Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Poröse Balgen .. löchrige Gummis .. zeternde Blagen .. und 5ex!

Erstellt von philofax, 14.03.2016, 15:02 Uhr · 48 Antworten · 5.222 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.034

    Standard

    #11
    Die Manschette hat in der Bucht € 14.00 gekostet, gewechselt hab ich sie selber,
    ca. eine Std.

    2x BMW Telelever Vorderradaufhängung Kugelgelenk Staubmanschette 27-34-21 mm | eBay

    Hier steht noch einiges zur Manschette am Kugelgelenk.

    ---------》 Manschette am Kugelgelenk

  2. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #12
    Ich habe am Kardan beide Faltenbalge bei 50tKm gewechselt. Der hintere ist ja kein Problem, aber der vordere hat mich Nerven gekostet...(3Std.)

  3. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.591

    Standard

    #13
    Meine 2006 / 110tkm hat da auch keine Auffälligkeiten.
    Besondere Pflege: Keine. Nur Moppeduniversalreiniger und Gartenschlauch.... 3-4 mal im Jahr. Wenns pressiert auch mal der HDR von der Waschstraße.

  4. Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    192

    Standard

    #14
    Stehe genau vor dem selben Problem.
    Beide Faltblage am Kardan sind durch.
    Mein Freundlicher meint das der Tausch teuer werden kann... kann man das irgendwie reparieren .... kann man es gar so lassen ?

    Gruss Konrad

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #15
    Lassen? Klar. Wenn dich ein langsam verreckender endantrieb nicht stört.. im Kardantunnel steht das Wasser und spült irgendwann das Fett komplett raus.

    Ansonsten, kein Thema.

    Die beiden faltenbaelge tauschen war etwa 200 eur. Je hälftig Material und aw.

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

  6. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    403

    Standard

    #16
    Es gibt ja offenbar Gummis, die sollen extra mit Silikon gepflegt werden. Die von BMW verbauten explizit wiederum nicht, sondern natürlich am besten mit dem BMW Pflegemittelchen.
    Was sich bei mir gut bewährt hat, ist Hirschtalg. Für kleines Geld in der Bucht zu bekommen.

  7. Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    192

    Standard

    #17
    Hast du es bei BMW machen lassen ?

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #18
    Ja.

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.424

    Standard

    #19
    Bj 2006, 89 tkm.

    Außer hin und wieder mal waschen (vielleicht max. 2 x /Jahr; dieses Jahr noch gar nicht) keine Gummipflege und keine Löcher, Risse oder sonstige Auflösungserscheinungen an den besagten Teilen. Vom Baujahr her gesehen sollten wohl die gleichen Teile verwendet worden sein. Hat dann vermutlich andere Gründe. Oder kommt erst bei km 120000. Da hab ich dann noch ein bißchen Zeit.

    Gruß Tom

  10. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    764

    Standard

    #20
    Ich würde vermuten, es liegt sogar explezit an den Gummipflegemitteln.

    Meine 94er 1100GS zeigt da übrigens auch keine Schwäche.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Fussrasten mit Gummi für R1150GS auch für R100GS und R11xxGS
    Von juekl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 12:21
  2. Gummi und Krümmer
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 04:46
  3. Suche R1150GS Gummi zwischen Tank und Schnabel
    Von jrm im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:47
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00