Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Potentieller GS Neuling mit einigen Fragen zu Kaufgelegenheit

Erstellt von Chrieees, 10.02.2013, 12:07 Uhr · 52 Antworten · 6.975 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.02.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Snake28 Beitrag anzeigen

    Vielleicht (?) ist es besser, wenn ihr Kumpels bleiben wollt, dass du dich anderweitig orientierst? Ich weiß ja auch nicht, wie's um deine Fertigkeiten beim Schrauben bestellt ist...
    Los wird dein Kumpel die 12er sicher. Da wird schon jemand aufspringen, allein wegen der geringen Kilometerleistung.

    Gruß

    Snake28
    Hallo Snake,

    wenn ich sie nehme, werde ich mich, egal was kommt, nicht beschweren. Die Freundschaft ist im Nachgang also nicht gefährdet. Ich weiss, dass mir nichts verschwiegen wird und wenn sich die Mängel häufen sollten ist es mein Pech, aber sicher keine Arglist des Verkäufers.
    Schrauben will/kann ich nicht gross. Reifen habe ich gedanklich "aufm Zettel". Aus Euren Hinweisen nehme ich mit, dass das Risiko doch grösser ist, als ich es vermutet hätte. Ich werde mir nun Klarheit verschaffen, ob es wirklich gar keine Wartung gegeben hat und dann biete ich ihm 5-5,5T€, dann habe ich 1-1,5T€ Luft für Reparaturen bis zu den ca. 7T€, die ich für ne gut gewartete, frühe GS als realistisch ansehe. Wenn er das für fair hält passts, wenn nicht lassen wir es und ich kaufe vom Händler.

    Vielen Dank für den tollen Support hier!
    Gruss,
    Chris

  2. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #12
    von guten Freunden kauft man nicht. Du machst Dir schon zu viele Gedanken und das ist ein deutlicher Hinweis. Such Dir eine andre ...

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Bmwtroller Beitrag anzeigen
    von guten Freunden kauft man nicht. Du machst Dir schon zu viele Gedanken und das ist ein deutlicher Hinweis. Such Dir eine andre ...
    Genau gibt mir lieber seine PN und ich melde mich bei ihm zu einer Probefahrt und schau mir die Maschine mal an. Erst mal den Zustand ansehen und dann weiter...

  4. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Potentieller GS Neuling mit einigen Fragen zu Kaufgelegenheit

    #14
    Ich wuerde Deinen Freund bitten, bei einer Fachwerkstatt einen kompletten Wechsel der Bremsfluessigkeit in allen Kreisen durchfuehren zu lassen (auch Kupplung) und dann mal auf einen Feldweg die Funktion des ABS zu testen. Sollte da alles funktionieren: OK!
    Anschliessend mit der neuen Bremsfluessigkeit ruhig ein paar mal das ABS arbeiten lassen, und dann nochmals komplett spuelen lassen.
    Das "Arbeiten lassen" sollte durchaus einige male geschehen, damit sich evtl. Verschlackungen oder Dreck loesen kann.

    Ich hab bei mir damals im zweiten Durchgang fast 1,5 Liter durchsgespuehlt und weiss nun, dass alles ersetzt wurde!

    Alles andere ist eher ein wenig Fleissarbeit

    Wenn Du dann ne saubere GS hast, sei froh!

    Gruss

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Chrieees Beitrag anzeigen
    Hallo Snake,

    wenn ich sie nehme, werde ich mich, egal was kommt, nicht beschweren. Die Freundschaft ist im Nachgang also nicht gefährdet. Ich weiss, dass mir nichts verschwiegen wird und wenn sich die Mängel häufen sollten ist es mein Pech, aber sicher keine Arglist des Verkäufers.
    Schrauben will/kann ich nicht gross. Reifen habe ich gedanklich "aufm Zettel". Aus Euren Hinweisen nehme ich mit, dass das Risiko doch grösser ist, als ich es vermutet hätte. Ich werde mir nun Klarheit verschaffen, ob es wirklich gar keine Wartung gegeben hat und dann biete ich ihm 5-5,5T€, dann habe ich 1-1,5T€ Luft für Reparaturen bis zu den ca. 7T€, die ich für ne gut gewartete, frühe GS als realistisch ansehe. Wenn er das für fair hält passts, wenn nicht lassen wir es und ich kaufe vom Händler.

    Vielen Dank für den tollen Support hier!
    Gruss,
    Chris
    Hallo Snake,
    wie ich schon gepostet habe, wir alle im Forum haben keine Bilder und können und keinen EIndruck machen. Die BMW´s bei Mobile kosten alle ab 6500 und haben ab 50.000 KM Laufleistungen. M.E. gammelt das Mopped nach einer Fahrt im Winter bei Nässe wegen des Streusatzes schlimmer als 1 Jahr unter einer Plane (ganz nackt draußen wirds wohl nicht gewesen sein).


    ... und die Maschinen mit 50tkm+ auf der Uhr brauchen auch 1-2000 Euroen reserve. Also wenn schon Ferndiagnose, dann poste auch ein paar Fotos mit den Details.

    Gruß aus der Zuckerstadt

  6. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    Ich denke da kommt es auf den Preis an, wegen der langen Standzeit würde ich dafür 2-3t€ unter Händlerankaufswert bleiben und die von dir genannten Teile; Reife, Oele, ect. wechseln. Danach eine Inspektion machen lassen mit der Bitte alle nötigen Updates durchzuführen.

    Nach und nach den Gammel gegen neue Teile austauschen und fertig!

    Der EK spielt da eine große Rolle .....

    ~mike
    Haendlereinkaufswert ??????? Bringt mal Eure GS`en dorthin.... Dann noch 2-3 Tsd. Euro abziehen....waeren dann ca. 2500 Euro fuer das Motorrad.

    Gruss Ferdi.

    P.S. Haendlereinkaufspreis zaehlt schon seit langem nicht mehr. Mobile.de macht den Preis...

  7. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #17
    Hallo Chris,

    möchte dich eher bestätigen in deinem Vorhaben. Ich habe ne 83-er SR an nen guten Kumpel vertickert und wir sind immer noch sehr gute Freunde. Natürlich musste er in den ersten 1,5 Jahren etwas Geld in die Hand nehmen, aber jetzt steht die Yamsel wieder perfekt da. Ich freu mich, der Kumpel freut sich und wir erfreuen uns an unserer Freundschaft.
    Du kannst halt Pech oder auch Glück haben (oder irgendwas dazwischen). Blöd wäre, es ginge etwas teures kaputt, kurz nach der Wiederinbetriebnahme (Bremskarftverstärker). Das kann dir aber so oder so passieren, ggf. müsstest du auf eine GS ab Modelljahr 2007 setzen, da die keinen BKV mehr hat.
    Ansonsten wie hier beschrieben und ggf. erstmal nen freien BMW-Schrauber aufsuchen, der das Mopped für nen schlanken Kurs wartet. Und acuh mal zum freudnlcihen fahren und per Fahrgestellnummer klären, ob Nachrüstaktionen/Rückrufaktionen noch ausstehen.

    Vile Erfolg und Gruß

    Martin

  8. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #18
    Hallo,

    wenn sich das ABS/BKV irgendwann verabschiedet, bist Du, nur für das Teil, mit über 2.000,- € dabei (+ Einbau, je nach Werkstatt 200-500 €) - ich habe das im letzten Herbst/Winter hinter mir - und die Erfahrung, dass gebrauchte Teile leider auch keine Alternative sind.
    Gruß
    Jörg

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    wegbleiben von der Standuhr, ganz weit wegbleiben. Man kauft keine Fahrzeuge von Freunden und verkauft ihnen auch keines. Damit tut man sich auf Sicht zumindest keinen Gefallen. Er kann evtl. mehr erzielen, Du kannst bei einem Händler kaufen, der Dir eine Garantie geben muss.

    Ich möchte gar nicht wissen, was bei der alles kommen dürfte. Das Hydroaggregat alleine dürfte seinem Namen alle Ehre machen

  10. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    80

    Standard

    #20
    Hallo zusammen, ich habe meine im Oktober hier:
    Automobile & Motorräder Lambert in Roetgen
    gekauft und bin mehr als zufrieden.
    Preis und Service stimmen.
    Ich bin mit ihm nicht verwandt oder verschwägert, aber sehr zufrieden. Und das wollte ich mal loswerden.
    Und ich würde immer wieder vom Händler kaufen, den der hat mehr zu verlieren als seinen guten Namen.
    Und dafür bin ich auch bereit, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuling hat Fragen zur Drehzahl der GS
    Von silberfuchs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 11:03
  2. Neuling mit Fragen: F650GS ohne ABS? usw.
    Von böcki im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 19:00
  3. Neuling mit zwei Fragen
    Von Anger im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 18:03
  4. Ein Neuling hat Fragen
    Von Klax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:44
  5. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48