Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Position auf der Maschine von der 800er an der 1200er GS

Erstellt von dmc179, 12.05.2014, 12:03 Uhr · 10 Antworten · 1.479 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    513

    Standard Position auf der Maschine von der 800er an der 1200er GS

    #1
    Ahoi Zusammen,

    hatte aufgrund eines Services das Vergnügen am we die 800er GS ausgiebig zu testen. Abgesehen vom Gewicht ist mir die Sitzposition positiv aufgefallen. Nun wollte ich fragen ob jemand von euch weiß wo genau die Unterschiede zwischen beiden Maschinen im Bezug auf die Geometrie (Sitz/Lenker) liegen, eventuell könnte ich bei meiner 1200er durch ein paar kleinere Änderungen näher an die Sitzposition der 800er Rücken. (Fußrasten ausgenommen, die sind bei der 800er in meinem Fall so positioniert, dass der Kniewinkel spitzer wird und in meinen Augen minimal unangenehmer als auf der 1200er)

    Mir ist besonders aufgefallen dass ich bei der 800er "über die Maschine drüber sehe", bei meiner 1200er Sitze ich mehr "in dem Motorrad", sehe mehr vom Tank und von der Maschine insgesamt.
    Eine Adventure Sitzbank ist an meiner bereits verbaut. Vielleicht könnte hier das "drehen" der Lenkerböcke was verändern, so dass ich näher an der Front und "auf" dem Vorderrad sitze. Hat hier jemand Erfahrungen oder auch noch alternative Vorschläge?

    Wäre super wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Mit dem Motor der 1200er bin ich ich super zufrieden, das Fahrwerk ist für mich als Straßenfahrer (mit max. 5% Schotterstraßenanteil) auch super, das Windschild ist im Gegensatz zur kleinen auch ne Wucht. Da ich zudem relativ oft mit Sozius fahre kommt ein Wechsel zur 800er nicht in Frage. Aber evtl. kann man ja wie gesagt noch ein bisschen an der 1200er feilen

    Vielen Dank schon mal im Vorfeld für eure Posts!

    PS: ich hab bereits die Suche verwendet, habe aber hierzu nichts gefunden. Eventuell bin ich der einzige 1200er Fahrer der einen an der Waffel hat und sowas realisieren will.
    Wenn ich doch etwas übersehen habe steinigt mich bitte nicht..

  2. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #2
    Lenker nach vorn drehen,oder sogar die klembloecke umdrehen, und schon hast du einen kurvenraeuber aus der 1200 GS gemacht einfach ausprobieren,,,es ist alles reversibel!!!!

  3. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    513

    Standard

    #3
    Das mit den Klemmböcken hab ich mir fast gedacht, aber was genau meinst du mit Lenker nach vorn drehen?
    Sonst noch irgendwelche Tipps?

  4. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #4
    Man sagt auch: Den Lenker "steiler" stellen!

  5. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #5
    Hi
    Wie groß bist Du?
    Das Problem ist die Sitzpsition bleibt egal was de verstellst.
    Setz Dich doch mal auf Deine GS und beug
    Dich so weit vor wie Du es Dir vorstellst und
    wenn Du Dir dann noch vorstellen kannst so zu fahren
    dann weist Du wo der Lenker hin muß.
    Ich bin nur 171cm groß und wenn ich denn Lenker steiler stelle
    hab ich ein Problem.

  6. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    513

    Standard

    #6
    Bin 186 rum. Ich versuchs nun einfach mal mit den Böcken und lass den Lenker wie er ist. Das Problem ist dass ich nicht genau weiß was bei der 800er genau anders ist. Hab mich nur einfach ein wenig wohler gefühlt als auf der 1200er und war subjektiv flotter unterwegs, gerade in den Kurven.
    Wo´s doch immer heißt dass das wohl nicht so das Revier der 800er wäre aufgrund des großen vorderen Reifens wäre.. Aber wer glaubt schon Testberichten

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #7
    Der Lenker an meiner 1200gs war "soweit nach hinten" gedreht, lag richtig flach, die Griffe deuteten mit den Enden nach unten, abfallender Winkel nach unten! habe nur die Klemmblöcke gelöst, mich aufs Moped gesetzt und den Lenker soweit nach vorn gedreht, bis die Griffe waagerecht lagen! Jetzt fühlt sich die Lenkung direkter an!!! Dann noch die Armaturen gerichtet, Jetzt sitze ich aufrechter , die Ellenbogen hängen nicht mehr runter! Und ich sitze nicht mehr hinten an der Kante des Sozia-sitzkissen, sondern dichter hinter dem Tank! Ist jetzt alles etwas sportlicher und direkter geworden.. Bin am Überlegen das Sitzkissen soweit aufpolstern zu lassen, dass die Sitzkuhle "weiter vorn" ist, dann wäre die Position für mich 100% stimmig! (bin allerdings nur 1,78 m groß) Probier das vielleicht als erstes aus bevor du die Klemmblöcke drehst!! zum drehen der Klemmblöcke brauchst du mindestens 3 Hände!

  8. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Der Lenker an meiner 1200gs war "soweit nach hinten" gedreht, lag richtig flach, die Griffe deuteten mit den Enden nach unten, abfallender Winkel nach unten! habe nur die Klemmblöcke gelöst, mich aufs Moped gesetzt und den Lenker soweit nach vorn gedreht, bis die Griffe waagerecht lagen! Jetzt fühlt sich die Lenkung direkter an!!! Dann noch die Armaturen gerichtet, Jetzt sitze ich aufrechter , die Ellenbogen hängen nicht mehr runter! Und ich sitze nicht mehr hinten an der Kante des Sozia-sitzkissen, sondern dichter hinter dem Tank! Ist jetzt alles etwas sportlicher und direkter geworden.. Bin am Überlegen das Sitzkissen soweit aufpolstern zu lassen, dass die Sitzkuhle "weiter vorn" ist, dann wäre die Position für mich 100% stimmig! (bin allerdings nur 1,78 m groß) Probier das vielleicht als erstes aus bevor du die Klemmblöcke drehst!! zum drehen der Klemmblöcke brauchst du mindestens 3 Hände!
    und ne dicke Decke als Tankschutz ;-)

  9. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    513

    Standard

    #9
    Hm das hab ich in nem Video schon gesehen
    Dachte da an ein schaumstoffkissen

  10. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #10
    egal haupsache keine unnötigen Kratzer

    übrigens ich habe damals 2 Expander an der Decke befestigt und am anderen Ende denn Lenker eingehängt
    dann reichen auch 2 Hände


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer von euch hat an der 1150er einen Quick Lock Tankrucksack?
    Von miche187 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 00:04
  2. Stromversorgung an der R1200GS von 2007
    Von caponordmicha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 18:53
  3. "Wüsten der Erde" von Michael Martin jetzt auf Bayern alpha
    Von Scrat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 19:44
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 09:41
  5. Alukisten von H&B an der 1150 gs adv
    Von Hoffi09 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 04:46