2. Gummi und Krümmer
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 04:46
  3. Suche R1150GS Gummi zwischen Tank und Schnabel
    Von jrm im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:47
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00